Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts


Deta Hedman

Deta Hedman

Deta Hedman stammt aus Jamaica und kam im Januar 1973 nach England. Schon als Kind schrieb sie für ihre Brüder die Spiele und kam so selbst zum Dartspiel, spielte Super League und Ladies County Darts.
Sie spielte auch mehrmals für die englische Nationalmannschaft und führte von 1992 bis 1997 das Ranking der Damen an. Dann zog sie sich für mehrere Jahre aus dem Dartsport zurück.

2002 startete sie in der PDC ein Comeback, konnte gleich ein Turnier in Kanada gewinnen und holte sich ebenfalls noch 2002 den Damentitel in Las Vegas, wo sie auch in den Jahren 2003 bis 2005 das Finale erreichte. 2004 und 2005 konnte sie sich auch für die UK Open in Bolton qualifizieren und spielte sich dort 2005 auf Platz 33, weder vorher noch nachher ist das bisher einer Frau gelungen.

2006 bis 2008 legte Deta Hedman erneut aus beruflichen Gründen eine Pause ein, um dann 2009, dieses Mal bei der BDO, wieder in den Dartsport einzusteigen und sich gleich für die Lakeside Weltmeisterschaft 2010 zu qualifizieren, ihrem Weltmeisterschaftsdebüt, da es diese Weltmeisterschaft während ihrer Jahre an der BDO Spitze noch gar nicht gab.

Deta Headman hat sich im Laufe des Jahres 2009 auf Platz 8 des WDO Rankings gespielt und belegt im BDO Invitation Table Rang 9.

© darts1®.de 2007-2017 Alle Rechte vorbehalten