Grand Slam of Darts 2014

Regional oder international - Dartsturniere

Moderator: 169check

Benutzeravatar
169check
Administrator
Administrator
Beiträge: 1265
Registriert: 16.05.2007, 08:55
Wohnort: Oche
Kontaktdaten:

Grand Slam of Darts 2014

Beitragvon 169check » 07.11.2014, 13:53

Michael van Gerwen „on fire“: Der Grand Slam of Darts ab Samstag täglich live auf SPORT1

„Game on“ bei den Königen der Pfeile: Von Samstag, 8. November, bis Sonntag, 16. November, wird in Wolverhampton der Grand Slam of Darts ausgetragen. Bei diesem Einladungsturnier treffen als Besonderheit die Spieler beider großen Darts-Verbände „Professional Darts Corporation“ (PDC) und „British Darts Organisation“ (BDO) aufeinander. Topfavorit ist der amtierende Weltmeister Michael van Gerwen, der in den vergangenen Wochen nicht zu stoppen war. Zudem dürfte die Nummer 1 der Setzliste topmotiviert sein, denn der Grand Slam of Darts, ist einer der wenigen Major-Titel, der ihm noch in seiner Sammlung fehlt. SPORT1 oder SPORT1.de berichten aus Wolverhampton von der 1. Runde bis zum Finale täglich live.

Mit einem 9-Darter und dem anschließenden Sieg bei der European Darts Championship hat Michael van Gerwen erst vor einigen Tagen wieder seine Topform eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Nun greift „Mighty Mike“ nach seinem ersten Titel beim Grand Slam of Darts, der mit 100.000 britischen Pfund dotiert ist. Beim Major-Event in der Civic Hall in Wolverhampton treffen die 32 Starter aus den beiden Darts-Verbänden zunächst in acht Vierergruppen aufeinander. Gespielt wird in jeder Gruppe im Round-Robin-Format. Im Anschluss qualifizieren sich die besten zwei Spieler jeder Gruppe für die K.o.-Phase, die mit dem Achtelfinale beginnt. Die Partien der Vorrunde werden im Modus „Best of 9 Legs“ absolviert, das Achtelfinale im Modus „Best of 19“ Legs, in den anschließenden Runden fällt die Entscheidung spätestens nach 31 Legs.

Der topgesetzte Michael van Gerwen bekommt es in der Gruppe A mit Kim Huybrechts, Jan Dekker und Darren Webster zu tun. Rekordsieger und Titelverteidiger Phil Taylor, der bislang fünf der insgesamt sieben Auflagen des Turniers gewinnen konnte, trifft in der Gruppe E auf Andy Hamilton, Christian Kist und Richie George. Neben den anderen Darts-Größen wie James Wade, Adrian Lewis oder Peter Wright will der österreichische Newcomer Rowby-John Rodriguez am Oche überraschen.

Der Grand Slam of Darts ist von den Gruppenspielen bis zum Finale im Free-TV zu sehen. Der erste Pfeil auf SPORT1 fliegt am morgigen Samstagabend live ab 20:30 Uhr. Ab dem Achtelfinale am Mittwoch überträgt SPORT1 dann täglich live. Die Übertragungen begleiten wie gewohnt Kommentator Elmar Pauke und Experte Tomas „Shorty“ Seyler.

Nach dem Grand Slam of Darts müssen die Zuschauer nicht lange auf das nächste Highlight warten: Ab dem 18. Dezember übertragen SPORT1 ausführlich die Darts-WM 2014 aus dem legendären Alexandra Palace in London.

>> Grand Slam

Zurück zu „Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste