World Cup of Darts

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1263
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

World Cup of Darts

Beitragvon 169check » 09.06.2015, 15:49

Deutschlands Darts-Duo fordert bei der Team-WM die Top-Stars
Der World Cup of Darts in Frankfurt von Donnerstag bis Sonntag live auf SPORT1

Auch im Juni heißt es auf SPORT1 wieder: Onehundredandeighty! Der World Cup of Darts findet in diesem Jahr erstmals in der Eissporthalle in Frankfurt statt. Bei der offiziellen Team-WM der Professional Darts Corporation (PDC) kämpfen 32 Nationen mit den jeweils besten zwei Spielern der PDC Order of Merit um den Titel. Deutschland will mit dem Duo Max Hopp und Jyhan Artut beim Heimspiel für eine Überraschung sorgen, aber die Konkurrenz hat es mit den Top-Nationen wie Niederlande, England und Schottland in sich. SPORT1 überträgt das Pfeile-Spektakel von kommendem Donnerstag bis Sonntag in über 14 Live-Stunden im Free-TV mit Kommentator Elmar Paulke und Experte Tomas Seyler.

Nach drei Jahren in Hamburg zieht der World Cup of Darts für die neue Auflage in die Eissporthalle Frankfurt, wo täglich bis zu 3.000 Zuschauer erwartet werden. Die Team-WM der PDC wird traditionell in einer einzigartigen Mischung aus Einzel- und Doppel-Partien ausgetragen. Dabei gilt es bis zum Finale vier K.o-Duelle zu überstehen.

Das deutsche Team mit dem 18-jährigen Lokalmatador Max Hopp aus Idstein und dem 28-jährigen Hannoveraner Jyhan Artut trifft in der ersten Runde am Donnerstagabend auf Außenseiter Indien. In der zweiten Runde könnte es dann schon zum prestigeträchtigen Nachbarschaftsduell mit den beiden Österreichern Mensur Suljovic und Rowby-John Rodriguez kommen. Die Topfavoriten auf den Turniersieg sind allerdings andere. Die Niederlande wollen mit dem Weltranglistenersten Michael van Gerwen und Raymond van Barneveld den Titel verteidigen. Für das „Oranje“-Duo, die im Vorjahresfinale England bezwingen konnten, geht es in der ersten Runde gegen die USA. Die unterlegenen Engländer nehmen mit Rekordweltmeister Phil Taylor und Adrian Lewis einen neuen Anlauf auf den insgesamt dritten Turniererfolg und haben es in der ersten Runde mit Dänemark zu tun. Zum Favoritenkreis zählt außerdem Schottland, das neben Peter Wright auf den amtierenden Weltmeister und Premier League-Sieger Gary Anderson setzen kann. Erstrundegegner der Schotten ist Außenseiter Singapur.

SPORT1 überträgt den World Cup of Darts von Donnerstag, 11. Juni, bis Sonntag, 14. Juni, täglich live im Free-TV. Insgesamt wird dabei über 14 Live-Stunden aus der Eissporthalle berichtet. Der erste Pfeil fliegt am Donnerstag live ab 20:00 Uhr, das Finale steht am Sonntag live ab 20:45 Uhr auf dem Programm. Nicht nur auf der Bühne ist Team-Arbeit gefragt, denn am Mikrofon sind wie gewohnt Kommentator Elmar Paulke und Experte Tomas „Shorty“ Seyler im Einsatz.

>> World Cup of Darts

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste