Jason Clark

Alles über die besten der Besten Darter

Moderatoren: Doctor 18, 169check

Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Jason Clark

Beitragvon Charis » 11.01.2008, 18:21

Wie die PDC verlauten ließ, wird Jason Clark bis auf weiteres von den anstehenden Turnieren ausgeschlossen.
Es gab wohl einige Klagen über sein Benehmen während des Awards Dinners am vergangenen Mittwoch und die PDC sah sich gezwungen die Darts Regulation Authority (DRA) einzuschalten.

Er darf also auch am kommenden Sonntag nicht am UK Open Regional teilnehmen, sein Gegner erhält ein Freilos.

Wie Barry Hearn kommentierte, findet es die PDC hart einen solchen Kurs einzuschlagen, aber sie erwartet von ihren Spielern ein einwandfreies Verhalten.

Die Angelegenheit liegt jetzt in den Händen der DRA, von der PDC wird es keine weiteren Stellungnahmen mehr geben.

Clark war beim Awards Dinner in den Club der Neun-Darter aufgenommen worden, nachdem er beim Turnier in Halle einen Neun-Darter geworfen hatte.
Bei der WM war er in der zweiten Runde gegen Raymond van Barneveld ausgeschieden
.

Jetzt kann man natürlich spekulieren, was wirklich vorgefallen ist, wobei ich mir das ziemlich gut vorstellen kann. Ich habe Jason Clark schon ein paarmal "erlebt". Es ist nicht wirklich schlimm, entspricht aber keinesfalls den Vorstellungen von gutem Benehmen :wink: .
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 16.01.2008, 14:10

Leider wird in dem kurzen Clip nicht gezeigt, was Jason Clark gemacht hat, um bis auf weiteres am Spielbetrieb der PDC nicht mehr teilnehmen zu dürfen, aber man bekommt einen kurzen Einblick in die Atmosphäre des Awards Dinners:

PDC Awards Dinner <-- Click
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 20.02.2008, 10:23

Inzwischen hat die DRA ihre Strafe verkündet.
Clark wird für ein Jahr gesperrt, die Strafe wird aber nach drei Monaten für die restlichen 9 Monate ausgesetzt und Jason Clark darf ab 10. April wieder spielen.
Während dieser neun Monate steht er ständig unter Kontrolle.
Zusätzlich gab es noch eine Geldstrafe von 500 englischen Pfund.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 27.01.2009, 12:23

Jason Clark ist anscheinend momentan am Überlegen, ob er nicht seine Dart Karriere an den Nagel hängen soll.

Er hat ja kein besonders gutes Jahr hinter sich, erst seine Begegnung mit der DRA, dann die Suche nach einem Sponsor und schließlich auch noch Probleme mit der Schulter.
Jetzt arbeitet er wohl mit einem der führenden Sportpsychologen zusammen, wenn ihm das auch nichts bringt wird er in seinen Beruf als Bodenleger zurückkehren, da ist wohl eine deutlich Geschäftsbelebung festzustellen!!

http://www.londoninformer.co.uk/london- ... -22748122/

Zurück zu „Profis“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast