Party Bets.com Grand Slam of Darts

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 23.11.2007, 20:40

Das erste Ergebnis des heutigen Abends ist wieder einmal eine Sensation :

Kevin McDine 10:3 Jelle Klaasen.

Selbst wenn McDine sich die letzten Tage stark präsentiert hat, ich hätte mich nicht getraut auf ihn als Sieger zu wetten.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 23.11.2007, 21:28

Und jetzt hat Hamilton 10:8 gegen Terry Jenkins gewonnen.

Dabei hatte ich eigentlich gedacht, dass Jenkins ins Finale kommt :roll: :roll: .
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 23.11.2007, 22:46

Noch ein Ergebnis:

Phil Taylot 10:7 John Part

John hat es Taylor nicht gerade leicht gemacht, er holte Leg um Leg auf, aber er war einfach zu spät dran.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 24.11.2007, 17:58

Im ersten Halfinale besiegte Andy Hamilton Kevin McDine mit 13:12.

Keiner der beiden Spieler konnte sich entscheidend absetzen, auch im Entscheidungsatz war es wahrscheinlich eher Glück für Hamilton und letztendlich doch McDines mangelnde Routine, die zu Hamiltons Sieg führten.
McDine war schon auf einem Finish, als er, wahrscheinlich war es die Aufregung, statt der nötigen 10 für eine Doppel 20 eine 15 warf.
Hamilton war nervenstark genug, dass auszunutzen und mit 18 Doppel 16 den Sieg nach Hause zu bringen.

Im momentan noch laufenden 2.Halbfinale bietet sich ein ähnliches Bild, es steht 9:8 für Taylor, aber Anderson zeigt eine entschieden bessere Doppelquote und hat auch schon mehr 180er geworfen.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 24.11.2007, 18:32

Jetzt hat Phil Taylor doch gewonnen, trotz schlechterer Doppelquote und weniger 180er, und zwar mit 13:11.

Aber Anderson hat wirklich gut mitgehalten, kein Wunder, dass ihn die PDC gerne in ihren Reihen sehen würde.
Ich hätte auch nichts dagegen, dann würde man ihn vielleicht auch endlich mal im deutschen Fernsehen sehen können, vielleicht sogar bei einem GDC Turnier...
Anscheinend bleibt Anderson aber lieber bei der BDO,er sei dort ganz zufrieden und hätte mit den ganzen "Exhibitions" und seinen neuen Dartspitzen ohnehin ein gutes Einkommen.
Aber es haben schon Andere versichert, sie würden nie zur PDC wechseln :wink: .

Also das Finale am Sonntag ist auf jeden Fall

Andy Hamilton v Phil Taylor

sozusagen eine Art "Trainingsspiel", Hamilton hat lange mit Taylor zusammen trainiert.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 25.11.2007, 18:40

Im Augenblick steht es im Finale

Phil Taylor 17:9 Andy Hamilton

Das Format ist Best of 35 Legs, also länger als die bisherigen Spiele.
Hamilton hat schon 12 180er geworfen, Taylor erst 5, aber seine Doppelquote ist besser.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 25.11.2007, 18:54

Die beiden Spielen so schnell, dass ich mit dem Tippen fast nicht nach kam :wink: .

Inzwischen ist das Spiel vorrüber, Endstand:

Taylor 18:11 Hamilton

Und Hamilton hatte Taylor bei der Doppelquote fast eingeholt.
Jedenfalls scheint Taylor zur WM wieder in Form zu kommen und ich bin schon gespannt, wie er nächstes Wochenende in Halle spielen wird.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 26.11.2007, 12:47

Barry Hearn war mit dem Grand Slam sehr zufrieden und er wird auf jeden Fall nächstes Jahr wieder statt finden.

Die ersten Teilnehmer stehen auch schon fest, alle Semifinalisten von diesem Jahr, Hamilton, McDine, Taylor und Anderson, sowie die Finalisten der World Masters Robert Thornton und Darryl Fitton.
Ob die BDO Spieler alle die Einladung annehmen, weiß man natürlich nicht, aber ich denke, Anderson wird wieder dabei sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er nicht seinen Spaß gehabt hat. Und das Preisgeld ist ja auch nicht ohne.

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 2 Gäste