Habt Ihr zuhause ein erhöhtes Oche?

Wurf, Grip, Stand usw.

Moderatoren: Doctor 18, 169check, Solid

Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Habt Ihr zuhause ein erhöhtes Oche?

Beitragvon Charis » 13.11.2008, 12:46

Das hört sich nach einer Frage bezüglich Ausrüstung an, hat aber mehr mit dem Stand beim Werfen zu tun.
Ich habe keines, ich habe einfach eine Markierung am Boden.
Aber wenn ich immer so die Topspieler beobachte und sehe, wie sie ihren einen Fuß quasi an das Oche anlehnen, frage ich mich, ob es vielleicht ein Vorteil wäre bzw. ob man seinen Stand irgendwie verändert, wenn man so ein Oche besitzt.
Was denkt Ihr?
Benutzeravatar
Bullseye
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 21
Registriert: 26.08.2008, 14:51

Beitragvon Bullseye » 14.11.2008, 16:26

Hi,

diese Gedanken habe ich mir auch schon gemacht. Überall wo man spielen geht ist normalerweise ein erhöhtes Oche vorhanden aber ich habe auch Zuhause nur eine Markierung am Boden. Man merkt auch dass man bei einem erhöhtem Oche den Fuss dagegen drückt und sich vielleicht auch ein wenig anders hinstellt, meistens beugt man den Oberkörper mehr nach vorne. Ich glaube jedoch nicht dass dies einen grossen Einfluss auf das Spiel hat. Viele Spieler spielen ja Steel Darts und E-Darts wobei beim E-Darts auch normalerweise nur eine Markierung am Boden ist und trotzdem stört es diese Spieler nicht und sie bringen die gleiche Leistung.
Es ist wohl besser sich nicht zuviel Gedanken darüber zu machen weil wahrscheinlich diese Gedanken mehr stören würden als das Oche un der Stand selbst :wink:
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 14.11.2008, 16:41

Eine Holzleiste auf dem Boden ist schon praktisch! Man braucht halt nicht vor jedem Wurf den Boden abzusuchen, sondern stellt seinen Fuß dann einfach dagegen. Also ich wollte dies zuhause nicht mehr missen.

Man muss natürlich sehen, wie man dies auf dem Boden befestigen kann. Nichts ist schlimmer als ein verrutschendes Oche!
Digge-Dinger
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 13
Registriert: 14.09.2009, 16:50
Wohnort: Bensheim

Beitragvon Digge-Dinger » 15.09.2009, 06:10

Hi, ich bin einer von den oben genannten die E und Steeldart spielen. Ich habe zu Hause 1 Bull Shooter und ein Löwenautomat, bei den beiden habe ich einfach so Gummimatten mit Markierungen liegen. Für meine beiden Steeldartboards habe ich mir ein Oche selbst "geschreinert", es dauert nicht lange und ist kostengünstig. Ich will es auch nicht mehr missen müssen weil man so immer den korrekten Abstand hat.
Good Darts
Tomato
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 32
Registriert: 04.03.2009, 09:39
Wohnort: Aachen

Beitragvon Tomato » 17.09.2009, 10:39

Ich habe einfach eine normale Holzleiste auf einen Teppich (ne sehr große Fußmatte im Grunde genommen) geschraubt.

Funktioniert super, dadurch dass man auf dem Teppich steht bleibt er fest und in 2 Sekunden ist das Wohnzimmer (wo die Scheibe hängt) wieder "Besucherfreundlich" :)
hamski
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 16
Registriert: 17.12.2008, 14:13

Beitragvon hamski » 18.09.2009, 07:28

Ich habe das Glück, dass ich einen kleinen Hobbyraum habe. So konnte ich mir ein kleines Podest bauen. Einfach Vierkantleisten und darauf Korklaminat verlegt. So kann ich den darunterliegenden Holzfußboden (Altbau) schonen und das Podest aber auch wegräumen, falls das mal notwendig wird.

Gruß
Hamski
Benutzeravatar
Solid
Moderator
Moderator
Beiträge: 115
Registriert: 16.10.2007, 15:07
Wohnort: Calw
Kontaktdaten:

Beitragvon Solid » 18.09.2009, 09:24

Oder man nimmt dies Lösung Klapp Oche
Digge-Dinger
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 13
Registriert: 14.09.2009, 16:50
Wohnort: Bensheim

Beitragvon Digge-Dinger » 18.09.2009, 10:40

Ich hab letztes jahr ein neues haus gebaut und hatte das glueck das meine frau ein reines dartzimmer genehmigt hat. Trotzdem hab ich mir ein leicht entfernbares oche gebaut weil auch ein loewendart drin steht. Im wohnzimmer steht noch ein bullshooter.
Good darts
Benutzeravatar
turbohasi
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 27
Registriert: 24.03.2010, 14:48
Wohnort: Quedlinburg
Kontaktdaten:

Beitragvon turbohasi » 17.06.2010, 08:59

Ich habe ein erhöhtes Oche. Einfach eine Holzleiste am Boden befestigt. MAcht sich wesentlich besser als eine Linie oder ähnliches am Boden.

Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast