World Matchplay

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1272
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

World Matchplay

Beitragvon 169check » 16.07.2015, 09:33

Das Highlight des Darts-Sommers: Die „Könige der Pfeile“ beim World Matchplay ab Samstag täglich live auf SPORT1

Volles Darts-Programm: SPORT1 berichtet insgesamt rund 32 Live-Stunden vom World Matchplay im Free-TV

Vom 18. bis 26 Juli steht mit dem World Matchplay das zweitgrößte Turnier der Professional Darts Corporation (PDC) auf dem Programm. Vor der spektakulären Kulissen des „Winter Gardens“ in Blackpool kämpfen Darts-Größen wie Titelverteidiger Phil Taylor, der topgesetzte Michael van Gerwen oder der amtierende Weltmeister Gary Anderson um den prestigeträchtigen Titel. SPORT1 überträgt das Highlight des Darts-Sommers mit Kommentator Elmar Paulke und Experte Tomas Seyler ab dem kommenden Samstag ausführlich in rund 32 Live-Stunden im Free-TV.

Bereits seit 1994 geben sich die weltbesten Darts-Spieler beim zweitältesten Turnier der PDC im ehrwürdigen Ballsaal des „Winter Gardens“ in Blackpool die Ehre. Das World Matchplay hat allerdings nicht nur einen besonderen Austragungsgort, sondern auch einen besonderen Modus zu bieten, denn jede Partie wird in Legs ausgespielt. Das 32-köpfige Teilnehmerfeld setzt sich bei der diesjährigen Auflage aus den besten 16 Spielern der PDC-Rangliste und den 16 Qualifikanten der ProTour-Rangliste zusammen.

Der Mann, den es in Blackpool zu schlagen gilt, ist Phil Taylor: „The Power“ holte sich mit dem 18:9 über Michael van Gerwen im Vorjahres-Finale zum siebten Mal in Folge den Turniersieg. Bei insgesamt 21 Auflagen des Traditionsturnieres war es bereits sein 15. Erfolg. Um diese beeindruckende Statistik auszubauen, muss Taylor in der ersten Runde am Montag zunächst den Schotten John Henderson bezwingen. Auch der topgesetzte Michael van Gerwen brennt auf seinen Einsatz: Das World Matchplay ist eines der wenigen Major-Turniere, das dem Niederländer in seiner Titelsammlung noch fehlt. Nach dem Finaleinzug im Vorjahr soll es diesmal mit dem großen Wurf klappen. In Runde eins trifft „Mighty Mike“ am Samstag auf Landsmann Benito van de Pas, der in Blackpool sein Debüt feiert. Zu den Favoriten gehört natürlich auch wieder der amtierende Weltmeister Gary Anderson. Der Schotte ist hinter van Gerwen und Taylor an dritter Stelle gesetzt ist und greift am Sonntag mit seinem Erstrundenduell gegen Steve Beaton ins Geschehen ein.

SPORT1 überträgt das World Matchplay von der 1. Runde am Samstag, 18. Juli, bis zum Finale am Sonntag, 26. Juli, mit Kommentator Elmar Paulke und Experte Experte Tomas „Shorty“ Seyler täglich live im Free-TV. Insgesamt sind rund 32 Live-Stunden aus Blackpool zu sehen. Der erste Pfeil fliegt am Samstag live ab 20:15 Uhr.

>> World Matchplay

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast