Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Zurück Zur Übersicht aller Dartoid Artikel Vor

Vor einem Jahr im Juli in der Dartwelt

Obwohl Phil Taylor die Las Vegas Desert Classics, das World Matchplay und die Bobby Bourne Memorial Trophy gewinnen kann, wird ihm doch mehr als einmal in diesem Monat die Show gestohlen.
Als erstes verdrängte ihn der Sieger des jährlich von der International Federation of Competitive Eating veranstaltete Nathan´s July Fourth Hot Dog Eating Wettkampfs aus dem Scheinwerferlicht: Joey Chestnut aus San Jose. Vor rund 25 000 Zuschauern und vor den Zuschauern des Fernsehsenders ESPN - weiteren rund 2 Millionen -verschlingt das Hot-Dog Phänomen 55 Stück und wird erneut gegen den 6-maligen Titelgewinner Takera "Tsunami" Kobayashi Champion, was alle aus der Fassung bringt.
Tommy Cox von der PDC wittert eine Chance und steigt gleich in Verhandlungen ein, diesen Wettkampf 2009 in das Mandalay Bay in Las Vegas zu verlegen und im Zusammenhang mit dem Finale der Desert Classics auszutragen. Die Wettfirma Stan James reagiert sofort und ernennt Peter Manley zum unschlagbaren Favoriten.

Als nächstes ist es der 56 Jahre alte Keith Walendowski aus Milwaukee, der angeklagt wird seinen Rasenmäher ermordet zu haben.
Als es ihm nicht gelingt, seinen Mäher zum laufen zu bringen "erschießt" er ihn mit einer abgesägten Schrotflinte und schafft es so in die internationalen Schlagzeilen.
"Ich darf das! Das ist mein Rasenmäher und mein Hof und ich kann hier schießen wann ich will und auf was ich will" wird Walendowski zitiert.
Auch das wird von Tommy Cox registriert und er tritt sofort in Verhandlungen mit dem Rasenmäher und mit Chris Mason - man könnte im Zusammenhang mit den Las Vegas Desert Classics 2009 mit den beiden eine Exhibition veranstalten.

Auch Barack Obama und John McCain sind in den Schlagzeilen.
Als erstes wird von Dave Barry berichtet, dass "Obama nach Deutschland fliegt ohne ein Flugzeug zu benutzen und dass er dort gleichzeitig in Englisch und Deutsch eine große Rede hält - vor 200 000 gebannten Zuschauern, die in darauf hin sofort zum Kanzler wählen.
Dann verkündet Barry, dass McCaine während einer Strategie Sitzung in einem Golf Resort zu seinen führenden Hilfskräften sagt, sie sollen ihm eine Liste von möglichen Führungskräften zusammenstellen und betont dabei, dass er jemanden braucht, der "absolut, fast brutal ehrlich ist". Unglücklicher weise verstehen die Hilfskräfte dank eines laufenden Rasenmähers er würde jemanden suchen, der an einem "Schönheitswettbewerb teilgenommen hat".
Auch hier sieht Tony Cox wieder durchaus Möglichkeiten, reist nach Alaska und bucht Sarah Palin als Walk-On Girl für das Finale der Desert Classics 2009.

Die League of Legends wird beschert uns einen langweiligen Abend im Frontier Club in Batley in der Nähe von Leeds. Peter Evison, Cliff Lazarenko und Keith Deller haken John Lowe, Bobby George und Erik Bristow ab, während Bob Anderson und Dave Whitcombe sich zu einem Unentschieden kämpfen.
Anschließend ist es aber Cliff Lazarenko, der an seine Jugendjahre anknüpft und problemlos 15 Pints in sich hineinschüttet und damit den Wettkampf zwischen den Legenden um den Sieger im "in einen Zug leer trinken" gewinnt.

Bei den Calousa Open gewannen Frank Hernandez und Maggie Martell. Beim Austin Freedom Turnier konnten Dieter Schutsch(gerade aus Berlin zurück, wo er Obama zugejubelt hatte), Leonard Gates, Christina Medina und Andrea Taylor Siege verzeichnen. Und beim Tacoma Open können Tyler Hayne und Carole Herriott das Preisgeld für den ersten Platz einstreichen.

Dummerweise bekommen das aber viele Leute gar nicht mit …..

Weil die Schlagzeilen in diesem Monat von der außergewöhnlichen Neuigkeit beherrscht werden (ebenfalls wieder von Dave Barry ans Licht gebracht), dass Fanni Mae und Frederic Mac einem nigerianischen Geschäftsmann einen Scheck über 87 Billionen Dollar zusammen mit einer fesselnden E-Mail Geschichte zugeschickt haben.

Am 31.Juli besteigt ein lächelnder Tommy Cox in Abuja ein Flugzeug Richtung Heimat.

Vor Ort
Dartoid

40 - Fee-fi-fo-fum

© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.