Grip

Wurf, Grip, Stand usw.

Moderatoren: Doctor 18, 169check, Solid

Benutzeravatar
Double16
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 113
Registriert: 14.06.2007, 07:28
Wohnort: Fuchsberg

Grip

Beitragvon Double16 » 18.06.2007, 20:30

Wie wichtig ist euch der Grip?
Ich bin da sehr drauf angewiesen,habe sehr oft kalte und glatte Hände wo auch kein Wachs hilt. Habe mir die Unicorn Titaniums von Taylor zugelegt
und bin sehr zufrieden. Aber manche kommen ja auch ohne Grip aus wie mann bei Terry Jenkins sieht.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 19.06.2007, 20:44

Ich denke, da hat jeder seine eigenen Vorstellungen.
Mir sind die Phil Taylor Grips fast zu griffig.

Viele Spieler helfen da ja auch nach. Phil Taylor hat immer sein Wachs dabei und am Wochenende habe ich gesehen, wie Bob Anderson seine Barrels erst mit Wachs und dann noch zusätzlich mit Kreide bearbeitete.
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Re: Grip

Beitragvon 169check » 22.06.2007, 14:22

Double16 hat geschrieben:Aber manche kommen ja auch ohne Grip aus wie mann bei Terry Jenkins sieht.


Die Darts von Terry Jenkins sind wahrscheinlich "Copper Tungsten Darts" und nicht allgemein übliche "Nickel Tungsten Darts". Dieses Material ist weniger rutschig und kann deshalb ganz ohne Rillen o.ä. verwendet werden.

Einen solchen Satz gibt es hier zu sehen:
Copper Tungsten
Kuma
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 27
Registriert: 19.06.2007, 22:11
Wohnort: Oberallgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Kuma » 23.06.2007, 17:08

Ich spiel die Unicorn Darts da sie meiner Meinung nach mit den besten Grip haben. Ich hab eine Weile die Phil Taylor Purist Silver gespielt. Diese waren vom Grip her unschlagbar, nur hatte mich die Qualität nicht wirklich so überzeugt.
Mit den jetzigen Unicon T95 hab ich auch ein super Grip und bin sehr zufrieden. Grip ist für mich das entscheidende.

Lg

Olli
Benutzeravatar
Double16
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 113
Registriert: 14.06.2007, 07:28
Wohnort: Fuchsberg

Beitragvon Double16 » 23.06.2007, 18:48

Habe mich schon gewundert wie Terry mit diesen Darts so exellent spielen kann,bei null Grip.Im DSF haben sie mal gesagt es wären Darts Marke Eigenbau.
Benutzeravatar
Double16
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 113
Registriert: 14.06.2007, 07:28
Wohnort: Fuchsberg

Beitragvon Double16 » 23.06.2007, 18:57

Kuma, ich habe die Golden Titanium von Taylor,bin auch zufrieden mit meinen
Wurfergebnissen,nur die Qualität lässt eben auch zu wünschen übrig.Spiele diese seit Mai diesen Jahres und die Beschichtung ist völlig ab und kleinere Ecken sind auch schon rausgebrochen.
Wie teuer waren denn deine neuen T95 Darts,und wo hast du sie her?
Bei McDart hab ich sie noch nicht gesehen.
Kuma
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 27
Registriert: 19.06.2007, 22:11
Wohnort: Oberallgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Kuma » 24.06.2007, 04:34

Hi Double16 (übrigens mein Lieblingsdoppel) :D

Hier hast du den Link. Ich hab den in 25g mit der Nummer 07446. Absolut geile Teile.

Good Darts

Olli

http://www.sportbedarf.de/shop/tungsten ... 444-21-gr/
Benutzeravatar
Double16
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 113
Registriert: 14.06.2007, 07:28
Wohnort: Fuchsberg

Beitragvon Double16 » 24.06.2007, 12:59

Vielen Dank für den Link. :D :D


Double16
Benutzeravatar
Double16
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 113
Registriert: 14.06.2007, 07:28
Wohnort: Fuchsberg

Beitragvon Double16 » 24.06.2007, 19:03

Kuma eine Frage noch , könntest du mir vielleicht sagen wie lang das Barrel
deiner T95`iger sind?

Danke im vorraus

Gruß
Kuma
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 27
Registriert: 19.06.2007, 22:11
Wohnort: Oberallgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Kuma » 01.07.2007, 16:46

Hi,

ich hatte Double16 schon eine PN darüber geschickt. Für alle die es noch wissen wollen, die Barelllänge müsste 5,4cm sein.

Lg

Olli
Galli
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 8
Registriert: 06.07.2007, 09:31
Wohnort: da wo mein Board ist

Beitragvon Galli » 06.07.2007, 09:36

Hallo erstmal

Ich habe schon so viele Darts ausprobiert. Und aus diesem Grunde ist es mir egal ob ein Dart. Taylor gehört oder Barney! jeder findet seinen eigenen Dart der zu Ihm Passt. Ich finde der beste Dart ist der, der beim wurf vom eigenen gefühl richtig aus der Hand fliegt. Ich habe es selber erlebt das darts nicht gefühlvoll fliegen können wenn der Dart nichrt zum Spieler passt.
Gruß
Galli
Kuma
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 27
Registriert: 19.06.2007, 22:11
Wohnort: Oberallgäu
Kontaktdaten:

Beitragvon Kuma » 08.07.2007, 04:28

Hallo Galli,

Da haste vollkommen recht. Ich muss nur sagen, dass die Phil Taylor Purist Tungsten meiner Meinung nach, den besten Grip haben. Allerdings habe ich geschaut, dass ich die Darts ohne seine Signatur bekomme, sowas mag ich nicht.

Lg

Olli
Galli
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 8
Registriert: 06.07.2007, 09:31
Wohnort: da wo mein Board ist

Beitragvon Galli » 08.07.2007, 09:00

Versuch doch mal bei den biiligen zu suchen manchmal gibt es welche die sind genau so aber ohne gravur und kosten auch nur die hälfte. Was will man schon mit einer Gravur wenn nicht der eigene Name drauf steht.
Good Darts
Galli

Zurück zu „Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste