European Darts Championship

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

European Darts Championship

Beitragvon 169check » 02.07.2013, 14:03

Das deutsche Sommer-Highlight mit der European Darts Championship 2013 ab Donnerstag live auf SPORT1

Die „Könige der Pfeile“ sind wieder in Deutschland zu Gast: Zum zweiten Mal in Folge ist die RWE-Sporthalle in Mülheim an der Ruhr vom 4. bis 7. Juli Austragungsort der European Darts Championship. Der Kampf um den EM-Titel mit den großen Namen der Szene wie Phil Taylor, Michael van Gerwen & Co. sowie den beiden deutschen Darts-Hoffnungen Max Hopp und Tomas Seyler ist ab dem kommenden Donnerstag, 3. Juli, live auf SPORT1 zu sehen.

Die European Darts Championship 2013 gelten als das größte Major-Event der Professional Darts Corporation (PDC) außerhalb Großbritanniens und bringen die Stars des Dartsports nach Deutschland. Auch in diesem Jahr versammelt sich in Mülheim an der Ruhr wieder alles was Rang und Namen hat wie beispielsweise der vierfache Rekord-Europameister Phil Taylor, sein schärfster Rivale Michael van Gerwen, Routinier Raymond van Barneveld oder Titelverteidiger Simon Whitlock.

Zum 32-köpfigen Teilnehmerfeld gehört auch das deutsche Duo um Max Hopp und Tomas Seyler, die vor der Heimkulisse für eine Überraschung sorgen wollen. Während Nachwuchshoffnung Hopp mit Paul Nicholson eine machbare Aufgabe bei seinem EM-Debüt in der ersten Runde vor der Brust hat, muss „Shorty“ Seyler mit van Barneveld gleich gegen ein echtes Schwergewicht antreten. Zu den beiden Deutschen gesellt sich der Österreicher Mensur Suljovic, der es in der ersten Runde mit Ex-Weltmeister Adrian Lewis zu tun bekommt.

Im Free-TV auf SPORT1 ist die gesamte EM von der ersten Runde am kommenden Donnerstag, 4. Juli, bis zum Finale am Sonntag, 7. Juli zu sehen. Los geht’s mit der ersten Runde im Modus „Best of 11 Legs“ am Donnerstag, live ab 20:00 Uhr. Als Kommentatoren sind Elmar Paulke und Tobias Drews im Einsatz. Dazu stößt Tomas Seyler als Experte nach seinem Ausscheiden. Komplettiert wird das SPORT1-Team von Sascha Bandermann, der die EM-Übertragung aus der RWE-Sporthalle in Mülheim an der Ruhr moderiert.

http://www.darts1.de/european-champions ... onship.php

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast