Alan Tabern

Alan Tabern


Teilnehmer der PDC Dart WM 2008

Alan Tabern wurde am 29.9.1966 in St. Helens geboren und trägt in Darterkreisen den Spitznamen Tabby. Er spielt schon seit vielen Jahren Darts, war aber immer County Player und mischt erst seit rund zwei Jahren bei der PDC mit.

2005 hatte er sein Debut bei den UK Open und konnte im gleichen Jahr auch Alex Roy bei den World Darts Championships besiegen.

2007 gelangte er sogar bis ins Viertelfinale, wo er von Raymond van Barneveld geschlagen wurde.

Bei der German Darts Trophy in Kirchheim zeigte er sich in sehr guter Form, er erreichte das Halbfinale, wo er gegen James Wade in einem spannenden Spiel verlor.

Er ist im Augenblick die Nummer 18 des PDC Order of Merit und kein Vollzeitprofi sondern arbeitet bei der Stadt.


Darts1.de App Darts1.de Logo Darts1 App 2.0
Die brandneue Darts1 App 2.0 jetzt in den Stores
App Store Play Store
Darts1.de App Darts1.de Logo Darts1 App 2.0
Die brandneue Darts1 App 2.0 jetzt in den Stores