20. Bulls German Open

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

20. Bulls German Open

Beitragvon 169check » 29.01.2008, 15:16

Kai Westermeyer hat geschrieben:anbei sende ich Dir als pdf das Infoblatt samt Anmeldeformular für die 20. BULL'S German Open 2008, mit der Bitte, diese Informationen an passender Stelle in Deine Homepage darts1.de einzubinden.

Auf der Homepage der BULL'S German Open, die vom 18. bis 20.04.2008 in Bochum stattfinden, unter www.bulls-germanopen.de, findest Du weitere Informationen. Dort steht auch das komplette Ausschreibungsheft (pdf) sowie das Anmeldeformular im Excel-Format als Download bereit.

Auch im Jahr 2008 wird wieder die gesamte Weltspitze bei den BULL'S German Open an den Start gehen, nähere Informationen gibt es dann Anfang April, wenn die Teilnehmer feststehen.

Besonders sei darauf hingewiesen, dass für das Warm-Up-Turnier am Freitagabend keine Tagesmeldung mehr möglich ist. Auch hier gilt der offizielle Anmeldeschluß 25.03.2008.

In Zusammenarbeit mit Patrick Exner von dartn.de wird es nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr auch 2008 wieder einen Liveticker von den samstäglichen Bühnenspielen geben. Auch hierzu gibt es Anfang April mehr Informationen.

Besten Dank für Deine Unterstützung, vielleicht sehen wir uns im April in Bochum,

viele Grüße aus tief im Westen

Kai Westermeyer



Infoblatt zur 20. Bulls German Open
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 15.04.2008, 10:53

Kai Westermeyer hat geschrieben:der Anmeldeschluss der 20. BULL'S German Open 2008 ist erreicht und die Startzeiten sind nun auf der Homepage unter www.bulls-germanopen.de einsehbar.
Ich bitte Dich, diese Informationen an passender Stelle in die Homepage darts1.de einzubinden.

Vom 18. bis 20.04.2008 werden Spielerinnen und Spieler aus 14 Nationen bei den 20. BULL'S German Open in den Städtischen Sporthallen Harpener Heide in Bochum an den Start gehen.
Mit 1076 Teilnehmern im Herren-Einzel sowie 243 Starterinnen bei den Damen zählen die BULL'S German Open auch weiterhin zu den größten Dartturnieren der Welt.
Auch die Qualität kann sich sehen lassen, bei den Herren sind die TOP 30 der Welt, abgesehen von den Spielern aus Übersee, komplett vertreten. Bei den Damen sieht es ählich aus, leider mußte aber Weltmeisterin Anastasia Dobromyslova aus Russland ihre Teilnahme wegen Visa-Problemen absagen.

Auch bei den 359 Herren-Doppel und 93 Damen-Doppel sind alle Top-Spieler wieder in Bochum zu bewundern. Mit 117 Jungen und 27 Mädchen sind auch die Junioren-Wettbewerbe zahlreich und stark besetzt.

Für das Begrüßungsdoppel-Turnier am Freitag haben sich 122 Doppel rechtzeitig im Rahmen der Voranmeldung registriert. Um aber den Spielern, die diesen Meldeschluss übersehen haben, noch die Möglichkeit zu geben, mitzuspielen, stehen noch einige wenige Plätze zur Verfügung. So kann man sich noch am Freitag zwischen 19 und 19.30 Uhr vor Ort nachmelden. Wer zuerst kommt, spielt zuerst, nach Vergabe der freien Plätze wird das Feld endgültig geschlossen.

Weitere Informationen betreffend Start- und Einlasszeiten, Wegbeschreibung etc. gibt es auf der Homepage der BULL'S German Open unter www.bulls-germanopen.de.
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 21.04.2008, 09:00

Kai Westermeyer hat geschrieben:Eine fantastische Atmosphäre, gut gelaunte Teilnehmer, sensationelle Finalspiele und erfolgreiche Bochumer Teilnehmer, die BULL’S German Open waren einmal mehr eine gelungene Veranstaltung auf höchstem Niveau.

Im Herren-Einzel spielte sich Andy Kröckel vom 1. DSC Bochum als bester Deutscher auf den neunten Platz, ein ausgesprochen gutes Ergebnis in diesem hochklassigen Teilnehmerfeld.
Titelverteidiger Martin Adams aus England belegte ebenso den 17. Platz wie Colin Rice vom DSC und Michael Mieslinger (Vilsbiburg) und Michael Treczka (Berlin).
Im Halbfinale kam es zum Aufeinandertreffen von World Masters Sieger Robert Thornton aus Schottland und dem walisischen Weltmeister Mark Webster. Robert Thornton hatte nach einem spannenden Spiel das bessere Ende für sich und zog ins Finale ein.
Das schottische Duell im zweiten Halbfinale bestritten Mike Veitch und der zweimalige BULL’S German Open Sieger Gary Anderson. Gary beherrschte das Spiel und konnte sich ungefährdet ins Finale spielen.

Im Endspiel war Gary auch in seinem zweiten schottischen Duell der dominierende Spieler. Die zahlreichen Zuschauer sahen ein Finale auf höchstem Niveau, mit vielen 180er und Short-Games. Mit 2:1, 2:1 und 2:1 holte sich Gary seinen insgesamt dritten Titel bei den BULL’S German Open und ist somit alleiniger Rekordsieger. Frenetisch feierten die begeisterten Zuschauer die beiden Spieler für ihre klasse Leistung.
Bei den Damen verlor Heike Ernst vom 1. DSC Bochum unter den letzten 16 gegen Titelverteidigerin Carina Ekberg aus Dänemark. Gemeinsam mit Bianka Strauch aus Frankfurt belegte Heike den neunten Platz und waren beste Deutsche, ein schöner Erfolg für die beiden ehemaligen Doppelpartnerinnen.
Auch „Golden Girl“ Trina Gulliver aus England wurde Neunte, Rekordsiegerin Francis Hoenselaar aus den Niederlanden mußte sich im Halbfinale ihrer Landsfrau Rilana Erades geschlagen geben.
Im Endspiel traf Rilana dann auf die Waliserin Julie Gore, die hier eiskalt ihre Chancen nutzte. Mit 2:1 und 2:1 holte sich Julie in einem hochklassigen Spiel ihren ersten Titel bei den BULL’S German Open und ließ sich von den Zuschauern feiern.

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast