Was Sie über Dart wissen müssen

Alles über den Dartssport, was nicht in die unten genannten Kategorien passt.

Moderatoren: Doctor 18, 169check, Solid

Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Was Sie über Dart wissen müssen

Beitragvon 169check » 08.11.2011, 09:56

Die BILD hat für ihre Ausgabe vom 2. November 2011 einige interessante Fakten zum Dartsport gesammelt.

> Wie viele Dart-Spieler gibt es in Deutschland?
Über Verbände organisiert sind rund 150.000, davon 30.000 Frauen. Insgesamt soll es in Deutschland 2 Millionen Spieler geben.
> Wie schnell fliegen die Pfeile?
Mit rund 60 Kilometer in der Stunde.
> Was wiegen Dart-Pfeile?
Dart-Pfeile gibt es ab 16 Gramm. Die meisten Profis spielen mit schwereren Pfeilen. Phil Taylor bevorzugt 26 Gramm. (Ist nicht ganz richtig, es gibt sogar 12 Gramm schwere Steeldarts!)
> Was kosten Dart-Pfeile?
Einen Anfänger-Satz mit drei Pfeilen gibt es in Sportgeschäften schon ab rund 10 Euro. Profis spielen mit Spezial-Anfertigungen, die 100 Euro und mehr kosten. Taylor vebraucht pro Woche zwei bis drei Sätze.
> Wer ist der aktuell beste deutsche Dart-Spieler?
Jyhan Artut (35/Hannover) hat sich erneut für die WM (ab 15.12. in London) qualifiziert. Artut liegt in der Europa-Rangliste des Top-Verbands PDC (Professional Darts Corporation) auf Platz 7. Sein Preisgeld 2011: 3900 Euro.

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste