Premier League Darts 2015

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1240
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Premier League Darts 2015

Beitragvon 169check » 04.02.2015, 10:41

Neuauflage des WM-Finals zwischen Anderson und Taylor zum Auftakt

Die Premier League Darts ab sofort wieder jeden Donnerstagabend auf SPORT1

Die populärste Turnierserie des Darts-Sports: In der Premier League treten die besten Darts-Spieler bei 16 Events in den größten Arenen Großbritanniens wöchentlich gegeneinander an. SPORT1 berichtet von Februar bis Mitte Mai an jedem Donnerstagabend ausführlich mit der deutsche Darts-Stimme Elmar Paulke. Dazu gibt es auch alle Sessions im kostenpflichtigen Livestream auf SPORT1.de zu sehen. Der erste Pfeil fliegt am kommenden Donnerstag live ab 20:15 Uhr in Leeds. Als Highlight des Abends steht die Neuauflage des WM-Finals zwischen Gary Anderson und Phil Taylor auf dem Programm.

Bühne frei für die Liga der Besten: Bei der Premier League Darts sind mit Michael van Gerwen, Phil Taylor, Gary Anderson und Adrian Lewis die vier toplatzierten Spieler der „Order of Merit“ automatisch qualifiziert. Dazu kommen die sechs Wildcard-Starter Raymond van Barneveld, James Wade, Peter Wright, Dave Chisnall, Kim Huybrechts und Stephen Bunting. Die zehn Teilnehmer treffen zunächst an neun Spieltagen aufeinander. Ein Sieg bringt zwei Punkte, ein Unentschieden einen Punkt. Im Anschluss scheiden die beiden Akteure mit der niedrigsten Punktzahl aus dem Wettbewerb aus und die verbliebenen acht kämpfen an den Spieltagen zehn bis 15 um das Playoff-Ticket zum Finale, das am 21. Mai in London stattfindet.

Der Auftakt der diesjährigen Premier League findet am Donnerstag, 5. Februar, in der First Direct Arena in Leeds statt. Dabei kommt es zur Neuauflage des vergangenen WM-Finals zwischen dem amtierenden Weltmeister Gary Anderson und dem unterlegenen Phil Taylor. Dazu liegt der Fokus auf Michael van Gerwen, der sich nach dem Aus im WM-Halbfinale mit dem jüngsten Turniererfolg beim Masters eindrucksvoll zurückgemeldet hat. „Mighty Mike“ besiegte im Endspiel Raymond van Barneveld klar mit 10:6 und stellte mit einem Schnitt von 112 Punkten nebenbei noch einen neuen Rekord auf. Nun trifft van Gerwen zum Auftakt auf den Belgier Kim Huybrechts, der in diesem Jahr sein Debüt bei der Premier League feiert. Titelverteidiger van Barneveld muss zu Beginn gegen Adrian Lewis ran. Neben Huybrechts ist auch Stephen Bunting, der es bei der WM bis ins Viertelfinale geschafft hat, zum ersten Mal mit dabei. „The Bullet“ spielt zur Premiere gegen James Wade. Außerdem steht am ersten Abend das Duell zwischen Dave Chisnall und Peter Wright an.

SPORT1 berichtet ab sofort wöchentlich an jedem Donnerstagabend live von der Premier League Darts. Die Übertragungen begleitet Kommentator Elmar Paulke, der im Verlauf des Wettbewerbs auch wieder den SPORT1-Experten Tomas „Shorty“ Seyler am Mikrofon begrüßen wird. Vom ersten Spieltag aus Leeds berichtet SPORT1 am kommenden Donnerstag live ab 20:15 Uhr.

>> Premier League
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1240
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Van Barneveld und Lewis zittern bei der „Judgement Night“

Beitragvon 169check » 01.04.2015, 09:11

Van Barneveld und Lewis zittern bei der „Judgement Night“: Der neunte Abend der Premier League Darts am Donnerstag live ab 20:15 Uhr auf SPORT1

Spannung pur garantiert der neunte Abend der Premier League Darts in Manchester, denn nach der „Judgement Night“ scheiden die beiden schlechtesten Spieler aus dem Wettbewerb aus. Zittern müssen noch fünf der insgesamt zehn Akteure, darunter auch Titelverteidiger Raymond van Barneveld und der zweifache Weltmeister Adrian Lewis. Wen es erwischt, zeigt SPORT1 am morgigen Donnerstag live ab 20:15 Uhr im Free-TV mit Kommentator Elmar Paulke und Experte Tomas „Shorty“ Seyler.

Die schlechtesten Karten auf einen Verbleib in der Premier League Darts hat vor dem neunten Abend Debütant Kim Huybrechts. Der Belgier liegt mit drei Punkten am Tabellenende und muss neben einem eigenen Sieg über Stephen Bunting auf Niederlagen von Raymond van Barneveld und Adrian Lewis hoffen. Das Duo hat jeweils fünf Punkte auf dem Konto, van Barneveld kann aber gegenüber Lewis das bessere Legverhältnis vorweisen und steht daher vor der „Judgement Night" über dem Strich. Schneidet „Barney“ am 9. Spieltag besser als Lewis ab, sind seine Chancen auf den Verbleib in der Premier League hoch, der Gegner ist allerdings kein Geringerer als der amtierende Weltmeister Gary Anderson. „The Jackpot“ hat dagegen den Vorteil, dass er gegen einen direkten Konkurrenten antritt und daher mit einem Sieg über Peter Wright in jedem Fall gerettet ist. Wright und Bunting haben jeweils sechs Punkte auf dem Konto und können sich unter Umständen sogar eine Niederlage erlauben.

Während der Kampf um den Klassenerhalt tobt führt Michael van Gerwen souverän die Tabelle der Premier League Darts an. Der Niederländer will seine Spitzenposition in Manchester mit einem Erfolg über James Wade ausbauen. Zudem trifft Rekordsieger Phil Taylor auf Dave Chisnall, der momentan überraschend auf dem dritten Rang liegt.

Im Anschluss an die „Judgement Night“ kämpfen die verbliebenen acht Akteure an den Spieltagen zehn bis 15 um das Playoff-Ticket zum großen Final-Event, das am 21. Mai in London stattfindet. SPORT1 berichtet nach wie vor wöchentlich an jedem Donnerstagabend live von der Premier League Darts im Free-TV.
Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1240
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Premier League Darts Finale

Beitragvon 169check » 20.05.2015, 11:21

Showdown in der Liga der Besten: Die Play-Offs der Premier League Darts in London am Donnerstag live ab 20:00 Uhr

Wer krönt sich zum Champion? In der Premier League Darts wird am morgigen Donnerstag, 21. Mai, in der Londoner O2-Arena der begehrte Titel der populärsten Turnierserie im Darts vergeben. Für die Play-Offs qualifiziert haben sich der Weltranglistenerste Michael van Gerwen, Überraschungsfinalist Dave Chisnall, der amtierende Weltmeister Gary Anderson und Titelverteidiger Raymond van Barneveld. SPORT1 überträgt live ab 20:00 Uhr im Free-TV mit Kommentator Elmar Paulke und Experte Tomas „Shorty“ Seyler. Zunächst stehen die beiden Halbfinals und anschließend das große Finale auf dem Programm.

Seit Anfang Februar haben die zehn besten Darts-Spieler in den größten Arenen Großbritanniens um das begehrte Ticket nach London gekämpft. Erstmals in der elfjährigen Geschichte der Premier League Darts hat dabei Rekordsieger Phil Taylor (sechs Titel) die Teilnahme an den Play-Offs verpasst. Souverän qualifiziert hat sich dagegen der Niederländer Michael van Gerwen, der zum dritten Mal in Folge als Tabellenerster in das Finalturnier geht. Im ersten Halbfinale trifft „Mighty Mike“ auf Landsmann Raymond van Barneveld. „Barney“ landete nach acht ungeschlagenen Spielen in Folge auf dem vierten Platz und hat damit die Chance, seinen Premier-League-Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen.

Im zweiten Halbfinale treten Dave Chisnall und Gary Anderson ans Oche. „Chizzy“ ist die Überraschung dieser Premier League-Saison und hat sich als Tabellenzweiter erstmals für die Play-Offs qualifiziert. Der amtierende Weltmeister Anderson löste dagegen erwartungsgemäß zum zweiten Mal hintereinander das Ticket nach London. Gewinnt „The Flying Scotsman“ das Duell gegen Chisnall, könnte es im anschließenden Endspiel zu einer Neuauflage des WM-Finals gegen van Gerwen kommen.

Die Halbfinals werden im Modus „Best of 19 Legs“ gespielt, das Finale geht maximal über 21 Legs. Neben dem prestigeträchtigen Titel des zweitwichtigsten Turniers nach der Weltmeisterschaft winkt dem Sieger der diesjährigen Premier League Darts ein stattliches Preisgeld von 200.000 britischen Pfund.

SPORT1 zeigt die Play-Offs aus London am morgigen Donnerstag, live ab 20:00 Uhr in voller Länge im Free-TV. Die Übertragung begleiten Kommentator Elmar Paulke und Experte Tomas „Shorty“ Seyler am Mikrofon.

>> Premier League

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste