Wo kann ich E-Board Darts kaufen?

Barrels, Schäfte, Flights, Boards usw.

Moderatoren: Doctor 18, 169check, Solid

Utsch
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 7
Registriert: 07.01.2009, 12:55

Wo kann ich E-Board Darts kaufen?

Beitragvon Utsch » 10.01.2009, 18:47

Hallo,
ich finde, wenn ich ehrlich bin, im ganzen I-Net keine Zeite, wo ich eine schöne Auswahl von E-Board Darts sehen kann.. .

Kann mir dort jemand eine Seite empfehlen?

Lg Utsch
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 10.01.2009, 20:28

Hast Du schon einmal bei unseren Sponsoren nachgesehen???

So schrecklich groß ist auch die Auswahl an Boards nicht...

Ich würde allerdings nicht unbedingt ein ganz billiges Board kaufen, wenn Du längere Zeit Freude daran haben möchtest lohnt es sich auf jeden Fall ein bißchen mehr Geld zu investieren.
Utsch
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 7
Registriert: 07.01.2009, 12:55

Beitragvon Utsch » 11.01.2009, 01:12

Ein Board habe ich ja schon, es geht mir nur um die Pfeile... .
Utsch
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 7
Registriert: 07.01.2009, 12:55

Beitragvon Utsch » 11.01.2009, 17:32

Welches Pfeilmarke von E Dart würdet ihr empfelen?

Tarket oder Horrows?

LG
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 11.01.2009, 20:50

Ich glaube, da gibt es keine großen Unterschied außer vielleicht im Preis.

Target Darts habe ich selber noch keine gehabt, lediglich Harrows und Unicorn. Und ausgesucht habe ich sie mir nur danach, welcher Barrel mir am Besten in der Hand liegt. Das ist am Wichtigsten.
Wenn Du Dich mit einem Dart wohlfühlst ist es eigentlich völlig egal von welcher Firma er hergestellt wurde.
Knart
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 43
Registriert: 04.01.2009, 14:36
Wohnort: NRW

Beitragvon Knart » 12.01.2009, 20:48

Ich habe mir Gripmaster Model D in 16 Gramm gekauft. Schon ein Fortschritt gegenüber meinen alten Billig-Darts, aber ob das die Darts sind, die mich ewig begleiten werden weiß ich noch nicht.
Was man überall liest stimmt einfach. Man muss einfach soviel austesten wie es geht und irgendwann findet man seinen Dart der passt wie der berühmte Arsch auf Eimer. :mrgreen:

Das Barrel muss dir zusagen. Es sind ja zig Kombinationen möglich.
Langes Barrel - kurzer Schaft
Kurzes Barrel - langer Schaft
lang - lang
kurz - kurz
mittel...
usw.

Dann gibt es noch zig verschieden Flight Formen usw. Wobei man als Anfänger mit Standard erstmal gut bedient ist denke ich.

Ich werde als nächstes mit kurzen und langen Schäften experimentieren. Was die Flights angeht werde ich erstmal bei den Harrows Dimplex Standard bleiben.
Wenn ich merke dass ich nicht so 100% klarkomme, dann werde ich aber einfach nur das Barrel wechseln. Schäfte, Flights usw. hab ich schon genügend da. Dann nochmal 40-50 Euro auszugeben für z.B. Harrows/Unicorn Darts finde ich nicht so sinnvoll. Oder sind deren Barrels qualitativ einfach so gut, dass dieser hohe Preis gerechtfertigt ist?

Zurück zu „Ausruestung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste