Phil Taylor

Alles über die besten der Besten Darter

Moderatoren: Doctor 18, 169check

Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Phil Taylor

Beitragvon Charis » 29.10.2007, 13:12

Phil Taylor hat jetzt alle Spekulationen über ein mögliches Karriereende beendet.
In einem Interview mit der BBC erklärte er, er würde auf jeden Fall noch fünf Jahre weitermachen.
Er trainiert und geht davon aus, dass er sich auch noch weiter verbessern kann.

Den Bericht findet Ihr hier: http://news.bbc.co.uk/sport1/hi/other_sports/darts/7063776.stm

Es wäre schade gewesen, wenn er sich seine sieglosen Monate so zu Herzen genommen hätte, dass er aufgehört hätte.
Van Barneveld gewinnt ja auch nicht dauernd, gerade hat er in Kirchheim auch eine Niederlage gegen Wayne Mardle einstecken müssen.

Ich finde es auch viel interessanter, wenn es mehrer gute Spieler gibt, die alle gewinnen können. Diese Meinung wird Phil Taylor wahrscheinlich nach 13 Jahren Dominanz nicht so teilen, aber für uns Zuschauer und wahrscheinlich auch für die Profis ist es doch abwechslungsreicher.
Wenn Taylor und Barneveld nicht immer gewinnen, ist es doch sicher für die Profis auch ein Anreiz, jeder hat einmal die Chance.
Benutzeravatar
Double16
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 113
Registriert: 14.06.2007, 07:28
Wohnort: Fuchsberg

Beitragvon Double16 » 31.10.2007, 20:03

Der Meinung bin ich auch,es ist so viel spannender.Sollten Taylor und Barney
bei der WM rausfliegen,schon hätte man einen neuen Weltmeister.Ich würde es ja Mardle,Lloyd oder auch Painter mal gönnen.Wade hat noch Zeit,der ist noch so jung.
Noch herrausragender wäre wenn ein absolut ungesetzter gewinnen würde.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 26.02.2008, 12:00

Es scheint so, als würde Phil Taylor doch über ein mögliches Ausscheiden aus dem Berufsdarter Leben nachdenken.

Jedenfalls bin ich über den folgenden Artikel gestolpert:

http://www.setantasports.com/en/Sport/N ... rts/Taylor ponders retirement

Schon letzte Woche hat er in seiner Vorschau auf die Premier League gemeint, er könne beim Training nicht mehr mit den jungen Dartern mithalten.
Auch hier geht es wieder um dieses Thema.

Jetzt frage ich mich, ob es nicht eher mangelnde Motivation ist, so ganz kann ich nicht glauben, dass man, wenn man etwas älter ist, nicht mehr so lange trainieren kann. Das ist doch eher eine Frage der Konzentrationsfähigkeit und der Ausdauer oder nicht? Bob Anderson trainiert ja auch noch stundenlang und ihn habe ich nie klagen hören, dass er da nicht mithalten kann und Bob ist über 60.
Ihm ist eher die Herumreiserei zuviel, das ist ja nun vielleicht wirklich eine Frage des Alters :roll: .
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 10.03.2008, 10:52

Phil Taylor hat mit Unicorn einen neuen Fünf-Jahres-Vertrag unterschrieben, es wird also trotz aller Unkenrufe noch weitere 5 Jahre Phil Taylor, den Dartspieler, geben.
Und er hofft natürlich, dass er diese Jahre auch weiter zu den Top Spielern gehören wird.

Näheres findet ihr unter:

http://www.unicorn-darts.com/news/detail.asp?id=519
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 22.10.2008, 07:30

Inzwischen hat es Phil Taylor sogar ins deutsche "Penthouse" Magazin geschafft.

Hier findet Ihr den Artikel: http://penthouse.de/lifestyle/sport/phil-taylor
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 04.11.2008, 13:53

Nach der WM 2006 war Phil Taylor bei Stefan Raab in der Sendung TV Total zu Gast.

Den tollen Auftritt kann man sich über Youtube noch einmal ansehen:

Phil Taylor bei TV Total - Teil 1

Phil Taylor bei TV Total - Teil 2
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 13.05.2009, 14:15

Phil Taylor hat wieder für eine Sensation gesorgt. Beim Fernsehsender ChannelBee hat er aus neun Darts auf Bull neun Mal getroffen und damit 375 Punkte erzielt. Das dürfte einmalig sein.
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 19.11.2009, 23:09

Selbst als 14-facher Weltmeister muss man scheinbar hin und wieder mit seinem Dart Setup experimentieren. Jedenfalls spielt Taylor seit dem Grand Slam of Darts nun mit Kite Flights, vorher hatte er die Slim Variante bevorzugt. Er ist nicht der Einzige experimentierfreudige, auch Barneveld benutzt neue Flights, allerdings mit einer noch geringeren Oberfläche, die Sigma Pro Flights. Mal sehen, was sich in dieser Hinsicht noch bis zur WM ändern wird.
Benutzeravatar
Double16
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 113
Registriert: 14.06.2007, 07:28
Wohnort: Fuchsberg

Beitragvon Double16 » 23.11.2009, 00:43

habe fast den ganzen GSOD verfolgt und mich gefragt was Taylor da für
Flights drauf hat.Dachte auch es sind Kite Flights.Nur hat Unicorn keine Kite
Flights in seinem Sortiment.Die so ähnlich wie seine aussehen müssten dann
ja halt die Pear Form seien.Und richtig es sind Pear Flights,aber er scheint
zur Schere gegriffen zu haben und sie zum Kite Flighte zu machen.
Habe lange gesucht und das hier gefunden.
Genau zu sehen bei min. 7:50 wo er gerade zu Wurf ansetzt.Dort mal auf
Pause drücken.

http://www.youtube.com/watch?v=4JvRY7XwjFI

Man sieht das beim T von The und beim P von Power etwas fehlt.
Schaut man sich den Orginal Pear Flight an sie man es.

http://www.dartscorner.co.uk/Unicorn-20 ... _info.html

Wenn er damit weiter spielt dann müssten ja in kürze Kite Flights von
Unicorn rauskommen.
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 23.11.2009, 11:24

Hey Double 16, danke für Deinen aufmerksamen Hinweis.

Ich wäre gerne bei dieser Bastelstunde dabei gewesen. Die Unicorn Kite Flights werden garantiert in den nächsten Tagen das Licht der Welt erblicken ...
Benutzeravatar
Double16
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 113
Registriert: 14.06.2007, 07:28
Wohnort: Fuchsberg

Beitragvon Double16 » 24.11.2009, 10:04

keine Ursache 169check , ist ne Marotte von mir,wenn ich auf Turnieren
die Sky überträgt was neues bei einem Spieler sehe muss ich es rauskriegen.
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 14.12.2009, 15:03

Eine interessante Erläuterung zu Phil's und Barney's neuen Flights gibt es in der aktuellen Unicorn Kolumne:
http://www.darts1.de/kolumnen/unicorn21.php
Benutzeravatar
Double16
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 113
Registriert: 14.06.2007, 07:28
Wohnort: Fuchsberg

Beitragvon Double16 » 20.12.2009, 00:30

und im DSF haben sie es eben bestätigt das Taylors
neue Flights extra von Unicorn für ihn zurechtgeschnitten wurden.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 18.01.2010, 14:45

Sogar der englische Premierminister hat dieses Mal Phil Taylor mit einem kurzen Brief gratuliert - sicherlich ein sehr positives Zeichen für den Dartsport.
Auch in England wird er ja nicht so ernst genommen, wie andere Sportarten und man findet kaum etwas darüber in den "besseren" Tageszeitungen.

Hier der Link zur Homepage der PDC:
http://www.pdc.tv/page/NewsdeskDetail/0 ... 88,00.html
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 25.01.2010, 15:16

Manchmal wird sogar ein Phil Taylor geschlagen...Na gut, es war lediglich ein Exhibition Match, dafür hat er gegen ein Frau verloren.
Allerdings weder gegen eine "Hobby-Spielerin" noch gegen Stephhanie Lück :wink: sondern gegen eine absolute Top Spielerin:

http://www.dartsmad.com/darts-news/2010 ... il-taylor/

Zurück zu „Profis“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast