World Matchplay Darts 2017

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1240
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

World Matchplay Darts 2017

Beitragvon 169check » 21.07.2017, 14:47

Das Highlight des Darts-Sommers
SPORT1 überträgt ab Samstag täglich live ab 20:00 Uhr das World Matchplay aus Blackpool im Free-TV

    · Pfeilehagel satt: Insgesamt 34 Livestunden an neun Tagen vom World Matchplay mit Kommentator Elmar Paulke und Experte Tomas „Shorty“ Seyler auf SPORT1

    · SPORT1-Kommentator Elmar Paulke über das World Matchplay: „Die Bühne im Winter Gardens ist der imposanteste Austragungsort im Darts-Jahr!“

Bereits seit 1994 ist der altehrwürdige Ballsaal im Winter Gardens von Blackpool Schauplatz des World Matchplay. Und auch in diesem Jahr treten beim zweitgrößten Turnier der Professional Darts Corporation (PDC) wieder die weltbesten Darts-Profis wie Titelverteidiger Michael van Gerwen und Rekordsieger Phil Taylor vor der spektakulären Kulisse ans Oche. SPORT1 überträgt das Turnier von der 1. Runde ab dem morgigen Samstag, 22. Juli, bis zum Finale am Sonntag, 30. Juli, täglich live ab 20:00 Uhr im Free-TV. Insgesamt stehen 34 Livestunden mit Kommentator Elmar Paulke und Experte Tomas „Shorty“ Seyler auf dem Programm.

Tradition und Urlaubsfeeling in Blackpool

Das World Matchplay in Blackpool hat nicht nur einen besonderen Austragungsort, sondern auch einen besonderen Austragungsmodus zu bieten: Gespielt wird ausschließlich in Legs. Im Gegensatz zum Set-Modus darf man sich hier keine längere Krise erlauben. Das Turnier gehört zu den absoluten Highlights im Darts-Kalender und ist das zweitälteste Turnier, das von der PDC ins Leben gerufen wurde. Die Idee dahinter war, neben der WM im Winter ein zweites großes Turnier im Sommer stattfinden zu lassen. Als eines der beliebtesten Sommerferienziele in England war die Küstenstadt Blackpool mit seinem großen Strand dafür der perfekte Austragungsort. Bis heute können viele Spieler hier einen Familienurlaub wunderbar mit Darts verbinden. „Für die Darts-Profis ist es nach der WM und der Premier League die Nummer drei im Kalender. Dazu ist die Bühne im Winter Gardens der imposanteste Austragungsort im Darts-Jahr“, weiß SPORT1-Kommentator Elmar Paulke, der das Geschehen wieder gemeinsam mit Tomas „Shorty“ Seyler am Mikrofon begleitet.

Nächste Station auf Taylors großer Abschiedstour

In der ersten Runde des World Matchplay treffen die Top 16 der PDC Order of Merit auf die 16 Qualifikanten der PDC Pro Tour. Phil Taylor, der das Turnier in seiner Karriere bereits 15 Mal für sich entscheiden konnte, würde bei seinem letzten Auftritt im Winter Gardens nur allzu gerne nochmals einen großen Triumph feiern. Paulke ist da skeptisch: „Von den bekannten Namen ist Taylor am schwersten einzuschätzen, er hat zuletzt kaum kleinere Turniere gespielt. ‚The Power‘ trifft am Sonntag in der ersten Runde auf Gerwyn Price – und der ist richtig gefährlich“, prognostiziert die deutsche Darts-Stimme. 2015 war Taylor dicht dran an Titel Nummer 16, damals musste er sich im Finale allerdings dem Niederländer Michael van Gerwen geschlagen geben. Der topgesetzte Niederländer gewann das Turnier auch im Vorjahr und nimmt damit in Blackpool den Hattrick ins Visier. Für „Mighty Mike“ geht es in der 1. Runde gegen Stephen Bunting. „Er ist vielleicht nicht so dominant wie im Jahr 2016 – aber van Gerwen musst du immer auf der Rechnung haben“, stellt Paulke klar, der auch den formstarken Peter Wright zum Favoritenkreis zählt: „Wright hat in diesem Jahr schon neun Turniere gewonnen, darunter die UK Open – übrigens im ­Finale gegen Price. Er hat nochmals einen Schritt nach vorne gemacht.“ Der Schotte trifft gleich am ersten Abend auf James Wilson. Dasselbe gilt für Wrights Landsmann Gary Anderson, sein Erstrundengegner am Samstag ist der Däne Christian Kist.

Der #Julive auf SPORT1: Free-TV-Sender zeigt in der letzten Juli-Woche so viel Livesport wie nie zuvor

Vom Samstag, 22. Juli, bis zum Freitag, 28. Juli, präsentiert SPORT1 insgesamt 115 Stunden Livesport im Free-TV – so viele wie nie zuvor seit Senderstart. In der #Julive Woche warten diverse Sporthighlights auf die SPORT1-Zuschauer: Von den World Games 2017 (20. bis 30. Juli), dem International Champions Cup (18. bis 30. Juli) und dem Darts World Matchplay (22. bis 30. Juli) über das das Motorsport-Wochenende in Zandvoort (22. und 23. Juli) bis hin zu diversen Testspielen der Bundesligisten und dem Saisonauftakt der Regionalliga Nord mit dem Kracher VfB Lübeck gegen den VfB Oldenburg (Freitag, 28. Juli, live ab 17:30 Uhr).

>> World Matchplay

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast