Einmal EM und nie wieder

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Einmal EM und nie wieder

Beitragvon 169check » 05.08.2010, 10:49

Und dennoch wird es wohl die erste und letzte Europameisterschaft in Dinslaken gewesen sein. Dart wird in Deutschland immer beliebter. Die PDC Europe, der Ableger des Weltverbandes, will dieses Fernsehturnier unbedingt in einer größeren Halle austragen. Deutschland habe den Niederlanden schon ein wenig den Rang abgelaufen, denkt Werner von Moltke. „Im letzten Jahr in Amsterdam hatten wir zwar auch die Halle an allen Tagen mit 600 Leuten voll, aber die Nachfrage in Dinslaken war diesmal wesentlich größer. Wir hätten durchaus das Dreifache an Karten verkaufen können“, verrät der Eventmanager auf der Terrasse des Stadthallen-Restaurants. „Als ich mit Dart in Deutschland anfing, hat mir niemand geglaubt, dass ich dafür überhaupt Eintrittskarten verkaufen würde“, freut sich von Moltke. Auch in Dinslaken will er weiter Dart anbieten: „Es gibt da viele Möglichkeiten“, sagt der Promoter und denkt dabei unter anderem an ein „Meet the Power“ mit Phil Taylor.


Quelle: Der Westen
Andi77
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 116
Registriert: 03.12.2009, 01:19
Wohnort: Sindelfingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Andi77 » 12.08.2010, 19:10

Hallo zusammen.
Also ich fände es auch besser, wenn eine Europameisterschaft in einer größeren Halle ausgetragen wird. Dann könnten mehr Zuschauer live vor Ort dabei sein.
Nur sollten es auch mehr Spieler sein, vor allem aus mehreren europäischen Nationen. Und auch den Qualifikationsmodus sollten sie ändern. Nicht soviele gesetzte Spieler von der PDC. Eher mehr Qualifikationsturniere in anderen Staaten wie z.B. Österreich, Frankreich usw.
Gruß Andi

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast