Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Adrian Gray

Adrian Gray


Teilnehmer der PDC Dart WM 2008

Adrian Gray ist ein englischer Nachwuchsspieler, der dieses Jahr für Aufsehen sorgte, als er Phil Taylor in seinem Erstrundenspiel beim World Grand Prix in Dublin besiegen konnte.

Gray wurde am 28.2.1982 in Hastings geboren, lebt heute in St.Leonhards-on-sea und ist bisher nicht Vollzeitprofi sondern verdient sich seinen Lebensunterhalt als Teppichleger.

Er hat mit 18 Jahren angefangen Darts zu spielen und schlug schon nach drei Jahren John Part.
Er trät den Spitznamen 3 Styler und fällt immer durch seinen hochgestellten Hemdkragen auf.
2003 hatte Gray bei den UK Open sein Fernsehdebut, 2005 nahm er an den Las Vegas Desert Classics teil, wo er John Kuczynski aus dem Turnier warf, aber gegen Ray Carver verlor. Bei der WM 2006 schlug er Ronnie Baxter, verlor dann aber gegen Darren Webster.
2007 war bisher für ihn ein recht erfolgreiches Jahr.
Außer seinem Sieg gegen Phil Taylor, gelangen ihm auch der Einzug in die Semi Finals der Antwerp Darts Trophy und in das Stan James World Matchplay, wo er allerdings gleich sein erstes Spiel gegen Kevin Painter verlor.
Momentan belegt er Platz 33 im Order of Merit der PDC.

© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.