Target Darts

Barrels, Schäfte, Flights, Boards usw.

Moderatoren: Doctor 18, 169check, Solid

Kuma
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 27
Registriert: 19.06.2007, 22:11
Wohnort: Oberallgäu
Kontaktdaten:

Target Darts

Beitragvon Kuma » 26.06.2007, 20:10

Ich hätte interesse an den Target Darts. Leider ist der Preis ziemlich hoch. Weiss jemand was das besondere an diesen Darts ist, (z.B Material?)

Da ich leider Allergiker bin gegen Nickel spiele ich Darts immer so in 95% Regionen. Bei denen konnte ich aber nichts über Nickel lesen. Kann das sein, dass die Darts sogar eventl. Nickelfrei sind?

Lg

Olli


http://www.target-darts.co.uk/darts/pre ... tip/P002ST
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 27.06.2007, 08:31

Target Darts sind generell recht hochpreisig. Soll an der besonders guten Verarbeitung liegen.

Für einen Nickel-Allergiker bieten sich Copper (Kupfer) Tungsten Darts an.
Kuma
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 27
Registriert: 19.06.2007, 22:11
Wohnort: Oberallgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Kuma » 27.06.2007, 18:25

Ich hatte mal von Datadart Copper/Tungsten Darts und ich war von der Qualität alles andere als überzeugt. Sie waren M3-Darts was mich zwar nicht störte, aber die Verarbeitung lies mächstig zu wünschen übrig. Ich werd jetzt erstmal wieder mit meinen Harrows Atlantis (95%) spielen.

Lg

Olli
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 30.06.2007, 08:49

Also ich habe gehört, dass Target Darts gut gearbeitet, aber nicht besonders eindrucksvoll sein sollen(was auch immer das ist).

Meine amerikanischen Freunde meinen, dass sie eigentlich zu teuer sind, dass man sich aber schon den Dart kaufen sollte, der einem liegt.

Mit dem Nickel ist es schwieriger, die allgemeine Ansicht ist aber, dass normale Tungsten Darts immer Nickel enthalten, Nickel, Tungsten und Kupfer. Nickelfreie Darts wären auch so ausgewiesen.

Ich hoffe, das hilft weiter :wink: .
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 02.07.2007, 16:58

Also, ich habe jetzt doch noch ein paar Tips bezüglich Darts und Nickel erhalten, die Dir vielleicht weiterhelfen können.

Anscheinend gibt es in Taiwan eine Firma, die nickelfreie, sogenannte Steel Darts herstellt, Ich könnte nochmals nachfragen, falls Du Interesse hast.

Tip Nummer 2
Bobby George Silver/Tungsten Darts
hier ein Link dazu:

http://www.a180.co.uk/shop/product.php? ... 7215285072

Tip Nummer 3
Custom made Darts zum Beispiel von Boudreaux Darts/Mike Reeves
Der mischt Dir jede gewünschte Metallmischung zusammen, natürlich nur, wenn sie zur Dartherstellung geeignet ist :wink: .


Im letzten Fall wärst Du dann wirklich sicher, dass kein Nickel in den Darts ist.
Kuma
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 27
Registriert: 19.06.2007, 22:11
Wohnort: Oberallgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Kuma » 07.07.2007, 03:23

WOW danke das hört sich doch schon mal recht gut an.

Lg

Olli
Thorben501
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 23
Registriert: 18.01.2009, 16:55
Wohnort: schleswig-holstein

Beitragvon Thorben501 » 18.01.2009, 17:24

Sonst könntest du auch Darts mit ner Titan ... legierung zb. http://www.dartworld.de/HARROWS-Vortex- ... l_232.html
spielen dann müsste dir das nickel eig. nichts mehr anhabne können hab auch schon von anderen nickelallergikern gehört das das hilft bin selber nickelallergiker aber anscheinend nicht so stark hab das nur wenn ich zb 2 tage ne billige uhr trage aber nicht wenn ich dartspiele auch nicht wenn ich den ganzen tag spiel hab ich wohl glück gehabt Lg Thorben

Zurück zu „Ausruestung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste