Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts




Darts 1 Testberichte Shot Bandit Plus Dartscheibe

Shot Bandit Plus

Der neuseeländische Produzent Puma hat 2009 mit Shot! ein neues Warenzeichen für den internationalen Markt eingeführt. Im selben Jahr wurde auch das erste Bandit Dartboard hergestellt. In unserem Testbericht werfen wir einen Blick auf die überarbeitete Variante, das Shot Bandit Plus. Vielen Dank an Premier Darts, die uns das Board für diesen Test zur Verfügung gestellt haben.

Das Bandit Plus wird klammer- und krampenfrei mit dünnem Draht produziert und spielt somit in einer Liga mit dem Unicorn Eclipse Pro und dem Winmau Blade 4. Es wartet jedoch mit einer Reihe Neuerungen auf.

Puma Dartboard Bandit Plus Dartboard









Der augenscheinlichste Unterschied besteht in der Befestigungs Technologie. Die Rückseite des Shot Bandit Plus besteht aus einem Plastik Verbundstoff, der das Gegenstück für die Wandhalterung bereits integriert hat. Die herkömmliche Schraube in der Mitte sowie die Abstandhalter werden damit überflüssig. Die Wandhalterung besteht ebenfalls aus Kunststoff und wird mit vier Schrauben fixiert. Um eine Kompatibilität mit anderen Boards zu gewährleisten, wird ein weiteres passendes Gegenstück mitgeliefert.

Die Halterung erweist sich als sehr stabil, das Board lässt sich gut darin drehen. Für den Hausgebrauch ist es sicher kein Problem, die neue Wandhalterung anzubringen, fragwürdig bleibt, ob Vereine oder Veranstalter ihre Anlagen für die Benutzung des Bandit Plus umrüsten würden.

Dartboard Halterung Dartboard Zahlen









Die Klammern für die Befestigung des Zahlenrings wurden ebenfalls in den Verbundstoff integriert, der Kranz wird entgegen üblicher Technologie von innen in die Halterung eingeführt. Der Kunststoff macht die Dartscheibe zudem leichter und wirkt sehr hochwertig.

Die Drähte des Bandit Plus Boards sind weiß lackiert, dies soll eine Reflektion des Lichts verhindern. Die Segmente sind gleichmäßig unterteilt, das Bull und Bullseye sitzen exakt in der Mitte, so wie es sein sollte.

Dartboard Bull Das afrikanische Sisal, des in Neuseeland produzierten Boards, hat eine dem Winmau Blade 4 ähnliche Dichte, es ist somit deutlich härter als das Unicorn Eclipse Pro, was wiederum auf eine längere Haltbarkeit hindeutet. Diese muss auch gefordert werden, liegt das Shot Bandit Plus doch um rund 20 Euro höher als die vergleichbaren Produkte der Konkurrenz.

Fazit: Das Shot Bandit Plus ist hervorragend verarbeitet und wartet mit einer Reihe Innovationen auf. Im Langzeittest wird sich zeigen, ob der höhere Preis gerechtfertigt ist.

Bull Auszeichnung Bull Auszeichnung Bull Auszeichnung Bull Auszeichnung von Bull Auszeichnung Bull Auszeichnung Bull Auszeichnung Bull Auszeichnung Bull Auszeichnung

Update:

Nach einjährigem regelmäßigem Bespielen zeigt das Shot Bandit Plus deutliche Gebrauchsspuren. Die Darts bleiben nicht mehr sicher in den Feldern, insbesondere dem Bull stecken. Eine deutlich längere Haltbarkeit im Vergleich zu anderen Boards kann nicht bestätigt werden, ein höherer Preis ist deshalb nicht gerechtfertigt.

Dartboard Altes Dartboard









Shot Bandit Plus Dartscheibe, 4.5 out of 5 based on 1 ratings

© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten