Dartspieler des Monats November 2016

Nur noch einen halben Monat dauert es, dann bekomme ich das schönste Geburtstagsgeschenk, was man als Fan des Dartsports nur bekommen kann: Die Darts-WM startet und die schönste Zeit im Jahr beginnt. In den Generalproben fanden im November drei größere Turniere statt. Angefangen mit dem World Series Finale, über den Grand Slam of Darts bis hin zum Players Championship Finale, hatte der Dartsport eine Menge zu bieten.

Es ist also wieder an der Zeit den besten Spieler zu bestimmen. Normalerweise kann es nur einen geben, doch in diesem Monat entscheide ich mich, wie in der Vergangenheit bereits ein paar Mal, für zwei. Der eine hat in diesem Monat eben mal wieder alles weggehauen, was sich ihm in den Weg stellte, der andere hat durchaus überrascht und mit seinen Leistungen beim Grand Slam gezeigt, dass er ein sehr interessanter Spieler für die PDC sein könnte. Spieler des Monats November sind Michael van Gerwen und Danny Noppert.

Warum Michael und Danny?


Michael van Gerwen ist ein Tier, eine Maschine, ein Außerirdischer. Was dieser Mann am Dartboard zeigt ist nicht normal. Was bei ihm leicht aussieht und Normalität ist, werden 95% aller Dartspieler auf dieser Welt niemals spielen können. So zeigte er beim World Series Finale unter anderem einen 10:0-Whitewash gegen Simon Whitlock, besiegte Chisnall mit acht Legs Vorsprung und sicherte sich am Ende den Titel. Auch beim Grand Slam konnte keiner an ihm vorbei. Nach dem lockeren Gruppensieg mit der besten Bilanz aller Teilnehmer(zusammen mit Peter Wright), hatte er auch gegen Robert Thornton, Brendan Dolan, Peter Wright und James Wade keinerlei Probleme, seinen Titel zu verteidigen. Titelverteidigung war auch das Stichwort für die Players Championship Finals. Nach Siegen über Andy Hamilton, Vincent van der Voort und Josh Payne, in denen er nur vier Legs insgesamt abgab, schlug er auch die niederländische Darts-Ikone Raymond van Barneveld. Trotz 0:6-Rückstandes siegte er letztlich ungefährdet gegen Darren Webster, ehe er mit einem Erfolg über Dave Chisnall auch diesen Titelgewinn bestätigen konnte. Der Mann ist unglaublich und auch wenn man es oft versucht, man kommt um ihn als Spieler des Monats dieses Mal nicht herum.

Auf der anderen Seite hat es erstmals ein Spieler der BDO in diese ruhmreiche Liste geschafft. Aus dem Heimatland Niederlande müssen wir uns allerdings nicht verabschieden. Danny Noppert gab in diesem Jahr beim Grand Slam sein Debüt und traf gleich im ersten Spiel auf den Geheimfavoriten Mensur Suljovic. Unglaublich abgeklärt und mit einer fantastischen Leistung überraschte Noppert und siegte 5:3. Zwar unterlag er dann Raymond van Barneveld mit 2:5, behielt aber die Nerven und qualifizierte sich mit einem 5:2 gegen Nathan Aspinall für das Achtelfinale. Dort bekam er es mit Weltmeister Gary Anderson zu tun und setzte ihn so richtig unter Druck. Seine Statistiken zeigten es: dritthöchster Average der Runde, zweithöchstes Finish, die beste Checkoutquote, am zweitmeisten 180’er, die meisten Aufnahmen über 100 Punkten. Noppert zeigte ein Niveau, welches nur die ganz Großen in der PDC an den Tag legen. Mit so einer Leistung und einer letztlich nur hauchdünnen 9:10-Pleite gegen Anderson, hat sich der Weltranglistendritte der BDO diese Ernennung ebenfalls redlich verdient.

Prognose

Im Dezember steht natürlich nur ein einziges Turnier an, welches sich bis in den Januar zieht. Die PDC World Darts Championship beginnt am 15. Dezember und wer von einem anderen Top-Favoriten als Michael van Gerwen spricht, hat die letzten Monate diesen Sport nicht verfolgt. Er wird gewinnen und sich den Titel zum zweiten Mal sichern, er wird aus der Niederlage gegen van Barneveld im letzten Jahr die richtigen Schlüsse gezogen haben. Danny Noppert wird dann im Januar an der BDO-WM teilnehmen und auch ihm rechne ich große Chancen zu. Ich bin sicher, dass er mindestens das Halbfinale erreicht. Sollte er so abgeklärt sein, wie er es bisher gezeigt hat, könnte ihm auch der ganz große Wurf gelingen. Ob es so kommt, wir werden sehen. Bis dann!

Tobias Gürtler



Darts1.de App Darts1.de Logo Darts1 App 2.0
Die brandneue Darts1 App 2.0 jetzt in den Stores
App Store Play Store
Darts1.de App Darts1.de Logo Darts1 App 2.0
Die brandneue Darts1 App 2.0 jetzt in den Stores