Qhalifikation für die LVDC, Dienstag

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Qhalifikation für die LVDC, Dienstag

Beitragvon Charis » 01.07.2008, 07:26

Heute findet die zweite Qualifikation statt und zwar wieder um die gleiche Zeit wie gestern.

In ihren Vorrunden Spielen treffen Anton Pein und Michael Rosenauer auf Andy Beardmore, von dem ich noch nie gehört habe, und Dan Olson, der ist so viel ich weiß, Kanadier.

In der ersten Runde würde es dann gegen die Sieger der Paarungen Bromberg/Evans (Stacy Bromberg ist eine starke amerikanische Spielerin!) bzw.Quantock/Vejic (Veljic ist Amerikaner, aber ich weiß nicht wie gut) gehen.
Boardverteilung ist diesmal keine veröffentlicht, auf welchen gesetzten PDC Profi die beiden anschließend treffen würden, kann ich alo nicht sagen.

Viel Glück!
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 01.07.2008, 22:01

Michael Rosenauer hat sein Vorrunden Spiel gewonnen und spielt gerade gegen Veljic, Anton Pein ist leider ausgeschieden.

Bekanntere Erst-Runden Opfer sind Alex Roy, Andy Smith, Mark Dudbridge und Wes Newton.
Alan Caves ist in Runde zwei gegen Jelle Klaasen ausgeschieden.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 02.07.2008, 06:37

Leider hat es Michael Rosenauer auch im zweiten Anlauf nicht geschafft, sich für das Hauptturnier zu qualifizieren.
Er konnte zwar Veljic besiegen, hatte dann aber mit Kevin McDine kein Glück mehr und ist in Runde zwei ausgeschieden.

Qualifiziert haben sich:
Jelle Klaasen
Barrie Bates
Mick McGowan
Dennis Smith
Kevin Painter
Matt Clark
Sam Rooney
Alan Tabern


Einige bekannte Spieler sind "auf der Strecke" geblieben, darunter auch Ronnie Baxter, der gestern in seinem Erstrunden-Spiel noch einen Neun-Darter warf, dann aber genauso wie der Neun Darter vom Montag, Roger Carter, im entscheidenen Spiel ausschied. Auch Michael van Gerwen hat es leider wieder einmal nicht geschafft, genausowenig wie Gary Mawson, der als Finalist bei den UK Open noch so gut gespielt hatte.

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste