Fantasy Darts 2019:
Mindestens 3.000 Euro Preisgeld zu gewinnen!


Mit dem Startschuss zum Masters am 1. Februar um 20:15 Uhr beginnt auch das Fantasy Darts 2019 von Zweeler. Jeder Teilnehmer erhält ein Budget von 200 Millionen Euro, um das seiner Meinung nach beste Team, bestehend aus 15 Dartspielern, zusammenzustellen.

Die Rangliste wird dabei von Michael van Gerwen als teuerstem Dartspieler mit 60 Millionen angeführt, gefolgt von Michael Smith mit 33,7 Millionen und Gary Anderson mit 28,9 Millionen sowie Rob Cross mit 26,8 Millionen. Je weiter die Dartspieler in den 23 Turnieren, die zum Spiel zählen, kommen, desto mehr Punkte erzielen sie. Insgesamt stehen 13 European Tour Events, alle großen Fernsehturniere und als krönender Abschluss die WM auf dem Spielplan.

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung erforderlich ist und diese 10 Euro pro Team kostet. Dem gegenüber steht jedoch ein momentan mit 3.000 Euro gefüllter Preistopf! Der Gewinner des Spieles kann sich aber in jedem Fall über mindestens 500 Euro freuen!

Insgesamt gibt es momentan nicht nur fünfzehn Preise über das Allgemeine Klassement, sondern auch zwei Preise über das Unterliga-Klassement zu gewinnen. So können Sie beispielsweise mit Freunden, Familienmitgliedern, Kollegen etc. zusammen um zusätzliche, kleine Preise spielen.

 Klicken Sie hier, um sich zu registrierten!

Zweeler


Darts1.de App Darts1.de Logo Darts1 App 2.0
Die brandneue Darts1 App 2.0 jetzt in den Stores
App Store Play Store
Darts1.de App Darts1.de Logo Darts1 App 2.0
Die brandneue Darts1 App 2.0 jetzt in den Stores