Grand Slam Montag

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Grand Slam Montag

Beitragvon Charis » 17.11.2008, 19:20

Andy Jenkins v Phill Nixon
Alan Tabern v Brian Woods
Michael van Gerwen v Colin McGarry
Mark Webster v Mervyn King
John Part v Wayne Mardle
Phil Taylor v Vincent van der Voort
Andy Hamilton v Simon Whitlock
Kevin McDine v Anastasia Dobromyslova

Das erste Spiel des heutigen Abends ist schon vorbei und Phill Nixon hat es mit 5:3 gewonnen, was ich nach seinen bisherigen Leistungen auch gerecht finde.
Weitergebracht hat es ihn freilich nicht mehr, er konnte sich nicht mehr qualifizieren.
Die Durchschnitte waren nicht so besonders, es ging ja im Prinzip auch um nichts mehr.
Nixon 85.79, Jenkins 85.05
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 17.11.2008, 19:53

Das zweite Spiel des Abends hat Alan Tabern verdient gewonnen, Brian Woods war wohl der schwächste BDO Vertreter bei diesem Turnier, alle anderen haben mich ziemlich beeindruckt und ich hoffe, dass sie weiter kommen.

Alan Tabern gewann 5:1 mit einem Durchschnitt von 90.69, wnenn ich das hier noch richtig entziffere gegen einen schwachen 73.03 Durchschnitt von Brian Woods.

Tabern ist damit aber noch nicht durch, er muss jetzt hoffen, dass Simon Whitlock verliert.
Ich wäre da eigentlich eher für Whitlock, aber ob ihm das hilft???
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 17.11.2008, 20:19

Michael van Gerwen hat endlich einmal ein Spiel gewonnen, was ihm aber nicht mehr geholfen hat, er war schon vorher draussen aus dem Turnier. Dafür hilft es Mark Webster, der damit schon qualifiziert ist. Hätte McGarry gewonnen, hätte er gegen King schlagen müssen.

Michael van Gerwen gewinnt 5:1 gegen Colin McGarry und erzielt dabei einen Durchschnitt von 84.51, sein bester bei diesem Turnier. Colin McGarry hat 76.56, für ihn ist es der Schlechteste.

Und in der Gruppe C ist alles klar, Mervyn King und Mark Webster stehen in der zweiten Runde.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 17.11.2008, 20:47

Mark Webster hat leider tatsächlich gegen Mervyn King verloren, aber es war das bisher beste Spiel heute abend.
Mervyn King hat wieder einmal bewiesen, dass er ein sehr starker Spieler ist, aber Webster war zumindest teilweise auch ganz gut.

Am Ende 5:3 für King, der einen Durchschnitt von 97.24 hatte gegenüber 92.27 von Mark Webster
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 17.11.2008, 21:48

Wayne Mardle hat sein Spiel gegen John Part mit 5:3 gewonnen.

Mardle begann sehr stark und ging mit 4:0 in die Pause, Mardle hatte zu der Zeit einen Durchschnitt von knapp unter 100, während Part so um die 74 lag.
Was Part dann in der Pause machte, weiss ich nicht jedenfalls. drehte er auf einmal auf und kam immer besser ins Spiel, während Mardle auf einmal Probleme hatte. Es hat für Part dann nicht mehr gereicht, sein Comeback kam etwas zu spät, aber die Durchschnitte waren am Schluss fast identisch: John Part 94,47, Wayne Mardle 95,44.
Da hatte Mardle noch mal Glück , aber für Part gign es ja nur noch um die"Ehre".
Ob Mardle sich jetzt damit qualifizieren konnte, kann ich noch nicht sagen, dass kommt jetzt auf McDine an, aber Anastasia ist auf jeden Fall aus dem Rennen.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 17.11.2008, 22:13

Und hier noch das Taylor/ van der Voort Ergebnis:
Phil Taylor gewann mit 5:1, was nun nicht schrecklich überraschend ist, er war ja wirklich entschlossen nicht aus dem Turnier zu fliegen und da hat es jeder Gegner schwer.
Van der Voort lieferte aber trotzdem ein respektables Spiel ab und gab nicht auf.
Taylors Durchschnitt lag natürlich über 100, bei 104.51, der van van der Voort bei 92.21.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 17.11.2008, 22:44

Und das nächste Spiel hatte nun ein schon fast sensationelles Ende, Simon Whitlock schlägt Andy Hamilton und zieht damit doch noch in die zweite Runde ein.
Ich denke Hamilton ist auch weiter, aber da bin ich mir nicht ganz sicher.
Simon Whitlocks Sieg fiel mit 5:1 sehr deutlich aus, wobei Hamilton den besseren Durchschnitt hatte und das während des ganzen Spiels.
Hamilton lag am Ende bei 103.o4, der von Whitlock bei 98.86.

Ein besonderes Kabinettstückchen leistete sich freilich Hamilton: als einer seiner Darts nicht richtig in der Tripel 20 steckte und herauszufallen drohte, warf er schnell noch einen direkt darunter ins Tripelfeld, der das verhinderte.
Na ja, bis ich das kann, werde ich wohl schon noch ein bisschen üben müssen :wink: .
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 17.11.2008, 22:56

Die Angelegenheit zwischen Tabern und Hamilton wird morgen auf eine ganz besondere Art und Weise entschieden: Beide müssen je neun Darts werfen und wer dem höheren Score erzielt ist eine Runde weiter....
So etwas gab es wohl noch nie!
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 17.11.2008, 23:23

Anastasia verliert auch ihr drittes Spiel gegen Kevin McDine, den sie zu Beginn des Spiels ganz schön ins Schwitzen brachte. Zur Pause stand es noch 2:2, aber dann wurde McDine doch überlegen oder Anastasia ließ nach, jedenfalls leistete sie nicht mehr allzuviel Gegenwehr.

Anastasia/McDine 5:2, Durchschnitt McDine 92.44, Anastasia 80.24.

Durch diesen Sieg hat McDine Wayne Mardle aus dem Turnier geworfen, der sicher ziemlich sauer auf sich ist, dass er gegen McDine nicht so gespielt hat wie heute gegen John Part.

Das war heute schon ein recht turbulenter Abend, morgen wird die Gruppenphase abgeschlossen und den Rest des Turniers muss ich mit ab Mittwoch dann auch leider wieder mit Hilfe eines Streams ansehen...

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste