PDC Championship League

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Benutzeravatar
Bullseye
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 21
Registriert: 26.08.2008, 14:51

PDC Championship League

Beitragvon Bullseye » 04.09.2008, 08:08

Was ist los mit James Wade? Ich dachte dass er am zweiten Spieltag den Gruppensieg für sich entscheiden könnte, doch fast wäre er ganz eliminiert worden. Für mich war er in letzter Zeit hinter Phil Taylor ganz klar die Nummer Zwei. Da sieht man dass auch Profis hin und wieder eine Formschwäche haben :wink:
Dies sieht man ja auch bei Colin Lloyd, am ersten Tag schlägt er den Gruppe 2 Gewinner Alan Tabern im Halbfinale und in der Gruppe 2 wird er dann Letzer. :shock:

Das mit den Preisgeldern habe ich aber noch nicht ganz verstanden, Phil Taylor konnte sich in Gruppe 1 problemlos durchsetzen und hat bis jetzt ein Preisgeld von 3350£ gewonnen, Alan Tabern der in Gruppe 2 gewann ist jetzt schon auf 5300£ da er am ersten Tag schon 2250£ gewonnen hat. Heisst das wenn Kevin Painter jetzt jedesmal das Finale spielen würde und erst in der letzten Gruppe Gewinner wäre, dass er dann weit mehr Preisgeld als alle anderen bekommen würde?
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 04.09.2008, 08:48

Die Championship League Darts ist schon eine lustige Sache.

Zum einen wird komplett ohne Zuschauer gespielt, einigen scheint dies entgegen zu kommen, da es mehr einer Trainings Atmosphäre gleicht, andere wiederum (Wayne Mardle) werden wohl die Zuschauer vermissen. Phil Taylor hat sich lobend zu dieser Tatsache geäußert.

Dann gibt es einen völlig neuen Spiel- und Vergütungsmodus. Dieses System halte ich im übrigen für sehr interessant. Die Top 8 der Welt werden belohnt, so dass sie im Extremfall an acht Spieltagen teilnehmen können, wenn sie weder das Tagesfinale gewinnen noch zu den letzten beiden der Gruppe gehören. In diesem Fall hätten sie auch das meiste Geld verdient, wobei ich es mir schon sehr anstrengend vorstelle, dort 10 Stunden am Stück zu Darten, insbesondere wenn Ende September vier Tage hintereinander gespielt wird.

Eine weitere Neuerung ist, dass dieses Turnier nur im Internet übertragen wird. Da wir ohnehin vom DSF nicht verwöhnt werden und in Folge dessen an Internet Streams gewöhnt sind, ist dies für die Deutschen wohl die geringste Umstellung. Mit der größeren Auflösung von Bet365 ist die Qualität auch zufriedenstellend.

Schön finde ich auch, dass jeder gegen jeden spielt und dass es sich um ein relativ kurzes Format handelt (Best of 10 Legs).

Alles in allem gefällt mir die Championship Darts League sehr gut und ich freue mich schon auf die nächsten Übertragungen.
Benutzeravatar
Bullseye
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 21
Registriert: 26.08.2008, 14:51

Beitragvon Bullseye » 24.09.2008, 09:11

Bei der Championship League Darts merkt man gut dass auch Profis einen "schlechten Tag" haben können. Spieler die an einem Tag eine super Leistung bringen fliegen auf einmal am nächsten Spieltag ganz aus dem Turnier. Am meisten enttäuscht bin ich noch immer von James Wade, der scheint wierklich in einem Tief momentan zu sein, nach dem 5 : 5 gegen Taylor dachte ich er wäre in top Form doch leider spielte er fast gegen jeden 5 : 5 bis er schlussendlich eliminiert wurde.

Jetzt drücke ich Adrian Lewis die Daumen, nach seinem 9 Darter hat er es verdient sich für die nächste Runde zu qualifizieren.

Wer glaubt Ihr wird sich in den nächsten Spieltagen qualifizieren?
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 24.09.2008, 09:24

Da hast Du vollkommen Recht. Colin Lloyd ist das beste Beispiel, am ersten Spieltag noch im Finale, am nächsten Tag aus dem Turnier.

Beeindruckt hat mich bisher Colin Osborne, er legt jedesmal los wie die Feuerwehr, leider kann er seine Form nicht bis zum Ende beibehalten, ich tippe aber heute mal auf ihn.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 24.09.2008, 11:53

Ich finde auch, dass es ziemlich schwer ist, etwas vorherzusagen. Van der Voort ist nicht zu unterschätzen, er könnte genauso weiterkommen, wie Dudbridge oder Lewis oder Osborne.

Beim Aussscheiden fallen mir die Vorhersagen heute leichter: Chris Mason quält sich momentan mit einer Verletzung am Wurfarm herum, ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass der Arm bei so vielen Spielen einem Tag durchhalten wird. Und sonst würde ich mal auf Kirk Sheperd tippen, bisher hat er noch nicht gezeigt, dass er nicht nur zufällig im WM Finale gelandet ist. Wenn er gleich gegen so viele Top Spieler antreten muss, weiss ich nicht, ob er eine Chance hat...
Benutzeravatar
Bullseye
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 21
Registriert: 26.08.2008, 14:51

Beitragvon Bullseye » 24.09.2008, 13:29

Ich glaube auch dass Kirk Sheperd es nicht weit bringen wird, das war irgendwie viel Glück dass er es bis ins Finale geschafft hat auf der WM. Seine Gegner haben ihn unterschätzt und Wayne Mardle dachte wohl nachdem er Phil Taylor besiegt hatte dass Kirk kein ernstzunehmender Gegner wäre. Er hätte sich sollten auf sein Spiel konzentrieren anstatt auf seine Show, beides zu kombinieren ist für ihn zu schwer.
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 24.09.2008, 20:53

... vielleicht hätte ich doch eine Wette platzieren sollen ...
Benutzeravatar
Bullseye
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 21
Registriert: 26.08.2008, 14:51

Beitragvon Bullseye » 25.09.2008, 07:52

:D

Osborne hatte bestimmt eine gute Wettquote :wink:

Charis lag mit Chris Mason ja auch genau richtig, nur Kirk Sheperd hat sich noch so knapp retten können.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 25.09.2008, 11:42

Ich bin ja gespannt, ob die PDC dieses Turnier beibehalten wird, es haben doch ziemlich viele Spieler die Gelegenheit ihre Finanzen ein bisschen aufzubessern.
Ob man das auch irgendwie in ein Turnier mit Zuschauern verwandeln könnte? Da müßte es dann im Laufe von einer Woche oder so ausgetragen werden, aber man hätte als Zuschauer auch wirklich einmal die Chance jeden der Spieler mehrmals spielen zu sehen.
Sonst kann es einem ja bei fast allen Turnieren passieren, dass der "Lieblingsspieler" nach einem Spiel schon draußen ist.

Heute denke ich ja, dass Adrian Lewis weiter kommt. Aber er bringt meistens nicht konstant gleich gute Leistungen, so gesehen müßte er eigentlich eher einbrechen.
Es gibt mit Sicherheit einige Spieler die weiterkommen können und auch einige Kandidaten für den Ausstieg.

Ich wette besser nicht :lol: !
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 26.09.2008, 08:06

Und jetzt ist er doch weg, der Sheperd! Aber das Peter Manley auch schon raus ist hat mich doch gewundert, er hat ja eigentlich eher überzeugend gespielt in letzter Zeit.

Das Van der Voort weiter ist, ist jetzt nicht so überraschend, er ist wirklich ein guter Spieler, wenn ich auch diesen arg raschen Wurfstil nicht so mag.

Und jetzt ist erstmal Pause.

Jetzt bin ich ja gespannt, ob die Spieler, die sich da qualifizieren konnte, wirklich die momentan stärksten sind, da hätte James Wade schlechte Karten für eine Titelverteidigung. Aber das DIDO Format in Dublin ist ziemlich heimtückisch, da hat es eigentlich immer Überraschungen gegeben!
Benutzeravatar
Bullseye
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 21
Registriert: 26.08.2008, 14:51

Beitragvon Bullseye » 26.09.2008, 10:20

Iergendwie hatte keiner Vertrauen in Sheperd :wink:

Adrian Lewis hat es verdient weiter zu kommen, er spielt in den Gruppenspielen immer sehr stark und bringt diese Leistung iergendwie nie im Halbfinale oder Finale.
Vielleicht ist das auch sein Plan um genug Geld zu sammeln :wink:
Benutzeravatar
Bullseye
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 21
Registriert: 26.08.2008, 14:51

Beitragvon Bullseye » 22.10.2008, 08:09

So langsam kann einem Adrian Lewis leid tun :)
Ist das sein Plan immer in den Gruppenspielen Erster zu werden und dann im Finale zu verlieren um so viel Geld wie möglich zu gewinnen? :wink:
Am letzten Spieltag wird er wohl das Finale zu Null gewinnen :wink:
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 22.10.2008, 08:32

Beim besten Willen kann ich mir nicht vorstellen, dass Absicht dahinter steckt.

Mark Dudbridge hat sehr gut gespielt und verdient gewonnen. Dennoch wird Adrian Lewis heute erneut als Favorit in die Partien gehen.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 22.10.2008, 11:12

Immerhin könnte dann Lewis einiges an Einnahmen zu verzeichnen haben :wink: , vielleicht träumt er von einem neuen Auto?

Aber ich glaube auch nicht, dass es absichtlich ist, es zeigt eher wieder einmal Lewis großes Problem, er scheint gegen Ende eines Turniers nicht entschlossen genug zu sein. Das müßte fast ein mentales Problem sein, von seinem spielerischen Niveau her könnte er schon viele der Spiele gewinnen.
Vielleicht schafft er es ja heute, so schrecklich starke Gegner hat er ja nicht, vielleicht noch Priestley, wenn er es kräftemäßig packt.

Mit Mark Dudbridge hatte ich jedenfalls nicht gerechnet, der hat auch schon sehr lange nichts mehr gewonnen, er ist irgendwie zu nett, also auch eher ein mentales Problem.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 23.10.2008, 06:59

Und jetzt ist Lewis tatsächlich endgültig auf der Strecke geblieben und leider hat es auch Dennis Priestley nicht geschafft.
Dafür ist Mark Walsh in die Finalrunde eingezogen.

Walsh hat anscheinend längere Zeit unter Dartitis gelitten, scheint sie aber vollkommen überwunden zu haben. Er hatte in letzter Zeit einige starke Auftritte!

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast