World Cup of Darts 2017

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1246
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

World Cup of Darts 2017

Beitragvon 169check » 30.05.2017, 14:51

Heimspiel für deutsche Youngster bei der Team-WM: Der World Cup of Darts in Frankfurt ab Donnerstag täglich live auf SPORT1

· Über 20 Livestunden an vier Tagen vom World Cup of Darts mit Kommentator Franz Büchner und Experte Tomas „Shorty“ Seyler im Free-TV auf SPORT1

Das deutsche Darts-Highlight live auf SPORT1: Vom 1. bis zum 4. Juni findet in der Frankfurter Eissporthalle wieder die offizielle Team-WM der Professional Darts Corporation (PDC) statt. Insgesamt kämpfen beim World Cup of Darts 32 Nationen mit jeweils zwei Spielern um den Titel. Das deutsche Team geht beim Heimspiel mit dem 20-jährigen Duo Max Hopp und dem Debütanten Martin Schindler an die Scheibe. In der ersten Runde wartet auf die beiden Youngster mit Nordirland eine schwere Aufgabe. SPORT1 berichtet von der Team-WM an vier Tagen über 20 Live-Stunden im Free-TV mit Kommentator Franz Büchner und Experte Tomas „Shorty“ Seyler. Die ersten Pfeile fliegen am kommenden Donnerstag, 1. Juni, live ab 20:00 Uhr.

Deutsche Darts-Hoffnung Schindler feiert Premiere bei der Team-WM

Der World Cup of Darts wird traditionell in einer einzigartigen Mischung aus Einzel- und Doppel-Partien ausgetragen und findet zum dritten Mal in Folge in der Frankfurter Eishalle statt. Das deutsche Team kann sich damit wieder auf die Unterstützung des Heimpublikums freuen. Während der Idsteiner Max Hopp schon seit Jahren Dauergast bei der Veranstaltung ist, feiert Martin Schindler aus Strausberg seine Premiere bei der Team-WM. Für den 20-jährigen Brandenburger ist es der bisherige Höhepunkt seit dem Beginn seiner Profikarriere 2014. Bereits zweimal nahm Schindler an der PDC Youth Championship teil. Im Vorjahr erreichte er nach seinem Sieg gegen den damals amtierenden Jugendweltmeister Max Hopp das Achtelfinale. In der PDC-Weltrangliste steht Schindler momentan auf Rang 110 und damit noch deutlich hinter Hopp, der als deutsche Nummer eins auf Platz 41 liegt. Nun wollen die beiden Youngster gemeinsam beim Heimspiel für Furore sorgen. Zum Auftakt geht es gegen die beiden gesetzten Nordiren Brendan Dolan und Daryl Gurney. Sollten Hopp und Schindler die hohe Hürde meistern, wartet in der 2. Runde einer der beiden WM-Debütanten Schweiz oder Brasilien.

England nimmt mit neuem Personal Titelverteidigung ins Visier

Team England ist die dominierende Nation der vergangenen Jahre und gewann vier der zurückliegenden fünf Turniere. Im Vorjahresfinale besiegten Adrian Lewis und Phil Taylor die Niederlande mit 3:2. Die Titelverteidigung nehmen die Engländer diesmal mit einem neuen Duo ins Visier: Neben Adrian Lewis ist erstmals Dave Chisnall mit dabei. In der 1. Runde bekommen es Lewis und Chisnall mit Außenseiter Gibraltar zu tun. Zu den Topfavoriten gehören auch wieder die Niederlande mit Michael van Gerwen und Raymond van Barneveld, die zum Auftakt gegen Tschechien auf die Bühne gehen. Hoc h gehandelt wird auch das schottische Duo Gary Anderson und Peter Wright, die in der 1. Runde auf Singapur treffen. Die beiden Österreicher Mensur Suljovic und Rowby-John Rodriguez spielen in Runde eins gegen China.

SPORT1 überträgt den World Cup of Darts täglich live im Free-TV. An den ersten beiden Turniertagen am Donnerstag und Freitag startet die Liveübertragung jeweils ab 20:00 Uhr. Am Wochenende werden am Samstag live ab 14:00 Uhr und am Sonntag live ab 16:45 Uhr auch die zusätzlichen Nachmittagsessions gezeigt.

>>
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1246
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Wir haben keine großen Erwartungen!

Beitragvon 169check » 01.06.2017, 18:08

Benutzeravatar
Kneipensport
Doppel 1
Doppel 1
Beiträge: 7
Registriert: 07.04.2017, 00:41
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Re: World Cup of Darts 2017

Beitragvon Kneipensport » 05.06.2017, 17:42

Absolut überragendes Spiel von den beiden. Nervenkitzel bis zum letzten Wurf. Da kann nächstes Mal auch locker das Finale drin sein.

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste