80 Rest - warum gehen so viele den falschen Weg ?

Diskussion über Finish-Wege

Moderatoren: Doctor 18, 169check, Solid

Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

80 Rest - warum gehen so viele den falschen Weg ?

Beitragvon 169check » 18.05.2007, 12:33

80 Rest, 3 Darts in der Hand.
Der, meiner Meinung nach, einzig gangbare Weg ist:
T20 - D10.

Warum nicht T16 D16?

Eine einfache 20 läßt 60 Rest und ist somit immer noch ohne Bull oder Triple möglich.
Eine 16 hingegen läßt 64 Rest, Triple16 Doppel8 oder Triple14 Doppel12 bzw. 14 BullEye.

Natürlich, wer checkt hat Recht, aber die Wahrscheinlichkeit spricht eindeutig für den Weg über die 20.
Benutzeravatar
aliasx
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 19
Registriert: 18.05.2007, 15:26
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitragvon aliasx » 18.05.2007, 15:27

Das liegt daran das die meisten nicht in der Lage sind zu rechnen. Die Leute wird man hier im Forum aufgrund der Sicherheitsfrage dann ja auch net sehen! ;)
Benutzeravatar
gb_iron
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 2
Registriert: 18.05.2007, 18:19
Wohnort: Aachen

Beitragvon gb_iron » 18.05.2007, 18:21

Da bin ich ja froh, dass ich nicht farbenblind bin :twisted:
Hey Jürgen, das lässt sich doch schon gut an - Weiter So!

Ich bin allerdings der Meinung, dass man genauso gut Tops Tops versuchen kann (sind auch zwei Ringe, aber die gleiche Richtung). Bei einer einfachen 20 -> s.o.
Benutzeravatar
aliasx
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 19
Registriert: 18.05.2007, 15:26
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitragvon aliasx » 21.05.2007, 08:29

Guuuuiiiidoooooo!!!! Es geht ja darum das ganze ohne Triple oder Bull zu meistern. Wenn Du den ersten Dart bei DoppelTops uebern Draht setzt hat es sich schon damit... laesst sich jetzt noch drueber streiten was schwerer zu treffen ist, tops oder single... ^^
Benutzeravatar
gb_iron
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 2
Registriert: 18.05.2007, 18:19
Wohnort: Aachen

Beitragvon gb_iron » 22.05.2007, 20:07

Na und, dann hat man schon 'mal 'ne Peilung. Die beiden nächsten sitzen dann im Double - Fertig! :wink:

Ich hab datt schon kapiert - wollte nur den Jürgen ein bisschen ärgern :lol:
Kuma
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 27
Registriert: 19.06.2007, 22:11
Wohnort: Oberallgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Kuma » 20.06.2007, 04:33

Also 80 Rest gehe ich meist auch über die 20. Sollte es nicht klappen mit T20 und treff S20, dann werf ich den zweiten ebenfalls in die S20 und dann hab ich sowieso Tops Rest.

Lg

Olli
Galli
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 8
Registriert: 06.07.2007, 09:31
Wohnort: da wo mein Board ist

Beitragvon Galli » 08.07.2007, 09:09

Es gibt viele Wege und jeder hat seine Art dieses Finish zu beenden. Haupt sache man trifft das doppel auch mit den ersten Darts.
Gruß Galli

P.s.: Das hat nichts mit rechnen zu tun! Jeder hat seinen Weg den er am besten Kann.
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 09.07.2007, 10:31

Galli hat geschrieben:Es gibt viele Wege und jeder hat seine Art dieses Finish zu beenden. Haupt sache man trifft das doppel auch mit den ersten Darts.
Gruß Galli

P.s.: Das hat nichts mit rechnen zu tun! Jeder hat seinen Weg den er am besten Kann.


Hallo Galli,
natürlich, wer checkt hat Recht.

ABER, es gibt Wege, die wahrscheinlicher sind als andere. Gerade bei 80 Rest ist dieser Unterschied eklatant.

Wenn Du bei 80 Rest auf die T20 zielst, aber nur das Single Feld triffst, bleiben Dir 60 Rest. Die macht man bekanntermaßen mit Single 20, Doppel 20 aus.

Vergleichen wir dies mit dem Weg über die 16. Falls Du die T16 triffst, wunderbar, bleibt eines der beliebtesten Doppel, nämlich die D16 über.

ABER, was ist, wenn Du die einfache 16 triffst? Bleiben 64 Rest, und die kann man nur mit einem BullsEye Finish oder einem Triple in der Vorbereitung ausmachen.

Die Wahrscheinlichkeit zwei Single und ein Doppel-Feld zu treffen ist erheblich größer als ein Triple oder BullsEye Feld zu schaffen.

Deshalb ist es meiner Meinung nach unerläßlich, seine Lieblingswege denen mit der größten Wahrscheinlichkeit anzupassen.

Nur so wird man auf lange Sicht gegen gleich gute oder stärkere Gegener gewinnen können.
Galli
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 8
Registriert: 06.07.2007, 09:31
Wohnort: da wo mein Board ist

Beitragvon Galli » 13.07.2007, 22:56

Ja da hast du recht! Aber in meinen 15 Jahren Dart habe ich schon so viel über richtige Wege gehört. Ich finde jeder hat seinen Stil! Ich meine, das es Leute gibt die können bestimmte Zahlen besser als andere. Das es der sinnvollste Weg ist möchte ich nicht bestreiten, leuchtet ja auch ein.
Und der Sinn des Spiels ist es ja den kürzesten Weg zum Ziel zu nehmen. Aber jeder hat seinen Weg den er bevorzugen tut. Und außerdem gehört ein wenig Glück immer dazu.

Good Darts
Galli
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 14.07.2007, 10:26

Galli hat geschrieben:Ja da hast du recht! Aber in meinen 15 Jahren Dart habe ich schon so viel über richtige Wege gehört. Ich finde jeder hat seinen Stil! Ich meine, das es Leute gibt die können bestimmte Zahlen besser als andere. Das es der sinnvollste Weg ist möchte ich nicht bestreiten, leuchtet ja auch ein.
Und der Sinn des Spiels ist es ja den kürzesten Weg zum Ziel zu nehmen. Aber jeder hat seinen Weg den er bevorzugen tut. Und außerdem gehört ein wenig Glück immer dazu.

Good Darts
Galli


Hallo Galli,

sorry, aber da muss ich Dir widersprechen:

1. Darts ist kein Glücksspiel
2. Es gibt Wege, die wahrscheinlicher sind als andere
3. Wenn Dir bestimmte Wege / Doppel nicht liegen, solltest Du sie trainieren

Wir sehen uns am Oche
Jürgen
Bernd180
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 3
Registriert: 16.07.2007, 02:56
Wohnort: ulm-münchen

mal hallo sagen.. grins

Beitragvon Bernd180 » 16.07.2007, 03:12

bei 80 rest spiele ich zur zeit...
s bull - s19- d18

bulls ey d15 ist zum verkürzen und falls bull nicht klappt geht es immer mit zwei darts zum checken oder nicht.. bei allen anderen varianten muß das singel auch getroffen werden...
grins
ist gerade so eine macke von mir aber kommt gut an.
bull zum stellen kommt fast so gut wie bulls ey checken

grüße alle hier im forum
so am rande: der gegner schaut immer dumm danach was man da macht und beeinflusst seine nächste aufnahme, die es nicht mehr geben sollte im normalfall ;-)
Benutzeravatar
zahi
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 4
Registriert: 03.01.2008, 19:17

Beitragvon zahi » 03.01.2008, 19:48

Galli hat geschrieben:Ja da hast du recht! Aber in meinen 15 Jahren Dart habe ich schon so viel über richtige Wege gehört. Ich finde jeder hat seinen Stil! Ich meine, das es Leute gibt die können bestimmte Zahlen besser als andere. Das es der sinnvollste Weg ist möchte ich nicht bestreiten, leuchtet ja auch ein.
Und der Sinn des Spiels ist es ja den kürzesten Weg zum Ziel zu nehmen. Aber jeder hat seinen Weg den er bevorzugen tut. Und außerdem gehört ein wenig Glück immer dazu.

Good Darts
Galli


naja die frage is halt die... wenn du sagst du triffst T16 besser und sicherer als S20-S20, dann wüsste ich wie du deinen dart-average locker mal um 8 punkte aufpeppen könntest ;-)

insofern ist bei 80 is die T20 wohl immer der richtige weg...
MadHouse
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 2
Registriert: 19.11.2014, 15:13

Re: 80 Rest - warum gehen so viele den falschen Weg ?

Beitragvon MadHouse » 19.11.2014, 15:19

Und ich verstehe nicht, wie jemand mit noch 2 Darts in der Hand,für 64 Rest auf T14+D12 geht!..;-)..Um damit 64 zu checken musste verdammt lange werfen..Ich denke jeder sollte den Weg gehen,zumindest zu Anfang,der ihm am besten liegt.
onehundredeighty
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 13
Registriert: 21.03.2015, 12:36
Wohnort: Rheinfelden

Re: 80 Rest - warum gehen so viele den falschen Weg ?

Beitragvon onehundredeighty » 21.03.2015, 23:09

Ich denke auch das jeder seinen individuelle
Check weg hat :-) aber die Idee mit bullseye und d15 finde ich auch gut :-)
Aber Tops Tops werfe ich im Normalfall
Franz Alberts
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 2
Registriert: 01.08.2015, 10:45
Wohnort: 53619 Rheinbreitbach

Re: 80 Rest - warum gehen so viele den falschen Weg ?

Beitragvon Franz Alberts » 01.08.2015, 11:34

moin zusammen, bin seit heute hier angemeldet.
ich meine nach 33 spieljahren behaupten zu können:
1. alle haben iwo recht :D
2. es gibt kein richtig oder falsch :D
3. jeder sollte SEINEN weg gehen um zu checken :sunny

ich persöhnlich gehe bei 80 left grundsätzlich über die 16, weils die einzige zahl ist die sich ab 32 immer wieder teilen lässt (Doppel). da kann man immer in der selben ecke bleiben falls was daneben geht und muß nicht übers gante board springen.
genau wie bei 122 rest über die 18.

auf der anderen seite hab ich auch so seltsame wege drauf wie 98 mit 2 darts (T16 BullsEye) was für lange gesichter sorgte :shock: ^^ (inkl. : du hast nen schuß weg franz :D ).

letztendlich sollte jeder den weg gehen, den er am besten kann. denn Dart ist keine egoshooter sondern eine mannschaftsspiel. und bei solchen sollte man immer den sichersten und erfolgreichsten weg gehen, zum wohle der mannschaft/des Teams.

Zurück zu „Outchart“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste