Warum gehen meine Flights so schnell kaputt

Barrels, Schäfte, Flights, Boards usw.

Moderatoren: Doctor 18, 169check, Solid

Kuma
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 27
Registriert: 19.06.2007, 22:11
Wohnort: Oberallgäu
Kontaktdaten:

Warum gehen meine Flights so schnell kaputt

Beitragvon Kuma » 24.06.2007, 16:53

Hallo zusammen,

Ich spiele eigentlich ziemlich abwechselt mit Unicorn, Stoff oder Amazon Flights. Früher hielten diese mir mehrere Wochen, mittlweile kann ich fast jeden Tag meine Flights wechseln. Ich weiss nicht woher das kommt. Ich hab bis jetzt eigentlich eine recht gute Treffsicherheit und die Darts prallen schon mal gern nah aneinander. Aber ich hab Schaftringe und Flighsschoner in Alu drauf. Kann das der Grunds ein, warum die deswegen so schnell kaputtgehen?

Lg

Olli
Benutzeravatar
Double16
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 113
Registriert: 14.06.2007, 07:28
Wohnort: Fuchsberg

Beitragvon Double16 » 24.06.2007, 18:55

An den Schaftringen dürfte es nicht liegen,bei Flightschonern weiss ich nicht,benutze keine.
Bei Unicorn und Amazon weiss ich das sie bei ständigem aneinanderprallen recht schnell hinüber sind wenn man so ca. 2Stunden am Tag wirft.Das hatte ich füher auch,bin dann auf Vortex (Groß) umgestiegen und hatte erheblich länger Freude dran.Für mich persönlich kann ich sagen,je kleiner der Flight
um solänger hielt er bei mir. Spiele jetzt im Moment Fantail und Aerotex Slim.
Aerotex Slim sind top,und Fantail spiele ich noch lieber, haben aber die geringste Lebensdauer an Flights was ich je hatte.Geht zwar ins Geld aber wenn man damit die besten Ergebnisse hat . Werde nächste Woche noch Kite
Flights ausprobieren und mich dann endgtültig festlegen.
Da fällt mir noch ein Grund ein aus eigener Erfahrung in Sachen Haltbarkeit.
Meine fantail Flights vertragen sich absolut schlecht mit Titan Shäften von Unicorn,die reißen unten im Shaft einfach ein und knicken ab.Ob das bei anderen Paarungen auch so ist weiss ich nicht.
Und am allerschlimmsten sind Metallic Flights.Die gehen einfach in der Mitte auseinander als wenn du ein Buch aufklappst.
So das sind so meine Erfahrungen.


Gruß
Double16
Kuma
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 27
Registriert: 19.06.2007, 22:11
Wohnort: Oberallgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Kuma » 25.06.2007, 04:25

WOW das nenn ich mal einen ausführlichen Post. Vielen Dank dafür. :D
Ich werd die Flights mal ausprobieren und werd dann schreiben wie sie bei mir sind.

Good Darts dir.

Lg

Olli
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 25.06.2007, 09:43

Die beste Erfahrung bezüglich Halbarkeit von Shaft / Flight - Kombinationen habe ich bisher mit Nylon Shäften und Dimplex Flights machen können.

Die Nylon-Shäfte tausche ich allenfalls alle paar Monate einmal aus - die vertragen im Gegensatz zu Aluminum-Shäften auch schon mal einen "Robin Hood".

Auch die Dimplex Flights sind sehr haltbar - müssen natürlich zum eigenen Wurfstil passen. Durch die Unebenheiten auf der Flight-Oberfläche haben diese ja einen höheren Auftrieb als herkömmliche Flügelchen.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 25.06.2007, 15:16

Nachdem ich meine Alu-Shafts reihenweise verbogen hatte, bin ich auch auf Nylon umgestiegen, ebenfalls mit Dimplex-Flights, die schon eine ganze Weile halten.
Die Alu-Shafts wurden außerdem immer wieder locker.

Mein Mann benutzt jetzt im übrigen wieder Alu-Shafts, er fügt zwischen Shaft und Barrel so einen kleinen Kunstoffring ein. Die Shafts werden nicht mehr locker und verbiegen seiner Ansicht nach auch nicht mehr so leicht.
Kuma
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 27
Registriert: 19.06.2007, 22:11
Wohnort: Oberallgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Kuma » 30.06.2007, 23:19

Also mit den Dimplex und den Vortex Flights komme ich überhaupt nicht klar. Ich werd mir jetzt mal die von Target noch bestellen und wenn die auch nichts sind, werd ich wieder meine Nylon-Flights spielen. Hab meine Unicorn Plastik Flights vor zwei Tagen auf meine Darts gepackt und die sehen jetzt schon wieder aus wie "Hund ganz hinten".

Lg

Olli
Benutzeravatar
Double16
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 113
Registriert: 14.06.2007, 07:28
Wohnort: Fuchsberg

Beitragvon Double16 » 03.07.2007, 09:53

Tja so hat jeder seine persönlichen Favouriten.Habe jetzt 1 Woche lang Kite Flights getestet und werde diese,da ich von diesen sehr begeistert bin, jetzt
immer benutzen.Habe alle Sorten außer Pear Flights getestet und bleibe nun bei Kite.
Benutzeravatar
aliasx
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 19
Registriert: 18.05.2007, 15:26
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitragvon aliasx » 04.07.2007, 18:19

Ich spiele mit Harrows Marathon und bin mit der Haltbarkeit sehr zufrieden. Ich spiele im Moment zwar nicht sonderlich viel aber das war auch mal anders. Bei ca. 2 Stunden Training am Tag haben die Teile in Verbindung mit Nylon Schaeften 2 Wochen gehalten und dann waren eigentlich auch nur die Kanten arg verschlissen. Risse oder aehnliches hatte ich mit den Dingern noch nie.
Kuma
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 27
Registriert: 19.06.2007, 22:11
Wohnort: Oberallgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Kuma » 07.07.2007, 03:21

Da muss ich dir recht geben. Ein guter Kollege von mir hat mir ein Satz Harrows Marathon geschenkt und ich muss echt sagen, das die Qualität mich überzeugt. Mal kucken ob die bei mir auch länger halten.

Good Darts

Olli
Galli
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 8
Registriert: 06.07.2007, 09:31
Wohnort: da wo mein Board ist

Beitragvon Galli » 13.07.2007, 23:18

Ich persönlich spiele mit Pentalon Flights die gut zumeinem Wurfstil passen. Und die sind sehr haltbar. Ich habe früher sehr viele Kombinationen ausprobiert bevor ich bei Neylon und Pentalon gelandet bin. Dazu noch EVo´s und das Geld sparen ist perfekt.
Gruß Galli
Thorben501
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 23
Registriert: 18.01.2009, 16:55
Wohnort: schleswig-holstein

Beitragvon Thorben501 » 18.01.2009, 17:14

also ich finde harrows marathon ganz gut halten fast ewig auf allen schäften und sind auch nicht so dünn und ziemlich formstabil strong marathon sind genauso gut und pentathlon find ich auch und sonst auch die vortex353 aber das ja geschmackssache ich mag sie

wer rechtschreibfehler findet kann sie behalten
mfg Thorben
Benutzeravatar
Double16
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 113
Registriert: 14.06.2007, 07:28
Wohnort: Fuchsberg

Beitragvon Double16 » 19.01.2009, 13:05

bin trotz langem Gebrauch von Kite Flights wieder gewechselt,zu
Dimplex Standard Flights,die halten länger und finde ich haben einen
besseren Flug.

Zurück zu „Ausruestung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast