Smartness Classic Master

Barrels, Schäfte, Flights, Boards usw.

Moderatoren: Doctor 18, 169check, Solid

Ben
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 1
Registriert: 17.10.2008, 17:49

Smartness Classic Master

Beitragvon Ben » 09.02.2009, 06:17

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem guten Dartboard für daheim da ich mir derzeit keinen gebrauchten Automaten leisten kann und will. Zudem fehlt dazu auch der Platz. ;-)

Ich habe mal das Board "Smartness Classic Master" ins Auge gefasst. Preislich wollte ich nicht mehr als 150 Euro ausgeben, weshalb eben das Smartness full House wegfällt.

Hat jemand Erfahrungen mit dem Smartness Classic Master? Taugt das Board was? Alternativ würde das CB 54 in Frage kommen. Wichtig für mich ist dass die Darts auch stecken bleiben, sowohl im Feld als auch im Aussenbereich, dass das Board Turniermaße hat und eben die 2-Loch Felder für double und triple.

Würde mich über eure Erfahrungen freuen.

Grüße,

Ben
Knart
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 43
Registriert: 04.01.2009, 14:36
Wohnort: NRW

Beitragvon Knart » 09.02.2009, 14:25

Ich habe mir soeben dies hier bestellt. Ein Darters Darts Space 38 für 79,-.

Bild

Es ist auf dem Weg zu mir, von daher kann ich dir leider noch nichts genaueres dazu sagen. Sobald ich das erste Mal drauf geworfen habe werde ich berichten. Es scheint im Prinzip das selbe Board wie ein CB-54 Pro bzw. Karella CB-90 zu sein, nur ohne die hässlichen Plastiktüren. Außerdem sieht es farblich wie ein Dartautomat aus. Es hat natürlich 2-Loch Segmente und Originalmaße.

Von der CB-54 gibt es übrigens 2 Varianten, die CB-54 non-Pro und die CB-54CW Pro. 2-Loch Segmente haben beide, jedoch hat die CB-54 keine Originalmaße. Nur die Pro oder die Karella CB-90 (baugleich) haben Originalmaße. Da musste etwas aufpassen.

Zu den günstigeren Smartness-Scheiben kann ich nichts sagen. Sie werden öfters empfohlen, genau wie die CB-54 Pro oder Karella-Boards auch. Die Classic Master oder auch die Bull Legend liegen preislich etwas darunter. Aber ich denke das Space 38 was ich für 79,- bestellt habe könnte eine echt gute Alternative sein. Immerhin ist es auch 20€ günstiger als die CB-54 Pro und Karella. Die gibt es ab 100€ wenn ich das richtig gesehen habe.

Ansonsten läge eine gebrauchte JX-2000 von Karella noch im Budget. Leider gibt es zu Dartboards keine Testberichte. Man hört nur dass sie nicht schlecht sein soll.

Zurück zu „Ausruestung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast