UK Open Updates

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

UK Open Updates

Beitragvon Charis » 07.06.2008, 14:28

Da ich ja hier direkt vor Ort bin, versuche ich mal hier laufend die Ergebnisse einzutragen.
Vielleicht interessiert es ja jemanden.

Die heutige Afternoon Session begann gleich mit einem Neun-Darter, den ein vollkommen überlegener Phil Taylor auf der großen Bühne gegen Jamey Harvey erzielte.
Taylor kommt ohne Probleme weiter, was ja nun wahrscheinlich momentan niemanden überrascht.
Ebenfalls problemlos weiter sind Alan Tabern, der Robert Thornton mit 9:6 bezwang, und Wayne Jones, der hier bisher sehr überzeugend gespielt hat.
Das ausgewogenste der ersten 4 Spiele war sicherlich das Spiel von John Part gegen Terry Jenkins. Erst in den letzten drei Legs konnte sich JP schließlich absetzen.
Witzig war Terry Jenkins Reaktion auf den Neun-Darter. John und Jenkins spielten auf der quasi benachbarten Bühnen und haben natürlich den Neun- Darter auch mitbekommen. Dann "antwortete" Jenkins mit einem Neun-Dart Versuch, der bis zum 7.perfekten Dart auch gelang. Leider war´s dann vorbei :( .

Die vier Spiele, die momentan laufen sind alle sehr ausgeglichen und hart umkämpft: Baxter/Waiter 7:6, Wade/Brown 7:5, Newton/Walsh 5:6, Lewis/Dolan 7:6--- ich denke mal, Wade wird gewinnen, aber sonst?
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 07.06.2008, 14:44

Ha, und jetzt ist Adrian Lewis doch tatsächlich von Brendan Dolan aus dem Turnier geworfen worden.
Mir war der Ire in Brentwood aufgefallen, er ist wirklich ein nervenstarker Spieler, der aber noch nicht sehr viele PDC Turniere mitgespielt hat. Und er kann sehr hohe Finishes werfen!
Ronnie Baxter hat für mich etwas überraschend gegen Scott Waites mit 9:6 gewonnen, da hatte ich Waites stärker eingeschätzt. James Wade hat 9:5 gegen Steve Brown gewonnen, Steve Brown hat gut gespielt, aber er ist einfach nicht so gut wie James Wade, und Wes Newton, der schon gestern gut gespielt hat, konnte 9:7 gegen Mark Walsh gewinnen.

So jetzt haben die nächsten Spiele angefangen und ich werde mich mal wieder in die Halle zwängen, um mehr mitzubekommen.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 07.06.2008, 14:52

Erste Zwischenstände:

Barry/van Barneveld 0:3, Barney wird wohl nicht ernsthaft in Schwierigkeiten geraten.

Hamilton/Mason 3:2, eine enge Angelegenheit, Maish/Thompson 2:2, und Mawson hat das erste Leg gegen Lawrence gewonnen.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 07.06.2008, 15:37

Raymond van Barneveld hat ganz knapp gegen Jason Barry mit 9:7 gewonnen, es war wirklich eng, auch wenn er am Schluss wieder zwei Legs Vorsprung hatte. Zwischendurch kam er ganz schön ins Schwitzen und man konnte zusehen, wie sein gerade erst wieder gefundenes Selbstvertrauen wieder verschwand.
Andy Hamilton besiegte Chris Mason doch recht deutlich mit 9:6, Gary Mawson siegte 9:4 über Mark Lawrence und Chris Thompson bezwang auch Steve Maish mit 9:5.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 07.06.2008, 15:48

Manley/Dudbridge im Augenblick 2:3, Jelle Klaasen führt schon relativ deutlich mit 6:2 gegen Nigel Birch und Steve Smith/ Simon Whatley steht 4:3
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 07.06.2008, 16:06

Jelle Klaasen hat sein Spiel wie üblich ziemlich schnell mit 9:3 zu Ende gebracht, die beiden anderen Spiele sind heftig umkämpft, sowohl Manley als auch Dudbridge hatten gerade Doppel-Probleme.
Dudbridge hat gerade wieder zum 6:6 ausgeglichen, Simon Whatley führt inzwischen 7:5.
Das Spiel Van der Voort gegen Osborne hat noch nicht angefangen, man hat es im Interesse der Zuschauer auf die große Bühne verlegt, da spielen aber gerade noch Manley und Dudbridge.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 07.06.2008, 16:15

Mark Dudbridge hat letztendlich mit 9:7 gewonnen, das war wirklich ein sehr spannendes Spiel, mal sehen, ob Osborne/van der Voort da mithalten kann!
Simon Whatley hat inzwischen mit 9:6 gegen Steve Smith gesiegt.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 07.06.2008, 17:15

So, jetzt ist das letzte Spiel des Nachmittags vorbei.

In einem sehr spannenden Spiel besiegte Vincent van der Voort schließlich doch noch Colin Osborne mit 9:8. Osborne hatte im vorletzten Leg die Doppel nicht getroffen, so dass VvdV wieder ausgleichen konnte und den entscheidenden Satz hat dann van der Voort begonnen.
Gleich gibt´s noch die Ziehung für die Spiele heute abend!
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 07.06.2008, 17:19

Und hier ist das Ergebnis der Ziehung:

Chris Thompson v Brendan Dolan

Andy Hamilton v Raymond van Barneveld

James Wade v Ronnie Baxter

Simon Whatley v Alan Tabern

Wes Newton v Phil Taylor

Vincent van der Voort v Jelle Klaasen

Wayne Jones v John Part

Gary Mawson v Mark Dudbridge.


Da darf man jetzt gespannt sein, wie das Treffen Jelle Klaasen/Vincent van der Voort diese Mal ausgeht. Jelle hat ja bei der WM für meine Begriffe etwas unglücklich gegen van der Voort verloren.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 07.06.2008, 17:46

Die Spiele werden in folgender Reihenfolge stattfinden:

Hauptbühne
James Wade v Ronnie Baxter
Andy Hamilton v Raymond van Barneveld
Vincent van der Voort v Jelle Klaasen
Wayne Jones v John Part

Nebenbühne
Chris Thompson v Brendan Dolan
Simon Whatley v Alan Tabern
Gary Mawson v Mark Dudbridge
Wes Newton v Phil Taylor

Keine Ahnung, wie die Spiele ausgehen werden, Taylor dürfte wohl gewinnen, aber dann wird es schwierig. RVB hat gegen Jason Barry zum Teil gar nicht gut ausgesehen, James Wade ist eigentlich schon stärker als Ronnie Baxter und hatte kein allzu schweres Spiel. Vincent van der Voort hatte sicher ein schwereres Spiel als Jelle Klaasen und seine Pause ist kürzer. Mark Dudbridge und Brendan Dolan haben auch ziemlich schwere Spiele hinter sich gebracht.
In rund zwei Stunden geht es weiter!
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 07.06.2008, 19:57

Die Abendspiele haben gerade angefangen.

Es steht 4:1 für Wade und 4:1 für Thompson
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 07.06.2008, 20:10

Ganz offensichtlich hatte James Wade keine Lust, das Spiel allzu lange auszudehnen.
Er putzte Ronnie Baxter einfach mal so mit 9:2 kurz runter, ohne dass Baxter jemals richitg in Spiel kam.
Baxter schaute wirklich nicht gut dabei aus, eher verdutzt :lol: .

Im anderen Spiel führt Chris Thompson 7:2, das scheint auch gelaufen zu sein.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 07.06.2008, 22:44

So, jetzt habe ich mich wieder hoch auf die Pressetribüne gequält, inzwischen läuft das Spiel Taylor/Newton und es steht schon 4:1 für Taylor.

Hier die bisherigen Ergebnisse:

Wade 9:2 Baxter
Thompson 9:2 Dolan
Hamilton 4:9 Barneveld
Van der Voort 9:6 Klaasen
Whatley 8:9 Tabern
Jones 9:6 Part
Mawson 9:8 Dudbridge

So richtig hochklassige Spiele gab es bisher heute abend nicht, dazu waren manche Spieler einfach zu überlegen und in den ausgeglicheneren Spielen hatten alle Spieler sehr unausgewogene Scores, in einem Wurf 140 Punkte , im nächsten unter 60, mal sehen, ob Dave Allen irgendwelche Durchschnitte aufzuweisen hat.
Taylor spielt momentan auf seinem inzwischen schon üblichen über 100 Niveau und führt inzwischen mit 6:2.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 07.06.2008, 23:02

Taylor hat schließlich mit 9:3 gewonnen und mit einem Durchschnitt von 114, so wird es zumindest hier angezeigt.

Und hier noch die Auslosung für morgen nachmittag, für die Viertelfinale:

Vincent van der Voort v Chris Thompson

Wayne Jones v Gary Mawson

James Wade v Alan Tabern

Raymond van Barneveld v Phil Taylor

Die letzten beiden hätten im Interesse von Barneveld wohl besser erst später aufeinander treffen sollen, momentan denke ich nicht, dass Barney eine Gefahr für Taylor darstellt.
Aber das werden wir morgen sehen.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 07.06.2008, 23:09

Und hier noch die Reihenfolge der Spiele frisch aus dem Drucker:
Wayne Jones v Gary Mawson

Vincent van der Voort v Chris Thompson

Raymond van Barneveld v Phil Taylor

James Wade v Alan Tabern

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste