Dart Live Stream
Josh Rock

Josh Rock

Josh Rock ist ein nordirischer Dartspieler, der am 13. April 2001 in Antrim geboren wurde. Er ist auch unter seinem Spitznamen „Rocky“ bekannt. Josh holte 2022 die PDC-Tourkarte, entschied sogleich fünf Turniere auf der Development Tour für sich, qualifizierte sich für das Finale der Junioren-WM und gewann beim 28. Players Championship sein erstes Profiturnier.

Josh Rock Fakten
Name Joshua Rock Spitzname Rocky
Geburtsort Antrim, Nordirland Geburtstag 13.4.2001
Darts 24g Mission PDC 2022-heute

Josh Rock erreichte 2021 bei der World Darts Federation (WDF) das Finale der Irish Classic und verlor mit 3:5 gegen Shaun McDonald. Auf dem Weg ins Endspiel besiegte er unter anderen Brian Raman. Außerdem spielte er sich bei den Irish Open bis ins Viertelfinale. Bei diesem Turnier schaffte er den höchsten Average, der jemals bei der WDF notiert wurde. In der dritten Runde bezwang er Nick Fullwell mit 4:0 und zeigte dabei 111,33 Punkte im Schnitt.

2022 versuchte „Rocky“ sein Glück bei der Professional Darts Corporation (PDC). Am letzten Tag der Q-School gewann er die begehrte Tourkarte, indem er seinen Landsmann Nathan Rafferty besiegte. Bei seiner Premieresaison auf der Development Tour gewann er fünf Turniere und qualifizierte sich für das Finale der Junioren-WM.

Auch bei den Profis lief es für Rock rund. Beim 28. Players Championship bezwang der 21-Jährige Luke Humphries im Finale mit 8:5 und warf dabei einen Average von 108. Außerdem qualifizierte er sich für die UK Open, die European Darts Championship und den Grand Slam of Darts. Besonders im Achtelfinale des Grand Slam sorgte Josh Rock für Aufsehen, als er gegen Michael van Gerwen einen Neundarter zeigte und das Weltklassematch nur äußerst knapp verlor.


Darts1.de Counter Darts1.de Logo Darts1 Counter
Selbst Darts spielen mit dem Darts1 Counter
Darts1.de Counter Darts1.de Logo Darts1 Counter
Selbst Darts spielen mit dem Darts1 Counter