Wie seid Ihr zum Dartspielen gekommen?

Alles über den Dartssport, was nicht in die unten genannten Kategorien passt.

Moderatoren: Doctor 18, 169check, Solid

Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Wie seid Ihr zum Dartspielen gekommen?

Beitragvon Charis » 28.06.2007, 11:47

Das ist sicher eine nicht besonders einfallsreiche Frage.

Ich würde aber auch gerne wissen, ob Euch jemand gezeigt hat, wie es geht oder ob Ihr eben einfach so vor Euch hin trainiert.

Bei mir war es nämlich eigentlich so, dass ich, bevor ich Darts beim DSF gesehen hatte, Darts für na ja im Prinzip so etwas ähnliches wie Drachen steigen lassen angesehen habe 8)
.
Erst dann kam ich auf die Idee, dass es etwas sein könnte, was man wirklich erlernen kann, so richtig mit Training, mit erzielbaren Fortschritten, mit einem befriedigenden Gefühl, wenn es tatsächlich besser wird.

Dann fiel mir freilich auch auf, dass es keine Anleitungen wie für andere Sportarten gibt. Während ich in einer Bücherei regalweise Bücher über zum Beispiel "Segeln" find, habe ich Glück, wenn überhaupt eines zum Thema "Dartspielen" herumsteht.
Inzwischen weiß ich, dass es schon eine paar wenige Bücher gibt, leider fast nur auf Englisch und dass man die meisten Tips auf den Dartseiten im Internet findet.

Wie war das bei Euch?
Benutzeravatar
phobos
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 12
Registriert: 26.06.2007, 11:26
Wohnort: Haus mit Garten

Beitragvon phobos » 29.06.2007, 11:23

Wie lernt man Fussballspielen, Handball, Bowlen, Billard.... ? Wie bei eigentlich fast allen Sportarten kommt man durch nen Kumpel oder irgendwie duch Zufall zu dem Sport den man betreibt.

Bei mir war das so das ich mit nem Kumpel in ein neu aufgemachtes Bistro gegangen bin. Da haben dann ein paar Typen Dart gespielt und uns gefragt ob wir mitspielen wollen.
Nun, das haben wir dann auch gemacht. Wir haben Spaß daran gefunden und nach ein paar Wochen haben wir dann schon Liga gespielt. :roll: naja, damals hab ich natürlich kein Land gesehen. :cry: ...Wenn ich recht überlege sehe ich heut auch noch kein Land....hmmmh :mrgreen: Da muss wohl irgendetwas falsch machen!! :lol: :lol:

Aber das war auch schon vor 10 Jahren. Damals stand Darts noch nicht so in der Öffentlichkeit wie heute.
Und Dartbücher !!??? :?: :?: Was ist das, wie sieht so was aus?? :wink:
Ne also sowas hab ich nie gehabt oder gebraucht.

mfg
phobos
Benutzeravatar
Double16
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 113
Registriert: 14.06.2007, 07:28
Wohnort: Fuchsberg

Beitragvon Double16 » 29.06.2007, 20:00

Bei mir war das so,2006 PDC WM im Fersehen gesehen,14 Tage später im Supermarkt am Dartboard vorbeigelaufen,kurz überlegt und gekauft das Ding. Und ich muss sagen, eine Sucht das Spiel hätte ich nie gedacht.
Und Dartbücher gibt es auch in Deutsch,habe selbst 3 Stück.
Kuma
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 27
Registriert: 19.06.2007, 22:11
Wohnort: Oberallgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Kuma » 30.06.2007, 05:32

Bei mir war es so:

Ich hatte vor ca. 8 Jahren sehr gerne Steeldart gespielt, aber ich war nie in einem Verein. Vor einiger Zeit hatte ich Dart im Fernsehen gesehen und da bekam mich voll die Lust wieder darauf. Nach kurzer Absprache mit meiner Freundin ging ich dann in einen Verein und kann vom Darten nicht genug bekommen.

In diesem Sinne

Good Darts

Euer Olli
Benutzeravatar
aliasx
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 19
Registriert: 18.05.2007, 15:26
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitragvon aliasx » 04.07.2007, 18:15

Ich hab vor ca. 22 Jahren mal kurz angefangen zu darten weil nen Geselle von mir nen Board zu Hause haengen hatte. Das war aber eher mal sporadisch, ich hab mir allerdings schon damals gleich darts gekauft die ich auch heute noch habe.
ca. 20 Jahre spaeter habe ich dann eine Umschulung gemacht, innerhalb des Kurses wurde ein Team gegruendet das zuerst in der Aachener Sommerliga spielte. Als ich davon erfuhr war ich begeistert und machte auch mit. Seit dem spiele ich mehr oder weniger regelmaessig (1-3 mal die Woche).
Benutzeravatar
DCB-Jo
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 3
Registriert: 10.07.2007, 22:55
Wohnort: Vindionissa CH
Kontaktdaten:

Beitragvon DCB-Jo » 10.07.2007, 23:36

Hallo zusammen


Ich hab in einem Pub vor ca.18 Jahren mit Kumpels angefangen zu darten , dann eine 10jährige Pause einglegt und dann vor 4 Jahren in einer Mannschaft (D’artists Brugg) die der DRLA (Darts Regional Liga Aargau) angehört zu darten. Ein Jahr später bin ich dem Darts Club Brugg beigetreten und immer fleissig dabei :D

Gruss Jo
Andi77
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 116
Registriert: 03.12.2009, 01:19
Wohnort: Sindelfingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Andi77 » 03.01.2010, 01:25

Also ich habe vor 18 Jahren mein erstes E-Dartboard zum Geburtstag geschenkt bekommen. Damals war ich 14. Das war so der Anfang. Ab und an mal dann gespielt. Richtig gelernt habe ich es erst 2 Jahre später in einer Kneipe von einem Arbeitskollegen, der damals zu uns in die Gruppe kam. War schon klasse. Aber irgendwie habe ich dann die Lust verloren, weil bei uns hier mit Dart spielen nicht so viel los war und teilweise auch immernoch ist. Vor 3 jahren habe ich dann mal zufällig die PDC WM im Fernsehen gesehen und schon waren im Internet ein Board und Steel Darts gekauft. Zuerst hab ich nur ab und an gespielt. Aber jetzt durch die Tips hier und wie man sein Spiel verbessern kann versuche ich 1 bis 2 Stunden am Tag zu trainieren.
Benutzeravatar
ramoninho
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 17
Registriert: 02.01.2010, 21:15
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon ramoninho » 03.01.2010, 01:56

Vor ca. 6 Jahren hab ich zu Weihnachten ein E-Board zum Auf- und Zuklappen bekommen. Einfach so. Ohne Vorwahnung. Davor habe ich das letzte Mal auf nem Camping-Platz in Holland als 13-Jähriger gespielt (und ein Turnier gewonnen).

Von da an habe ich mit meinem Onkel gespielt - mal mehr, mal weniger oft. Anfangs hatte ich kaum eine Chance, war schnell frustriert, weil er konstant seine mind. 57 Pkt machte und ich als erfolgsverwöhnter Frischling in jungen Jahren einfach viel zu unkonstant geworfen hab. Mit der Zeit - lassen wir es mal ca. 4 Jahre sein :lol: - hat sich das Blatt jedoch gewendet. Ich bin nun bei ca. 50 Pkt im Schnitt und er hat ein wenig nachgelassen ...
Baltrumer
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 18
Registriert: 21.05.2009, 05:40
Wohnort: Baltrum
Kontaktdaten:

Beitragvon Baltrumer » 23.03.2010, 06:32

1978, damals wohnte ich mit einem anderen, der die gleiche Ausbildung machte zusammen. Beim Zeittotschlagen lag das Dart Board in unserer Wohnung eindeutig vorne. Das waren anderhalb Jahre fast tägliches Spiel und brachte natürlich Fortschritte. Wir hatten keine Ahnung von Regeln und spielten am liebsten wie man beim Tennis zählt. Also einer legt vor und es geht so lange weiter, bie der andere nicht mehr überbietet und dann steht es 15:0 usw.. Und dann mit Spiel/Satz/Match konnte sich das über einige Zeit hinziehen.
Tja, dann erst wieder vor fünf Jahren zum Spiel gefunden und öfters, aber sehr unregelmäßig trainiert. Die erste 180 war ein tolles Erlebnis!!!
Leider gibt es bei uns keinen Verein und in der Kneipe wird nur E-darts gespielt, und da sind die meisten dann schon angetütert, bis es zum Spiel kommt (inclusive myself)
bis denne mal
Baltrumer
Benutzeravatar
kai13
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 42
Registriert: 27.12.2009, 17:55
Wohnort: GE
Kontaktdaten:

Beitragvon kai13 » 23.03.2010, 10:14

hallo zusammen

vor ca. 4 jahren in der kneipe neben an fand ich zum dartspiel
erst nur aus spass,
dann ist der erste verein gekommen und dort bin ich dann
beigetreten (C Liga)
bis heute bin ich begeisterter Anhänger des Dartsport`s

Good Dart
kai-uwe

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste