Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Mick McGowan

Mick McGowan


Teilnehmer der PDC Dart WM 2008

Mick McGowan ist ein irischer Dartspieler, seit Jahren unter den besten Spielern Irlands zu finden. Er wurde 1973 geboren und trägt den Spitznamen "The Magnet".

Seit seinem 12. Lebensjahr spielt er Darts, 1989 war er irischer Jugendmeister.

2005 konnte er sich für die Las Vegas Desert Classics qualifizieren, wo er Ray Carver aus dem Rennen warf und dann seinerseits von Wes Newton geschlagen wurde. 2006 gewann er die Ireland Open Classics gegen Kevin Painter.

Für besonderes Aufsehen sorgte er 2006 bei einem Players Championship in Schottland, wo er in einem Spiel gegen Chris Mason zwei 11 Darter und drei 12 Darter warf und den möglicherweise höchsten jemals gespielten Durchschnitt mit 129,7 Punkten erzielte.

Leider konnte er seither nie auch nur andeutungsweise an diese Leistung anknüpfen.

McGowan ist momentan auf Platz 29 des Order of Merit zu finden.

© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.