Dartboard gibt es einen unterschied .......

Barrels, Schäfte, Flights, Boards usw.

Moderatoren: Doctor 18, 169check, Solid

simondart
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 13
Registriert: 23.08.2010, 20:51

Dartboard gibt es einen unterschied .......

Beitragvon simondart » 23.08.2010, 21:03

Hallo erstmal
Ich will mir ein neues darbort zulegen mein altes naja seht selbst
http://s1.directupload.net/file/d/2260/hyrdbkql_jpg.htm
Und jetzt wollte ich mir ein neues zulegen und da habe ich etwas gesehen
einmal
http://www.mcdart.de/dartshop/datadart- ... 005-14-0-0).html
und nummer 2 http://www.mcdart.de/dartshop/unicorn-e ... 563-14-0-0).html

ich weis das unicorn ein gut marke ist . Aber zu Nummer 1 warum ist das board so billig ? ist es aus holz oder besteht es aus denn gleich Materialien wie das unicorn board?
Andi77
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 116
Registriert: 03.12.2009, 01:19
Wohnort: Sindelfingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Andi77 » 24.08.2010, 00:51

Hallo.
also so genau kann ich dir das auch nicht sagen warum das databoard so billig ist. ich vermute einfach, das es wie bei den meisten produkten ist, der name macht es.
und noch eines, deine bilder kann man sich so nicht anschauen. sorry.
bis auf dein altes dartboard. und das solltest du wirklich wechseln.
also ich habe mir das von unicorn gekauft, weil ich fasdt jeden tag 1 bis 3 stunden trainiere.
wie oft trainierst oder spielst du so?
Gruß Andi
Benutzeravatar
Solid
Moderator
Moderator
Beiträge: 115
Registriert: 16.10.2007, 15:07
Wohnort: Calw
Kontaktdaten:

Re: Dartboard gibt es einen unterschied .......

Beitragvon Solid » 24.08.2010, 07:59

simondart hat geschrieben:Aber zu Nummer 1 warum ist das board so billig ? ist es aus holz oder besteht es aus denn gleich Materialien wie das unicorn board?


Es besteht aus Sisal, der Spider ist dreieckig.

Gruß Solid
dart-agnan
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 4
Registriert: 17.08.2010, 14:44
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

Hankey-Board

Beitragvon dart-agnan » 24.08.2010, 09:53

Moin!
Ich bin "stolzter Besitzer" eines King Boards.
Gleicher Hersteller, gleicher Anbieter, gleicher Preis - gleiches Board, denke ich mal.
Warum das so billig ist? - weil es Sch***e ist.
Ich habe das Board seit 2-3 Monaten in Benutzung.
Spider fast "fertig", Farben "zerlaufen", angehende Kraterlandschaft etc.

Sprich, das Board sieht jetzt schon so aus wie ein "markenboard" nach mind. einem Jahr.

Als intensiv genutztes Trainingsboeard nicht zu gebrauchen!

Wenn man es nicht so intensiv nutzt - bei dem Preis - einfach 2 kaufen...

In diesem Sinne
simondart
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 13
Registriert: 23.08.2010, 20:51

Beitragvon simondart » 24.08.2010, 10:23

Also ich spiel ca 1 Stunde am Tag manchmal mehr manchmal weniger !

ich sehe grade es gibt ein dartboard von winmun + Darts
http://www.mcdart.de/dartshop/winmau-pr ... 639-14-0-0).html
weis wer die was Bord von Winmau ist ?
dart-agnan
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 4
Registriert: 17.08.2010, 14:44
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

dann...

Beitragvon dart-agnan » 24.08.2010, 10:34

besser ein anderes Board.

Ich habe ein Board auf der Terasse, das nur bei gutem Wetter genutzt wird (oder werden kann :D) - da überlege ich. Aber sonst eher nicht!

Mehr als eine Stunde am Tag (im Schnitt) spiele ich auch nicht.
Da würde ich wirklich raten dir ein anderes Board zu kaufen.

Mein nächstes Board wird jedenfalls wieder ein Unicorn.
Bisher hat mich die Qualität der Einhorn-Produkte eigentlich immer überzeugt.
simondart
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 13
Registriert: 23.08.2010, 20:51

Beitragvon simondart » 24.08.2010, 10:44

hmm wie meinst du jetzt ein anderes board von dem preis also sein billigeres ?
Benutzeravatar
Solid
Moderator
Moderator
Beiträge: 115
Registriert: 16.10.2007, 15:07
Wohnort: Calw
Kontaktdaten:

Beitragvon Solid » 24.08.2010, 11:32

Winmau Pro SFB

Der Spider liegt auf, dadurch wandern mit der Zeit die Farben der Felder.
Weiter Infos unter http://www.solid-darts.de/pageID_6111941.html
Bild
simondart
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 13
Registriert: 23.08.2010, 20:51

Beitragvon simondart » 24.08.2010, 14:00

ist den beim dartboard
Winmau Blade 3 das Draht dünner ?
simondart
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 13
Registriert: 23.08.2010, 20:51

Beitragvon simondart » 24.08.2010, 23:48

also momentan habe ich es ja auf diese dartboard abgesehen
http://www.mcdart.de/dartshop/winmau-bl ... 638-14-0-0).html
Aber auch nur weil das noch 3 darts dabei sind .
wie sind denn diese topgun darts gut-mittel-schlecht ?
denn ich habe darts vom real :oops: naja ok das Shaft und das Fight habe ich mir dazu gekauft .
Andi77
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 116
Registriert: 03.12.2009, 01:19
Wohnort: Sindelfingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Andi77 » 25.08.2010, 00:55

hi
also das winmau-blade3 ist gut. soviel ich schon von anderen Dartsspielern gehört habe. ich selber habe zwei unicorns.
wie schwer sind den deine darts?
und wie schwer sind die topgun-darts?
gruß andi
Benutzeravatar
Solid
Moderator
Moderator
Beiträge: 115
Registriert: 16.10.2007, 15:07
Wohnort: Calw
Kontaktdaten:

Beitragvon Solid » 25.08.2010, 07:37

Informationen zu Dartboards und Test findest du unter http://www.darts1.de/testberichte/boards.php

Die Darts sind vom Material und Verarbeitung gut, zurecht kommen muss jeder damit selber.

Gruß Solid
simondart
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 13
Registriert: 23.08.2010, 20:51

Beitragvon simondart » 25.08.2010, 11:07

meine darts wiegen 15 Gramm .
Bild
aber ich Glaube ich bleibe erstmal bei meinen Darts aber nicht bei meinem dartboard .
simondart
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 13
Registriert: 23.08.2010, 20:51

Beitragvon simondart » 27.08.2010, 13:46

So leute ich habe mich gestern entschieden und heute ist es angekommen
Mein Neues Dartboard :)
Bild
meine altes board
Bild

Vielen dank hochmal für die vielen guten antworten !! :)
Benutzeravatar
Hoffi
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 12
Registriert: 27.10.2010, 10:51
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Hoffi » 02.11.2010, 19:34

Oje! Immernoch zufrieden???

Hatte ja auch mal das Eclipse ausprobiert. Voller "Bock"!

Viel zu weich und ruckzuck kaputt. Am ANFANG ist es ja wirklich "angenehm" zu bespielen. Da es so weich ist, ist es auch super leise. Optisch auch schön hell und leuchtend bei den Farben.
ABER bereits nach kurzer regelmäßiger "Bespaßung" ist es ausgelutscht.
Darts sind zu locker und neigen zum "ausfallen" und das Sisal kommt komplett heraus. Das ganze Board ist mit den weisen Borsten übersät - total häßlich. Nach 3 Monaten kam das Todesurteil. Der Spider arbeitete sich heraus. Und er lies sich auch mit hohem Druck und Werkzeug nicht wieder "einpressen"! Da er nun komplett draußen ist, steht er locker 1,5 cm hervor und beschädigt so die Barrels fatal! NIE mehr!
Es ist und bleibt ein "Ein-Tages-Turnier-Board"!!!
Die Bulls-Boards sind qualitativ top, aber mir zu laut und das Sisal ist ZU fest gepresst. Da hab ich bei MEINEM Wurfstil zu viele Bouncer!
Perfekt ist für MICH das Blade3. Zwar wandern ganz leicht mal die trebles (aber verschmerzbar gering) und die hellen Felder dunkeln durch die Einschußlöcher am stärksten von allen Markenboards. ABER die Darts halten nach 2 Jahren noch genau wie am ersten Tag! Der Spider ist absolut in Stand und es hält sicher nochmal so lang. (Bei regelmäßigem drehen)
Sogar meine E-Darts mit Standart-Soft-Tips(!!!) halten GENAU so gut wie die Steel-Darts!

Und das Blade4 wird definitiv den Beweis des würdigen Nachfolger erbringen dürfen und müssen!

Aber UNICORN wird hart an den Boards arbeiten MÜSSEN! Sry

Zurück zu „Ausruestung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast