Grand Slam of Darts 2018

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1244
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Grand Slam of Darts 2018

Beitragvon 169check » 08.11.2018, 16:40

Deutsches Darts-Trio auf der großen Bühne: Der Grand Slam of Darts ab Samstag täglich live im Free-TV auf SPORT1

· Max Hopp, Martin Schindler und Michael Unterbuchner wollen in Wolverhampton für Furore sorgen: Erste Auftritte in der Nachmittagssession am Samstag ab 16:00 Uhr im Free-TV

· Mammutprogramm zum Grand Slam of Darts: Über 40 Livestunden im Free-TV

· Basti Schwele, Franz Büchner und Tobias Drews kommentieren Übertragungen mit den Experten Gordon Shumway und Maik Langendorf

· Der große „Super-Darts-Sonntag“ am 18. November auf SPORT1: Rund zehn Livestunden Berichterstattung am Stück vom Grand Slam of Darts und dem Finale der BILD Superleague Darts ab 13:00 Uhr im Free-TV

Mit Max Hopp, Martin Schindler und Michael Unterbuchner haben sich erstmals drei deutsche Darts-Spieler für den Grand Slam of Darts qualifiziert, der von Samstag, 10. November, bis Sonntag, 18. November, in Wolverhampton ausgetragen wird. SPORT1 überträgt das Major-Turnier umfangreich auf seinen Plattformen: Insgesamt gibt es im Free-TV auf SPORT1 über 40 Livestunden zu sehen. Für SPORT1 sind die Kommentatoren Basti Schwele, Franz Büchner und Tobias Drews gemeinsam mit den Experten Gordon Shumway und Maik Langendorf am Mikrofon. Zum krönenden Abschluss steht am 18. November der große „Super-Darts-Sonntag“ auf dem Programm. Mit rund zehn Livestunden am Stück überträgt SPORT1 ab 13:00 Uhr neben dem Halbfinale und Finale des Grand Slam of Darts zum ersten Mal auch das Finale der BILD Superleague, bei dem der vierte und letzte deutsche Teilnehmer der Darts-WM (ab dem 13. Dezember live auf SPORT1) ermittelt wird, live im Free-TV.

Hopp und Schindler wollen Höhenflug beim Grand Slam fortsetzen

Der deutsche Darts-Sport ist im Aufschwung: Nachdem Max Hopp und Martin Schindler in dieser Saison schon einige Male für Furore gesorgt haben, steht für beide mit dem Grand Slam of Darts bereits das nächste Highlight an. Das Traditionsturnier im Aldersley Leisure Village in Wolverhampton wird bereits zum zwölften Mal ausgetragen und ist das einzige Event im Jahr, an dem Spieler der beiden Darts-Verbände Professional PDC und BDO teilnehmen. Hopp ist nach 2016 zum zweiten Mal beim Grand Slam in England dabei. Mit seinem überraschenden Einzug in das EM-Halbfinale vor einigen Tagen hat der 22-jährige Idsteiner seine aktuelle Topform nochmals unterstrichen, nun will der „Maximiser“ zunächst die Gruppenphase überstehen. In der Gruppe E bekommt es Hopp mit dem Weltranglistenzweiten Peter Wright sowie Josh Payne und Jim Williams zu tun. Die besten zwei Spieler jeder Gruppe qualifizieren sich fürs Achtelfinale. Mit einem Erfolgserlebnis im Gepäck kommt auch Martin Schindler zu seiner Grand-Slam-Premiere. Der 22-Jährige aus Strausberg bei Berlin hat sich vor wenigen Tagen für das Finale der Junioren-WM qualifiziert und könnte damit in die Fußstapfen von Hopp treten, der den Titel 2015 schon einmal gewinnen konnte. Er trifft in der Gruppe E auf den Österreicher Mensur Suljovic, Stephen Bunting und Scott Mitchell. Auch BDO-Qualifikant Michael Unterbuchner feiert beim Grand Slam sein Debüt. Der Münchner sorgte Anfang des Jahres für Aufsehen, als er sich als erster deutscher Spieler für das Hauptfeld der BDO-Weltmeisterschaft qualifizierte und auf Anhieb das Halbfinale erreichte. In der Gruppe D mit Ex-Weltmeister Gary Anderson, Ian White und Steve Hine ist Unterbuchner klarer Außenseiter.

Wer holt sich beim Finale der BILD Superlague das letzte deutsche WM-Ticket?

Beim Finale der BILD Superleague Darts am 18. November kämpfen einige der besten deutschen Darter um das letzte Ticket für die anstehende Darts-Weltmeisterschaft im Londoner Alexandra Palace, die SPORT1 ab dem 13. Dezember wie gewohnt umfangreich live im Free-TV übertragen wird. Beim Showdown im Maritim Hotel Düsseldorf sind die erfolgreichsten acht Spieler der vorangegangenen fünf Spieltage der BILD Superleague dabei. Ausgenommen sind Max Hopp, Martin Schindler und Gabriel Clemens, die sich bereits über die PDC-Ranglisten für die WM qualifiziert haben. Das Finale der BILD Superleague Darts wird im K.o.-Modus ausgetragen. Im Viertelfinale kommt es zu den Duellen Maik Langendorf gegen Nico Blum, Manfred Bilderl gegen Dragutin Horvat, Robert Marijanovic gegen René Berndt und Nico Kurz gegen Stefan Stoyke. Mit dem Gewinner der BILD Superleague Darts sind diesmal insgesamt vier deutsche Starter bei der Darts-WM dabei und damit so viele wie nie zuvor. Im Vorjahresfinale setzte sich Kevin Münch durch, der später mit seinem Überraschungssieg gegen Adrian Lewis bei der WM für Schlagzeilen sorgte. Auch Hopp konnte sich bereits in die Siegerliste des Turniers, das seit 2013 von der PDC Europe veranstaltet wird, eintragen.

Tägliche Liveübertragungen und der „Super-Darts-Sonntag“ zum Abschluss: So berichtet SPORT1 über den Grand Slam und das BILD Superleague Finale

SPORT1 begleitet den Grand Slam of Darts von Samstag, 10. November, bis Sonntag, 18. November, umfangreich auf seinen Plattformen. Von der Gruppenphase bis zum Finale berichtet SPORT1 täglich live im Free-TV. Am ersten Wochenende begleiten Kommentator Franz Büchner und Experte Maik Langendorf, der anschließend beim BILD Super League Finale noch um das WM-Ticket kämpft, die Übertragungen. Von Montag bis Freitag sind Kommentator Basti Schwele und Experte Gordon Shumway im Einsatz. Shumway ist Deutschlands Master Caller und hat unter anderem das Buch „111 Gründe, Darts zu lieben“ geschrieben. Beim Finalwochenende kommentiert Tobias Drews. Das Finale der BILD Superleague Darts zeigt SPORT1 dann am Sonntag, 18. November, live ab 13:00 Uhr im Free-TV. Aus dem Maritim Hotel Düsseldorf melden sich Moderator Sascha Bandermann, Kommentator Basti Schwele und Experte Gordon Shumway. Insgesamt hat SPORT1 am „Super-Darts-Sonntag“ im Free-TV rund 10 Stunden Live-Berichterstattung am Stück vom Finale der BILD Superleague und vom Grand Slam im Programm.

>> Grand Slam of Darts

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast