Unterecke
Darts 1 Dartshop Automaten Richter
Dart Tickets Dart Stream Dart Wetten
dartworld banner

Bulls Darts

Dartshop


Mark Dudbridge

Mark Dudbridge wurde am 11. Januar 1973 in Bristol geboren und spielt seit 1986 Darts.

2002 gewann er die BDO Winmau World Masters und wechselte anschließend zur PDC. Dort konnte er 2004 das World Matchplay Finale und 2005 das Finale der Weltmeisterschaften erreichen, das er gegen Phil Taylor verlor.

So konnte er 2005 in der ersten Premier League mitspielen, ist aber seither im Ranking abgerutscht und hat keine nennenswerten Turniererfolge mehr aufzuweisen.

2007 scheint er mit wieder stärker zu spielen, er hat auch das Viertelfinale der US Open erreichen können.

Dudbridge ist einer der Profis, die man im PDC World Championship Darts Spiel finden kann. Er ist nicht nur als Dartprofi sondern auch als Bauunternehmer tätig. Er ist unter dem Spitznamen "Flash" bekannt.

© darts1.de 2007-2016 Alle Rechte vorbehalten.