Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Die PDC kündigt für 2011 Preisgeld in neuer Rekordhöhe und Tour Karte an

Wie die PDC ankündigte wird die Pro Tour 2009 ein Preisgeld von über 5 Millionen Pfund ausschütten und damit das Preisgeld gegenüber 2008 verdoppeln. Bei fünf der Major Turniere wird der Sieger einen Scheck von mindestens 100000 Pfund erhalten, die Gewinnsumme für die Weltmeisterschaften wird auf 1 Million Pfund steigen, wobei der Weltmeister alleine 200000 Pfund erhalten wird. Bei der Premier League und dem Grand Slam werden die Preisgelder auf 400000 Pfund steigen mit jeweils 125000 Pfund für den Sieger. Das World Match Play und der Sky bet World Grand Prix werden für die Gewinner 2009 100000 Pfund bedeuten das gesamte Preisgeld wird bei 400000 bzw. 350000 Pfund liegen.

"Das ist ein enormer Fortschritt für den professionellen Dartsport", sagte der Vorsitzende der PDC, Barry Hearn. "Dank der Rekordzahlen an Fernsehzuschauer und dem enormen Zuspruch von Live-Zuschauern ist die PDC nun in der Lage ihre Preisgelder so zu erhöhen, dass die Top-Spieler Millionäre werden können. Unser Wachstum während der vergangenen Jahre ist dramatisch und wir werden alles daran setzen, dass sich der Sport weiter entwickeln kann. Unsere Investitionen in Übersee haben dazu geführt, dass der Sport ein wirklicher weltweit verbreiteter Sport geworden ist und die Tour Karte wird 2011 bestätigen, dass wir ein wichtiger Sport sind. Den professionellen Spielern der PDC geht es schon gut und die Zukunft schaut noch besser aus!" Auch die Preisgelder für die Players Championships und die UK Open Regional Finals aus denen die Pro Tour besteht, werden auf 30000 Pfund pro Event ansteigen. Das stellt sicher, dass 2009 mindestens 40 Pro Tour Turniere stattfinden werden und weltweit mindestens 58 von der PDC organisierte Turniere.

Die Direktoren der PDC hatten sich letzte Woche mit Vertretern der PDPA und der DPA in Cork getroffen, um Pläne über die Zukunft des professionellen Dartsports zu schmieden. 2011 will die PDC ein Tour Karten System einführen, an dem die Top 96 Spieler des Order of Merit nach den Weltmeisterschaften 2011 automatisch teilnehmen werden. Dazu kommen 32 Spieler, die sich über die "Qualifying Shool" qualifiziert haben, wobei die PDPA noch Besprechungen führt, wie genau das aussehen wird.

Der Vorsitzende der PDPA, Peter Manley, meinte dazu: "Die Tour Carte und die Qualifying School sind die interessantesten Initiativen in der Welt des Dartsports der letzten Jahre. Es wird allen Spieler die Möglichkeit eröffnen, sich an der Pro Tour zu beteiligen und in ihrer Sportart Berufssportler zu werden. Wir, die PDPA, unterstützen sowohl die Einführung der Tour Karte als auch die Qualifying School und freuen uns, dass wir zusammen mit der PDC an der Planung und der Umsetzung beteiligt sein dürfen. Wir glauben, dass der Dartsport durch diese Initiative zu einer Major Sportart werden kann."

Das Preisgeld war schon in den letzten Jahren enorm angewachsen, 2005 wurden rund 1 Million ausgezahlt, 2007 schon 3 Millionen Pfund.

Dazu kommt, dass sich das Preisgeld für die Weltmeisterschaften seit 1999 nahezu versiebenfacht hat, 1999 waren es insgesamt 104000 Pfund, davon 30000 für den Sieger.

2009 PDC Preisgeld


MAJORS 2008 Preisgeld 2009 Preisgeld 2009 Sieger
Players Championship TV Finals n/a £200,000 £50,000
UK Open £178,000 £200,000 £40,000
Las Vegas Desert Classic £126,000 £200,000 £30,000
World Matchplay £300,000 £400,000 £100,000
World Grand Prix £250,000 £350,000 £100,000
European Championship £230,000 £230,000 £50,000
German Darts Championship £75,000 £100,000 £25,000
PDC World Darts Championship £740,000 £1,000,000 £200,000
Nicht beim Ranking berücksichtigt*
Premier League Darts £340,000 £400,000 £125,000
Grand Slam of Darts £350,000 £401,000 £125,000

*weitere Turniere werden folgen

2009 PDC Pro Tour Preisgeld


2008 Players Championships 2008 UK Open Regional Finals Gesamte 2009 PDC Pro Tour Turniere
Sieger £5,000 £6,000 £6,000
Finalist £2,500 £3,000 £3,000
3-4th £1,250 £1,600 £1,500
5-8th £600 £800 £800
9-16th £300 £400 £400
17-32nd £150 £200 £300
33-64th £75 £100 £200
9-Darter £400 je Turnier - £400 je Turnier
Total £20,000 £25,000 £30,000
© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.