Vorstellung

Alles Geschwätz, was oben nichts zu suchen hat

Moderatoren: 169check, hoshi1804

Balu82
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 2
Registriert: 25.06.2013, 15:42

Vorstellung

Beitragvon Balu82 » 27.06.2013, 05:05

Hallo zusammen,

bin neu hier und wollt mich mal kurz vorstellen.
Nennt mich einfach Sebi oder meinen Spitznamen Balu. Ich spiele jetzt seit ca. 2 Jahren Dart wobei ich im ersten Jahr nur E-Dart gespielt habe und mittleraeile nur noch Steel Dart.
Seit ca 5 Wochen trainiere ich fast jeden Tag. Vorher war es vielleicht einmal im Monat.
Bin also noch ein blutiger Anfänger, Mein Schnitt ist ungefähr bei 42

Mein Training sieht so aus, dass ich 100 Würfe auf die Triple 20 ziele.... wobei 1 Wurf natürlich 3 Darts beinhaltet. Spielen tue ich zur Zeit mit den Phase 5 Darts, 26 gramm.

1 bis 2 mal im Monat spielen wir in einer kleinen Runde einen ganzen Abend.
Ei paar Fragen hätte ich natürlich auch:

1. Jeder muss seinen eigenen Wurfstil finden, was ich soweit schon mal ganz gut finde. Sollte man den Dart trotzdem als Grundvoraussetzung andrehen.... wenn ja: Vor dem abwurf, nachdem oder beides ?

2. Ich merke immer wieder das mir das schnellere Tempo (fast im stil eines van geven) wesentlich besser liegt, als mich gefühlte minuten erst aufs ziel zu konzentrieren.
Sollte man als Anfänger sein Tempo trotzdem verlangsamen ?

3. Kennt jemand einen guten verein im Raum Köln ?

Über ein paar Antworten würde ich mich sehr freuen.

MFG Balu
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung

Beitragvon 169check » 27.06.2013, 12:07

Willkommen im Darts1 Forum, Balu82!

Balu82 hat geschrieben:1. Jeder muss seinen eigenen Wurfstil finden, was ich soweit schon mal ganz gut finde. Sollte man den Dart trotzdem als Grundvoraussetzung andrehen.... wenn ja: Vor dem abwurf, nachdem oder beides ?


Wenn es nicht zufällig Deinem natürlichen Wurf entspricht, würde ich den Dart nicht andrehen, Grundvoraussetzung ist das sicher nicht.

Balu82 hat geschrieben:2. Ich merke immer wieder das mir das schnellere Tempo (fast im stil eines van geven) wesentlich besser liegt, als mich gefühlte minuten erst aufs ziel zu konzentrieren.
Sollte man als Anfänger sein Tempo trotzdem verlangsamen ?


Wenn das schnellere Tempo Deinem natürlichen Rhytmus entspricht, würde ich dabei bleiben. Eine Verlangsamung ist nicht erforderlich, auch nicht für Anfänger.

Balu82 hat geschrieben:3. Kennt jemand einen guten verein im Raum Köln ?


Hier ein paar Links zu Kölner Verbänden und Vereinen:
http://www.koelnerdartverband.de/
http://www.dartteamkoeln.de/
http://www.gentlemengeorge.eu/
http://www.premierleaguedarts.de/
Balu82
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 2
Registriert: 25.06.2013, 15:42

Re: Vorstellung

Beitragvon Balu82 » 27.06.2013, 13:37

Hi.
Erstmal danke für deine Antworten. Das hilft aufjedenfall schonmal weiter.

Das mit der PremierLeauge Köln klingt auch nit schlecht.
Schaue mir aber alle mal an. So nen paar Kontakte und öftere Spiele aus Fun und sich mit anderen messen ist scho nicht schlecht
olli783
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 8
Registriert: 24.03.2010, 16:00

Re: Vorstellung

Beitragvon olli783 » 04.07.2013, 13:00

Im CCC "Cue Club Cologne" ist unsere Spielstätte. Sofern wir kein Auswärtsspiel haben sind wir immer Dienstags ab ca. 19.30h zu Training oder Ligaspiel da.

Kannst Dich gerne mal melden
chriskrue
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 2
Registriert: 14.08.2013, 11:30

Re: Vorstellung

Beitragvon chriskrue » 14.08.2013, 11:40

Hallo Sebi,
woher aus Köln kommst Du denn?

Komm' doch mal zu einem unserer Spieltage der Premier League Darts Köln vorbei. Das nächste Mal spielen wir am 08.09. in Köln-Dellbrück im Erika Stüffje (Erikahof 2, 51069 Köln).

Vielleicht hast Du ja Lust nächstes Jahr mit einzusteigen?!?

Zurück zu „Stammtisch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste