Players Championship Finals 2017

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1240
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Players Championship Finals 2017

Beitragvon 169check » 22.11.2017, 14:36

Generalprobe für die Darts-WM in Minehead

Die Players Championship Finals von Freitag bis Sonntag täglich live im Free-TV auf SPORT1

    Der amtierende Deutsche Darts-Meister Dragutin Horvat erstmals als Experte am SPORT1-Mikrofon

    Auf wen treffen die deutschen WM-Starter Martin Schindler und Kevin Münch im „Ally Pally“?

    Erstmals alle Sessions live, 21 Tage Pfeile non stop und exklusive Taylor-Reportage zum Start: Die Darts-WM ab dem 13. Dezember im Free-TV auf SPORT1

Letztes Kräftemessen der Darts-Größen vor dem Jahreshighlight: Knapp drei Wochen vor dem Start der Darts-Weltmeisterschaft finden vom 24. bis zum 26. November in Minehead die Finals der Players Championship statt. Am Turnier nehmen die besten 64 Spieler der diesjährigen Players Championship Order of Merit teil, darunter auch die großen Namen wie Vorjahressieger Michael van Gerwen, Peter Wright, Gary Anderson oder Shootingstar Rob Cross. Wer präsentiert sich in Minehead schon in WM-Form und wer muss im Hinblick auf das Pfeilespektakel im Alexandra Palace noch zulegen? SPORT1 hat die Antwort und berichtet von den dreitägigen Players Championship Finals insgesamt über 20 Stunden live im Free-TV. Los geht’s am kommenden Freitag mit der Nachmittagsession der 1. Runde live ab 14:00 Uhr.

Auf insgesamt 22 Turnieren konnten sich die Darts-Profis im Jahresverlauf für die anstehenden Players Championship Finals im englischen Minehead qualifizieren. Als Nummer 1 der Setzliste geht der neue Shootingstar Rob Cross ans Oche, der vier Events der Serie für sich entscheiden konnte. Der Engländer konnte auch zuletzt beim Grand Slam of Darts überzeugen und gehört bei der WM mittlerweile zum erweiterten Favoritenkreis. Cross trifft in der ersten Runde auf Robert Owen. Topfavorit ist allerdings einmal mehr Titelverteidiger Michael van Gerwen, der seine Dominanz zuletzt mit dem Hattrick-Sieg beim Grand Slam of Darts wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. MVG spielt in Runde eins gegen Paul Nicholson während es Grand-Slam-Finalist Peter Wright mit Steve Hine zu tun bekommt. Gute Chancen rechnet sich in Minehead auch wieder der Österreicher Mensur Suljovic aus, sein erster Gegner ist Andy Boulton. Phil Taylor hat sich für das Turnier dagegen nicht qualifiziert und wird erst wieder zur Weltmeisterschaft ins Geschehen eingreifen.

SPORT1 überträgt die Players Championship Finals vom Freitag, 24. November, bis zum Sonntag, 26. November, täglich live im Free-TV. Am Mikrofon ist neben Kommentator Tobias Drews zum ersten Mal der amtierende Deutsche Darts-Meister Dragutin Horvat als Experte im Einsatz. Horvat feierte im Vorjahr seine WM-Premiere in London. In diesem Jahr scheiterte er knapp im Finale der Super League Darts an Kevin Münch, der diesmal zusammen mit Martin Schindler Deutschland bei der anstehenden Darts-WM vertreten wird.

WM-Gegner für deutsches Darts-Duo und Rekordchampion Phil Taylor gesucht

Am kommenden Montagabend werden der Herner Kevin Münch, der nach 2012 zum zweiten Mal bei der WM dabei ist und WM-Debütant Martin Schindler aus Berlin wahrscheinlich gespannt den Livestream auf SPORT1.de verfolgen: Bei der WM-Auslosung werden die ersten Gegner des Duos im Londoner Alexandra Palace gezogen. Im Fokus steht dabei natürlich auch der erste Auftritt von Darts-Legende Phil Taylor, der das letzte Turnier seiner Karriere bestreiten wird.

„Game On“ für die Darts-WM auf SPORT1

Vom 14. Dezember 2017 bis zum 1. Januar 2018 steht mit der Darts-WM in London wieder das Darts-Highlight des Jahres an. SPORT1 präsentiert das einzigartige Pfeilespektakel mit der umfangreichsten Berichterstattung, die es bislang im deutschen TV gegeben hat: Erstmals sind alle Sessions des Turniers live im Free-TV zu sehen. Insgesamt stehen über 95 Livestunden mit Kommentator Elmar Paulke, Experte Tomas „Shorty“ Seyler und Moderator Sascha Bandermann auf dem Programm. Dazu zeigt SPORT1 regelmäßig Highlight-Zusammenfassungen, auch an den spielfreien Tagen am 24., 25., 26. und 31. Dezember. Einen Tag vor Turnierstart und einen Tag nach Turnierende gibt es außerdem ausführliche Rückblicksendungen – damit können sich die Fans auf 21 Tage Darts-Berichterstattung am Stück freuen. Darüber hinaus wird anlässlich des bevorstehenden Abschieds von Darts-Ikone Phil Taylor zum WM-Start die SPORT1-Reportage „Road to Ally Pally – Phil Taylors letzte WM“ gezeigt. Hierzu trifft Elmar Paulke im Vorfeld „The Power“ zum ausführlichen Exklusiv-Interview.

>> Players Championship Finals

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste