Wieviele Set Darts habt Ihr denn???

Barrels, Schäfte, Flights, Boards usw.

Moderatoren: Doctor 18, 169check, Solid

Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Wieviele Set Darts habt Ihr denn???

Beitragvon Charis » 16.07.2009, 16:21

Eigen spiele ich ja überwiegend ein einziges Set Dart, meine John Part Golden World Champions von Unicorn, aber trotzdem hat sich inzwischen einiges bei mir angesammelt...

Da gibt es noch die Phil Taylor Purists, mit denen ich überhaupt nicht zurecht gekommen bin, die John Parts unbeschichtet, einmal Terry Jenkins in golden, bei denen ich noch ausprobieren muss, mit welcher Schaft-Flight Kombination sie am besten fliegen, ein Set Sigma Darts, einmal Harrows Graflite, ein Set Evolution Darts mit Barrels, die man nicht im Shop bekommt, ein zu leichtes Set Harrows Assasins und jetzt auch noch zwei Sets der amerikanischen Firma Laserdarts: die Silver Widows und die Black Widows, über die ich hier demnächst einen Testbericht schreiben werde.

Schaut es bei Euch zuhause auch so aus oder habt Ihr nur ein einziges Set???
hamski
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 16
Registriert: 17.12.2008, 14:13

Beitragvon hamski » 23.07.2009, 08:04

Bei mir sieht es ganz ähnlich aus. Angefangen habe ich mit meinen E-Darts von Dart-König. Stahlspitze drauf und los. Ging aber leider nicht so gut. Dann die Sigma 970 21 gr. Habe ich ne ganze Zeit lang gespielt. Hier gefiel mir nicht, dass der Grip nicht weit genug am Shaft war. Habe mir dann von einem Kollegen noch ein paar Rillen reindrehen lassen. War aber auch nicht so doll.
Dann habe ich mir die Sparks (22gr) von Unicorn zugelegt. Davon dann noch ein Satz, den ich hab' aufbohren lassen, um Powerpoint Spitzen reinmachen zu können. Danach die Purist (24gr.) von Unicorn. Hier merkte ich, dass mir mehr Gewicht besser lag. Danach die Target True Play in 26 gr. Hier war mir aber der Barrel zu kurz und doch ein Gramm zu schwer.
Also die Stretch 95 von Unicorn in 25 gr. Habe ich ne ganze Zeit lang gespielt.
Als dann die neuen Sigma 950 rauskamen, waren sie auch schon mein. In 24 gr., kam ich leider auch nicht mit zurecht.
Dann habe ich noch ausprobiert die Shark von Bull's in 25 gr. und die T90 von Unicorn in 25 gr. Diese lagen mir sehr gut, leider der Gripp nicht ausreichend. Also gibt' nur eine Lösung:
Jochen Weißmann ;-)
Jetzt spiele ich Jochen Weißmann Handmade Darts in 25 gr.
Spitzenmäßig.
Ist schon verrückt ne? :-)
Digge-Dinger
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 13
Registriert: 14.09.2009, 16:50
Wohnort: Bensheim

Beitragvon Digge-Dinger » 14.09.2009, 17:22

Handmade vom Jochen???
Ich habe immer gedacht sowas hat noch nie einer gekauft. Ich hab zwar auch mehrere Sätze von ihm aber die sind von der Stange.
E Dart spiele ich mit 18g M3 uns Steeldart mit 20g M3 aber ich hab noch einiges. 24g Taylor Purist 20g Unicorn Sparks, 18g Harrows Tiger (uralt)....

Zurück zu „Ausruestung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast