Damen WM der PDC

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Damen WM der PDC

Beitragvon Charis » 17.03.2010, 14:17

Wie der Seite der PDC Europe zu entnehmen ist, hat die PDC Europe zwei Plätze für dieses Turnier zugesprochen bekommen.
Die Qualifikation für diese beiden Plätze findet am Samstag, den 15. Mai nach dem ersten der beiden Players Championships in Salzburg statt.

Die beiden ersten dieses Qualifyings dürfen dann am WM Turnier der Damen in England teilnehmen, dass am 12.6. in Barnsley ebenfalls im Rahmen eines Players Championships stattfinden wird.

Die englischen Teilnehmerinnen können sich über eine Reihe von Vorrunden in Rileys Dartzones qualifizieren, ob es noch weitere Qualifikationen in anderen Ländern für dieses Turnier geben wird, es soll ja schließlich eine Weltmeisterschaft sein, ist bisher noch nicht bekannt.

http://www.pdc-europe.net/index.php?opt ... 87&lang=de
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 25.03.2010, 10:41

Inzwischen hat die PDC weitere Einzelheiten veröffentlicht, es wird auch eine ganze Reihe von internationalen Teilnehmerinnen geben:
http://www.pdc.tv/page/NewsdeskDetail/0 ... 60,00.html

In vielen Ländern werden nationale Qualifikationen stattfinden - die englischen Spielerinnen werden allerdings schon das Hauptkontingent stellen.
In Barnsley, am 12.Juni, treffen dann nach dem Players Championship alle Qualifikanten aufeinander und die beiden Finalisten werden ausgespielt.
Anastasia Dobromyslova ist bereits unter die letzten 32 gesetzt, sie muss sich nicht erst durch eine Qualifikation spielen.

Etwas seltsam finde ich jetzt nur, dass es für die niederländischen Damen keine Startplätze gibt, schließlich gehören die ja eindeutig zur Weltspitze....
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 30.03.2010, 14:01

Am Wochenende fand die finnische nationale Damen Meisterschaft statt.
Sie wurde von Marika Juhola gewonnen, die auch schon im Finale der German Open stand.
Damit hat sich Jukola für die PDC Damen Weltmeisterschaft qualifiziert.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 14.04.2010, 11:03

Laut PDC werden Deta Hedman, Tricia Wright und Trina Gulliver versuchen sich zu qualifizieren.
Danaben habe sich auch einige Spielerfrauen oder Partnerinen angemeldet.
Die PDC geht davon aus, dass Francis Hoenselaar die PDC Europe Qualifikation in Salzburg mitspielen wird.

http://www.pdc.tv/page/NewsdeskDetail/0 ... 97,00.html
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 29.04.2010, 14:10

Zwei weitere Spielerinnen habe sich für das Turnier in Barnsley qualifizieren können:
Deana Rosenbloom gewann die schwedische Qualifikation, Irina Borovkova zieht als russische Nummer 1 in die Weltmeisterschaft ein.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 04.05.2010, 09:41

Und die USA wird durch Stacy Bromberg vertreten, die das amerikanische Qualifikationsturnier während der Cleveland Extravaganza gewonnen hat.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 10.05.2010, 10:27

Cindy Pardy, die kanadische Nummer 1 bei den Damen, konnte sich auch im kanadischen Qhalifikationsturnier durchsetzen und vertritt Kanada bei der Damen WM der PDC.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 14.05.2010, 09:52

Für das Qualifikationsturnier der PDC Europe in Salzburg haben sich insgesamt lediglich 35 Damen angemeldet, die ganze Riege der niederländischen Top-Spielerinnen, von denen man eigentlich vermutet hatte, sie würden dort antreten, hat sich nicht angemeldet. Auch die deutschen Top 10 sind mit Ausnahme von Stefanie Lück nicht am Start.
Es scheint ziemlich sicher zu sein, dass auch Trina Gulliver nicht versuchen wird sich über die Qualifikationsturniere in Großbritannien zu qualifizieren, mal sehen wieviele der Top Spielerinnen aus Großbritannien ihrem Beispiel folgen - so ein richtig großer Triumph wird die neue Damen WM für Barry Hearn also nicht werden.

Von der BDO war im übrigen im Vorfeld zu hören, dass teilnehmende Damen keine Sanktionen irgendwelcher Art zu fürchten bräuchten - vielleicht haben das aber viele nicht so recht geglaubt....
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 17.05.2010, 14:28

Stefanie Lück und Sabrina Spörle erkämpften sich beim Qualifikationsturnier der PDC Europe für die erste Damen Weltmeisterschaft der PDC die beiden Wildcards, die zum Start in Barnsley berechtigen. 42 Damen gingen im Rahmen der Austrian Open an den Start.
Andi77
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 116
Registriert: 03.12.2009, 01:19
Wohnort: Sindelfingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Andi77 » 24.05.2010, 07:09

Hi zusammen.
Also ich finde es schon toll, das es jetzt auch eine Damen WM bei der PDC geben wird. Aber was nicht so toll rüber kommt ist so die ganze Organisation und so.
Erstens mal sollte es für diese WM einen ordentlichen Rahmen geben. Ich hätte eher den gleichen Termin wie bei den Herren genommen.
Zweitens vor 1 bis 2 Jahren hies es noch warum eine eigene Damen WM, die spielen einfach bei den Herren mit. Dann muß ich auch hergehen und weitere Damentuniere einführen, damit sich auch wirklich die Besten dafür interessieren und merken, hey die wollen uns sportlich aber auch finanziell weiterbringen.
Und Drittens geht jetzt auch hier der Kampf zwischen PDC und BDO/WDF los. Ist schon schade. Normalerweise sollte es nur eine Weltmeisterin geben und nicht zwei. Ich kann nur hoffen, das sich die beiden Verbände mal endlich an einen Tisch setzen werden und zusammen überlegen, wie man den Dartsport voranbringt.
Gruß Andi77
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1133
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Beitragvon 169check » 26.05.2010, 11:06

Neun weitere Damen sind für die erste PDC Damen WM qualifiziert. Hier die Liste der bis dato Teilnehmenden:

Anastasia Dobromyslova, Russia
Deana Rosenblom, Sweden
Irina Borovkova, Russia
Marika Juhola, Finland
Stacy Bromberg, USA
Denise Cassidy, Northern Ireland
Sharon O'Brien, Ireland
Stefanie Luck, Germany
Sabrina Sporle, Germany
Cindy Pardy, Canada
Lavinia Hogg, Australia
Kazumi Nakagawa, Japan
Irina Armstrong, Bournemouth
Ann Chilton, Hull
Tara Deamer, Victoria
Clare Bywaters, Worcester
Glad Davies, Bootle
Paula Clemett, Cardiff
Juliet Findley, Norwich
Deta Hedman, Oxford
Emma Pearce, Wolverhampton
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 01.06.2010, 15:59

Und hier die endgültige Liste der Teilnehmerinnen:

Irina Armstrong
Marlene Badger
Terri-Ann Bellamy
Irina Borovkova
Stacy Bromberg
Clare Bywaters
Fiona Carmichael
Louise Carroll
Denise Cassidy
Ann Chilton
Paula Clemett
Sue Cusick
Glad Davies
Tara Deamer
Anastasia Dobromyslova
Juliet Findley
Deta Hedman
Lavinia Hogg
Linda Jones
Marika Juhola
Stefanie Luck
Dawn Mitchell
Kate Monaghan
Kazumi Nakagawa
Sharon O'Brien
Cindy Pardy
Emma Pearce
Donna-Maria Rainsley
Rebecca Rose
Deana Rosenblom
Sabrina Sporle
Tricia Wright


Einige der englischen Topspielerinnen hat wohl beschlossen nicht teilzunehmen und die Holländerinnen waren ja quasi "nicht eingeladen", nachdem ihnen keine eigene Qualifikation zugestanden worden war....
Bei den englischen Pub Qualifikationen war wohl zum Teil der Andrang nicht berauschend - eine Spielerin kam sogar vollkommen kampflos weiter, weil sie die Einzige war, die auftauchte.
Andi77
BullsEye
BullsEye
Beiträge: 116
Registriert: 03.12.2009, 01:19
Wohnort: Sindelfingen
Kontaktdaten:

Beitragvon Andi77 » 03.06.2010, 11:32

Hi
das liest sich ja nicht so toll, "die Spielerin kam kamflos weiter, weil keine anderen auftauchten". Irgendwie schade.
Hoffe das das Turnier trotzdem ein Erfolg wird und wünsche vor allem unseren deutschen Teilnehmerinnen viel Erfolg.
Gruß Andi77
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 03.06.2010, 18:15

Ich bin auch gespannt, wie das ganze ablaufen wird. Das Turnier findet ja während eines Players Championship Wochendes statt. Die Herren spielen gleichzeitig, fangen aber früher an. Den Damen stehen dann acht Boards für ihre Weltmeisterschaft zur Verfügung.
Ich denke auch, dass wie immer bei den Pro Tour Turnieren keine Zuschauer zugelassen sind - man hätte das wohl ein bisschen liebevoller gestalten können.
Ich bin auch schon gespannt!!!

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast