Grand Slam, Dienstag

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Grand Slam, Dienstag

Beitragvon Charis » 18.11.2008, 19:45

Heute gint es noch die folgenden Spiele und viele Gurppen sind noch nicht entschieden:

Terry Jenkins v Wes Newton
Colin Lloyd v Darin Young
Denis Ovens v Niels de Ruiter
Raymond van Barneveld v Gary Mawson
Gary Anderson v Darryl Fitton
James Wade v Adrian Lewis
Robert Thornton v Kirk Shepherd
Kevin Painter v Paul Nicholson


Terry Jenkins hat inzwischen Wes Newton problemlos und überzeugend mit 5:1 geschlagen. Jenkins hatte einen Durchschnitt von 98, Newton von 80.83.

Beim zweiten Spiel der Gruppe gewann Darin Young sicher gegen Colin Lloyd, wobei beide im Durchschnitt unter den 90 blieben, Young bei 88.15 und Lloyd bei 87.75.

Damit ist diese Gruppe klar, Young und Jenkins sind in Runde 2 und Wes Newton wird ganz schön enttäuscht sein, Lloyd hatte ohnehin keine Chance mehr.
Zuletzt geändert von Charis am 18.11.2008, 20:56, insgesamt 1-mal geändert.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 18.11.2008, 20:28

Und der Sieger im nächsten Spiel heißt Denis Ovens. Er schlägt Niels de Ruiter mit 5:0 und einem Durchschnitt von 90.14, de Ruiter erzielte 86.12 und erschien auch dieses Mal nicht zum Interview nach dem Spiel, das hat nur er sich in dieser Konsequenz erlaubt.

Denis Ovens hat sich auf jeden Fall mit dieser Leistung qualifiziert und ist darüber ganz glücklich..
Wahrscheinlich ist dank dieses Siegs jetzt auch Wade sicher weiter, aber da möchte ich mich lieber noch nicht festlegen.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 18.11.2008, 21:04

Raymond van Barneveld hat Gary Mawson ganz knapp mit 5:3 geschlagen.
Barney fing stark an, kam aber noch der Pause etwas ins Schwimmen und Mawson kam immer näher und hätte beinahe den Ausgleich geschafft. Beide Spieler hatten im achten Leg Probleme mit den Doppeln, Barney hatte dank höherer Scores und weil er das Leg begonnen hatte ein paar Versuche mehr,und schaffte es schließlich die Doppel 4 zum Sieg zu treffen.
Barney Durchschnitt 94,63, Mawson 93.25.

Im nächsten Spiel treffen 2 BDO Spieler aufeinander Anderson und Fitton, Fitton hatte mich eigentlich bisher mehr überzeugt...

Barney ist damit auf jeden Fall weiter, während Mawson nur in dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sheperd gegen Thornton gewinnt noch eine Chance hätte.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 18.11.2008, 22:04

Das Spiel Fitton/Anderson entwickelte sich tatsächlich zu einem sehr spannenden Spiel, bei dem beide Spieler gegen Ende Probleme mit den Doppeln bekamen.

Anderson brauchte einfach nicht so viele Anläufe, bis er traf und gewannt 4:5. Andersons Durchschnitt lag bei 90.72, der von Fitton bei 84.08, da hat sich die Doppelschwäche deutlich niedergeschlagen.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 18.11.2008, 22:33

Das Spiel zwischen Lewis und Wade war auch extrem spannend und wurde schließlich von James Wade mit 5:3 gewonnen, wobei die Durchschnitte sehr dicht beienander lagen.
Wade hatte 97.39, Lewis 97,83, es war wirklich ein Spiel auf sehr hohem Niveau!
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 18.11.2008, 23:16

Auch das Spiel zwischen Thornton und Sheperd entwickelte sich unerwartet spannend. Kirk Sheperd zeigte eine überraschend gute Leistung und brachte Thrornton ganz schön ins Schwitzen, er war von soviel Gegenwehr sichtlich überrascht.
Wie gesagt, er hat dann doch mit 5:4 gewonnen und eine Sensation gerade noch verhindert.
Thornton hatte einen Durchschnitt von 93.04 und Sheperd immerhin von 89.66.

Fast hätte es ja für Gary Mawson noch gereicht, aber jetzt ist er doch ausgeschieden...
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 18.11.2008, 23:47

Jetzt ist auch das letzte Spiel vorbei, noch ein heftig umkämpftes Spiel, dass letztendlich Painter für sich entscheiden konnte, wenn auch Nicholson erbitterten Widerstand leistete.

5:4 für Painter, der einen Durchschnitt von 98.05 erzielte und Nicholson hatte 87.11

Nicholson hat sich aber sicher beim Publikum nicht allzuviele Freunde gemacht, er scheint der neue Bad Boy zu sein.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 18.11.2008, 23:48

Der abschliessende Neun.Dart Shoot-Out geht an Hamilton, der damit in die zweite Runde einzieht.

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast