Dartspieler des Monats Juni 2017

Es ist endlich Sommer, auch aus kalendarischer Sicht und damit sind die hohen Temperaturen und sonnigen Tage auch absolut gerechtfertigt. Auch wenn die Location beim Players Championship Turnier in Wigan die heißeste war, in der je gespielt wurde, Zitat Paul Nicholson. Noch heißer waren aber die Performances einiger Spieler in diesem Monat, die beim World Cup of Darts und den European Tour Events in Hamburg und Wien brillante Leistungen zeigten.

Die Frage die nun noch geklärt werden müsste wäre, wer denn die stärksten und beeindruckendsten Leistungen zeigte. Es gab im Juni einige, die sich auch überraschend stark in den Vordergrund spielten. Allerdings führte in diesem sechsten Kalendermonat nichts an einem alten Bekannten vorbei, der sowohl diese Wahlen als auch den PDC-Zirkus seit Jahren dominiert. Er ist der Beste der Welt und er ist Spieler des Monats Juni: Michael van Gerwen.

Warum Michael?

Angefangen hat sein starker Monat beim World Cup of Darts, wo er zusammen mit Raymond van Barneveld für die Niederlande antrat. Nach einem klaren 5:1-Sieg gegen starke Tschechen war es gegen die USA schon knapper. Michael siegte zwar gegen Darin Young, doch Barney unterlag Larry Butler, wodurch es zum Doppel kam. Dort siegten sie dann aber klar und kamen ins Viertelfinale, wo sie auf Deutschland trafen. Nach einem 0:2-Rückstand gegen Martin Schindler, zeigte MVG seine ganze Klasse. Er kam unheimlich stark zurück und drehte die Partie. Auch im Entscheidungsdoppel zog er seinen Teamkameraden mit und war somit Hauptgrund für das Weiterkommen der Niederländer. Nach einem klaren 2:0-Erfolg gegen England standen die Niederländer im Endspiel gegen Wales. Gegen diese zeigte sich Michael erneut brillant, als er Gerwyn Price mit 4:0 vom Oche fegte. Auch wenn Raymond van Barneveld das entscheidende Match zum Titel gewann, war es über das ganze Turnier Michael van Gerwen, der die Niederlande mit seinen Leistungen zum Erfolg führte.

In Hamburg fand dann das European Darts Matchplay statt, wo MVG wie gewohnt in der zweiten Runde ins Turnier startete. Gegen John Henderson siegte er dabei mit 6:2 sehr klar und auch Mervyn King, der zunächst gut mithalten konnte, war es mit 6:3 am Ende deutlich. Gegen Peter Hudson siegte er mit 6:4, stoppte ein Comeback seines Gegners. Mit 6:3-Erfolgen gegen Michael Smith im Halbfinale und Mensur Suljovic im Endspiel, sicherte er sich den Turniersieg. Weit dominanter war die Leistung des Niederländers bei seinem dritten Turniererfolg bei der dritten Teilnahme in diesem Monat. In Wien bei den Austrian Darts Open gewann MVG zunächst klar mit 6:1 gegen Christian Kallinger und mit 6:3 gegen einen guten Vincent van der Meer. Gegen Martin Schindler im Viertelfinale spielt er 101 Punkte im Schnitt und gewann 6:1, weil er immer zur richtigen Zeit zur Stelle war. Eine unfassbare Leistung mit 115’er Average gegen Cristo Reyes brachte ihn dann ins Endspiel gegen Michael Smith. Dort entwickelte sich eine hochklassige und nervenaufreibende Partie, bei der van Gerwen am Ende 105 Punkte im Schnitt spielte und mit einem 12-Darter und 100’er Finish gegen den Anwurf von Smith mit 6:5 gewann. Nach den beeindruckenden Leistungen bleibt nichts anderes übrig, als sich wieder einmal zu verneigen und Michael van Gerwen zum Spieler des Monats Juni zu ernennen.

Prognose

Der kommende Monat steht ganz im Zeichen vom World Matchplay. Dort fährt Michael als Titelverteidiger hin und wird auch in diesem Jahr mindestens das Finale erreichen. Bei den European Darts Open in Leverkusen wird er sich aktuell nur selbst schlagen können, vermutlich wird er also auch dort wieder gewinnen. Bei den World Series Events in Las Vegas und Shanghai kann eine Menge passieren, aber auch da wird er wohl jeweils mindestens das Finale erreichen. Ob es so kommt, wir werden sehen. Bis dann!

Zustimmung, andere Meinungen oder Kommentare?
Gerne bei Facebook oder via Mail.

Tobias Gürtler



Darts1.de App Darts1.de Logo Darts1 App 2.0
Die brandneue Darts1 App 2.0 jetzt in den Stores
App Store Play Store
Darts1.de App Darts1.de Logo Darts1 App 2.0
Die brandneue Darts1 App 2.0 jetzt in den Stores