UK Open Updates

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 08.06.2008, 14:04

Das erste Viertel Finale isr gerade beendet und Gary Mawson hat es mit 10:6 gegen Wayne Jones gewonnen.
Mawson hatte einen Durchschnitt von 86,76, Jones lag mit etwas über 88 knapp darüber.

Es war kein absolut hochklassiges Spiel, Wayne Jones hat mir gestern um einiges besser gefallen.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 08.06.2008, 14:30

Erste Pause im Spiel Thompson/van der Voort.
Es steht 3:2 für van der Voort.

Obwohl bisher keiner eine 180 geworfen hat, sind die Durchschnitte höher:
van der Voort liegt be 95,64, Thopmson bei 98,73.

Eindeutig das bessere Spiel bisher!
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 08.06.2008, 14:43

Zweite Pause, inzwischen steht es 6:4 für van der Voort.

Ein sehr abwechslungsreiches Spiel, die Führung geht dauernd hin und her und Thompson, der ja noch nie auf einer großen Bühne gestanden hat schlägt sich gut, sein Durchschnitt war zwischenzeitlich auf über 100 geklettert, dann hatten beide allerding Doppelschwierigkeiten, bis van der Voort das Leg doch noch mit der Doppel 1( :!: ) für sich entscheiden konnte.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 08.06.2008, 14:59

Van der Voort, der auch die einzige 180 des Spiels geworfen hat, konnte sich letztendlich doch durchsetzen, Thompson fehlt einfach noch Erfahrung auf den großen Bühnen, während van der Voort ja letztes Jahr hier ins Finale einziehen konnte.
Er hat mit 10:5 gewonnen!

Nach der Pause war er deutlich überlegen!
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 08.06.2008, 15:17

Taylor hat einen ganz schwachen Einstieg ins Spiel erwischt und Barney liegt bereits 3:0 in Führung.
So langsam scheint Taylor sich aber wieder zu fangen und sein Durchschnitt, der kurzfristig sogar unter 80 lag klettert jetzt wenigstens mal über 90.
Sogar mit Doppel Problemen hatte er schon zu kämpfen. Aber auch Barneveld ist nervös.
Jetzt hat Taylor sein erstes Leg gewonnen und es steht 3:1.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 08.06.2008, 15:25

Erste Pause, Barneveld führt mit 3:2;
Erstes Leg nach der Pause, Taylor gleicht aus und beide haben inzwischen einen Durchschnitt von über 100 erreicht!
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 08.06.2008, 15:29

Jetzt ist Taylor erstmals im Spiel in Führung gegangen und scheint langsam zu seinem Spiel zu finden, während Barneveld aus einmal Probleme hat.
Taylor:Barneveld 4:3
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 08.06.2008, 15:42

Zur zweiten Pause hat Barneveld wieder ausgegelichen und es steht 5:5.

Barney scheint seine beste Leistung abrufen zu können und Taylor ist eindeutig nicht so souverän wie sonst, der könnte schon noch ein bißchen zulegen, vor allem seine Doppel Sicherheit ist nicht so groß wie sonst!

Na, wer sagt`s denn, er hat gerade seine erste 180 geworfen, das Leg ging aber trotzdem an Barney!
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 08.06.2008, 15:51

Taylor liegt inzwischen 6:8 zurück, seine Scores sind eigentlich ganz in Ordnung, aber er kämpft wirklich mit den Doppeln, es ist ihm noch kein einziges vernünftiges höheres Finish gelungen!
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 08.06.2008, 15:59

Das ist wirklich ein tolles Match!

Gerade eben hat Taylor ausgelichen, Barney hatte einfach keine vernünftigen Scores mehr zustande gebracht, jetzt trifft er wieder besser, dafür hat Taylor Probleme.

Aber auch Barney trifft nicht alle Doppel heute.

Irgendjemand im Publikum scheint Taylor zu stören, er schimpft dauernd !

9:8 für Barney!
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 08.06.2008, 16:08

Taylor konnte zwar noch einmal ausgleichen, aber Barney hatte im letzten Leg einfach die Nase vorne, er hatte es angefangen.
Beide warfen eine 180, dann standen für Barney 106 Punkte Rest und für Taylor 107.
Aber Barney war halt zuerst dran und dieses Mal traf er!

Also Taylor ist ausgeschieden, Barneveld weiterhin im Rennen.

Es war wirklich ein tolles Spiel und das Publikum war auch großartig, kein Mucks, während die Spieler geworfen haben!
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 08.06.2008, 17:10

James Wade/Alan Tabern konnte da nicht mithalten, zumal sich James Wade nicht besonders anstrengen mußte.

Er gewann mit 10:6.

Die Durchschnitte beider Spieler lagen so um die 92!

Und gleich noch die eben gezogenen Halbfinale:

Vincent van der Voort v James Wade

Raymond van Barneveld v Gary Mawson

Die Reihenfolge weiß ich noch nicht, aber eigentlich sollte es auf ein Finale Wade gegen Barneveld hinauslaufen, wobei Vincent van der Voort nicht zu unterschätzen ist und James Wadew es manchmal noch gar zu lässig sieht!
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 08.06.2008, 19:35

Im ersten Halb-Finale macht James Wade gerade kurzen Prozess mit Vincent van der Voort und liegt schon 8:1 in Führung, bei einem Durchschnitt von rund 103.
Es schaut nicht so aus, als könnte van der Voort da mit seinen inzwischen unter 90 etwas ausrichten.

Schön wäre es natürlich, wenn Wade im Finale auch so gut spielen könnte und nicht jetzt schon all sein Pulver verschießt.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 08.06.2008, 19:40

Zur Pause steht es 8:2.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 08.06.2008, 19:52

Das erste Halbfinale ist zugunsten von James Wade entschieden, der es wieder einmal sehr eilig hatte.
Er hat 10:4 gewonnen und dabei einen Durchschnitt von über 101 gespielt und 5 180er geworfen.
Dem hatte van der Voort mit 93 Durchschnitt und 3 180er nichts entgegenzusetzen.

Jetzt geht es gleich mit Barneveld/Mawson weiter!

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste