PDC Players Championship Las Vegas

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

PDC Players Championship Las Vegas

Beitragvon Charis » 26.06.2008, 12:04

Bevor die Las Vegas Desert Classics nächste Woche starten, findet in Las Vegas am Sonntag noch ein Players Championship statt.

Man kann nicht unbedingt sagen, dass Michael Rosenauer besonders viel Glück bei der Ziehung hatte, er trifft an Board eins auf Raymond van Barneveld.

Anton Pein teilt sich Board 4 mit Denis Ovens, Dennis Smith, Alan Caves und Steve Cusick, der im Vorrunden Spiel Anton Peins Gegner sein wird.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 29.06.2008, 22:26

Für alle, die nicht nur an Fußball denken, hier ein paar erste Resultate vom Players Championship.

Michael Rosenauer hat gegen Barney gewinnen können und auch sein zweites Spiel gegen Robert Race, ich weiß nicht, ob das ein Engländer oder ein Amerikaner ist. Jetzt muß er gegen den mir ebenfalls unbekannten Lee Williams antreten.
Anton Pein hat sein Vorrunden Spiel gewinnen können, dann aber in der ersten Runde gegen Alan Caves gewonnen.

Außer van Barneveld sind inzwischen auch folgende Top Spieler nicht mehr dabei: Kevin McDine, der gegen Phil Taylor in der ersten Runde verloren hat, Adrian Lewis, Co Stompe, Gary Mawson, der Finalist der UK Open, Roland Scholten, Kevin Painter, Colin Lloyd, Kirk Sheperd, Robert Thornton, Kelle Klaasen und Andy Jenkins.
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 29.06.2008, 22:42

Inzwischen hat Micael Rosenauer Lee Williams ebenfalls besiegen können und hat jetzt erst einmal Pause, da die meisten Spiele der dritten Runde noch nicht einmal angefangen haben.

Er wird dann entweder gegen Colin Osborne oder den Sieger des noch nicht beendeten Zweitrundenspiels Denis Ovens/Alan Caves antreten müssen.

Aber das kann noch eine Weile dauern :? .
Charis
Moderator
Moderator
Beiträge: 790
Registriert: 30.05.2007, 14:36
Wohnort: Marbach am Neckar

Beitragvon Charis » 30.06.2008, 07:02

Michael Rosenauer hat es dann auch noch geschaftt, Colin Osborne und Mark Frost zu schlagen, bevor er im Halbfinale gegen Ronnie Baxter verloren hat.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Gewonnen hat dann das Players Championship der im Augenblick wieder sehr treffsichere Phil Taylor. Mal sehen, ob er bei den LVDC auch so aufspielen wird.
Taylor hat jetzt jeden falls zwei Tage Pause bevor das eigentliche Turnier beginnt, während Michael Rosenauer heute im ersten Qualifikationsturnier wieder am Board stehen wird.

Viel Erfolg!

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast